Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren
Beteiligte Autoren:
Fanti, Spitzkick, Latteknaller, Zuschauer, Rotblau

heute Abend FCB - FC St.Gallen

Startbeitrag von Rotblau am 29.05.2015 05:05

Spielbeginn um 20.30 Uhr. Pipi Streller wird ab 20.00 Uhr eine Abschiedsfeier geschenk. Ein passenderer Moment für ein langes Pfeifkonzert der FC St.Gallen-Fans gegen ihren Spinnefeind gibt es nicht.

Antworten:

Re: Tipp FCB - FC St.Gallen

Team: Vaclik; Xhaka, Suchy, Schär, Safari; Elneny, Frei, Callà, Gashi, Delgado; Streller

Uswäggslige: Albrecht fir Vaclik, Samuel fir Schär (=> Aadie Walter), Embolo fir Streller (=> Aadie Pipi :( )

Resultat: 3:2

Gool: Pipi (s 200.!), Gashi, Callà; 2x Karanovic (und denn dä noch em Schlusspfiff grad verpflichte)

Fans: 33'333

Und sunscht: Tears, Beers & Alcohol

von Fanti - am 29.05.2015 06:35

Re: Tipp FCB - FC St.Gallen

1-3 auswärtssieg. ihr dürft euch gerne für den cupfinal schonen.

tor bs: streller. mags ihm gönnen. es gibt heute keinen grund, ihn auszupfeifen. der mann hat sich enorm weiterentwickelt, sowohl als mensch wie auch als fussballer. ich zieh den hut ob dieser entwicklung.

von Zuschauer - am 29.05.2015 10:31

Re: heute Abend latti vs. seine tränen

das wird emotional hüt, i kenn mi. es isch so, wies hüt in dr baz gstande isch:

"es gibt nur seppe hügi, karli odermatt und marco streller".

für dr hügi (dütlich) und dr odermatt (knapp) bini zjung gsi zum wüsse, was sone abschied bedütet.

dr abschiid vom pipi ischs genaue gegeteil vom titel 2002: öppis wo me nid druff gwartet het, aber immer gwüsst het dass es wird ko, und dass es wird schlimm si.

keine isch grösser als dr club. das stimmt - aber dr pipi isch uff augehöchi.

dangge für alles!

von Latteknaller - am 29.05.2015 12:55

Re: heute Abend latti vs. seine tränen

Bim Karli sym Abgang hänn sich d Emozioone in arge Gränze ghalte. Dä isch jo anno 1975 zue YB go schutte (Zitat K.O. us em Film "Aufbauer der Nation": "Bi YB hänn si mi zeerscht nit emool mit em Arsch aagluegt, aber dernoo bi ych au deert KAPITÄÄN woorde, also muess jo eppis an mer syy!" - oder so ähnlig), und das hänn nilt alli FCB-Fans esooooo saumässig luschtig gfunde (ych yu nit).

von Fanti - am 29.05.2015 13:26
Wääh, heute war der pippi wieder mal ein richtiger jommeri. Ständig hände verwerfen, aber dank fehlentscheid zum 3-3. Schade für einen eigentlich grossen schweizer fussballer. Ein abend zum kotzen.

von Zuschauer - am 29.05.2015 21:30
Yep, isch Offside gsii vor em 3:3.

von Fanti - am 30.05.2015 15:13

Re: FCB - FC St.Gallen

Es isch e nätte Oobe gsii. Scheeni Verabschiidig vom Pippi, e gueti Idee mit de yyglaadene ehemoolige FCB-Spiiler, Hammer Choreo und denn no als Zyggerli s 200. Gool vom Käptn.

Fir e Göpfinal bi ych ewäng optimistischer als au scho. D Situazioon erinneret mi ans 2002; sälbertsmool het men au noch em Titelgwynn gääge YB (uff em Neufäld) usplämperle losse. Aber im letschte Match dehai gääge Lugano het sich d Mannschft wieder zämmegrisse und wie geschter s Spiil kehrt. Und e baar Daag speeter dr Göpfinal im Joggeli gääge GC gwunne. Ych bi hitte no dervoo yberzygt dass si dr Final nit gwunne hätte wenn dr Match vorhär verloore gange wäär.

Ainzige Negativ-Punggt: s neue Liibli gfallt mer nit, es het z vyyl Schwaarz draa. Aber daasch nadierlig Gschmaggsach.

von Fanti - am 30.05.2015 15:22
Als Embolo eingewechselt wurde, begann der FCB etwas Fussball zu spielen.
Als Albian Ajeti eingewechselt wurde, begann der FCB richtig Fussball zu spielen.

Lange Zeit ein FCB ohne Inspiration. Die Anspannung war weg. Der Schiri hätte 3 Gelbe Karten mehr gegen den FCB zeigen müssen. Beim 3. Goal Streller knapp im Offside. Man könnte fast meinen, Streller keine die Offsideregel nicht.

von Rotblau - am 30.05.2015 15:52
Ich fand aus meiner Position im D-Balkon, dass der Schiri bisweilen Mühe mit der Offide Regel hatte (vor allem als Delgado vor dem Mittelkreis Richtung Ball stürmte, und Streller in der Rückwärtsbewegung war). Das wäre ein Solo-Lauf zum St. Galler Goal gewesen...

von Spitzkick - am 30.05.2015 16:20

Re: heute Abend latti vs. seine tränen

naja, der FCB hatte damals die Rolle von Odermatt punkto Gehalt nicht wirklich anerkannt. Oder konnte man ihn nicht besser bezahlen? Auf jeden Fall zahlte YB deutlich mehr für diese FCB-Legende. So Fehler würde die heutige Vereinsführung sicherlich nicht mehr begehen.
übrigens, aus Aufbauer der Nation, hier der Ausschnitt. Das Doku übrigens mit hohem Realsatirischem Gehalt ;-)
[www.youtube.com]

von Spitzkick - am 30.05.2015 16:23
Zitat
Zuschauer
Ein abend zum kotzen.

hätsch halt weniger heftig miesse fiire ;)
also ych has e total geile obe gfunde.

von Latteknaller - am 02.06.2015 18:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.