Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kopfschüttler, Tschum, Rotblau, Captain Sky, Zuschauer, Latteknaller, RKB, Fanti

FCB - FC St.Gallen 2:1

Startbeitrag von Tschum am 12.09.2015 21:47

Das Resultat sieht knapp aus, das Spiel bewies das Gegenteil: St. Gallen war und blieb bis zum Schluss ungefährlich.

Die erste Halbzeit wurde zusehends schlechter: Ballrumgeschiebe hinten, kaum mehr etwas nach vorne, keine Tempowechsel: Ich war vom FCB sehr enttäuscht und wusste nicht, ob das die Vorgaben des Trainers waren oder ob im Gegenteil die Spieler nicht machen, was der Trainer verlangt.

In der zweiten Halbzeit dann ein FCB, der das zweite Goal anstrebte, aber trotz vielen guten Szenen lange nicht zustandebrachte.

Bester Mann aus meiner Sicht El Neny (warum er als erster ausgewechselt wurde, war mit nicht klar).

Schlechtester ebenfalls aus meiner Sicht Degen, ein Schatten seiner selbst. Gut, ist Alibi zurückgeholt worden, dann kann Lang wieder nach rechts wechseln.

Antworten:

verdienter heimsieg, hat dennoch spass gemacht. wenigstens am töggelikasten in der hattrick bar gingen wir als sieger vom platz :D

von Zuschauer - am 12.09.2015 22:27
Bi no vor em Aapfiff zer zwaite Halbzyt haim. Dä ganzi Pyro-Rauch-Schaiss goot mer uff e Sagg, ha d Naase voll dervoo. Schyynts syyg jo das Fankultur, myni aber isch's nit. Jänu, denn loss ych's halt blyybe, selle die ins Stadion go wo das toll finde.

von Fanti - am 12.09.2015 22:45
Ich find das au nit toll, lomi abr nit von däne vrtryybe.

Irgendwiä git ihne dr Erfolg jo röcht. Sie sorge immer wyder fir Buesse, deerfe abr drotzdäm immer ins Stadion. Im Gegedail, damit so Typpe zum Match khenne kho, isch jewils vil Polizei umme.

Und d'Yganskontrollöre hän dr Uffdrag, allne eldere Frau d'Handdäschli durzsueche aber däne Typpe ihri Fyyrwärk inezloh.

von Rotblau - am 13.09.2015 11:45
Zitat
Tschum
Das Resultat sieht knapp aus, das Spiel bewies das Gegenteil: St. Gallen war und blieb bis zum Schluss ungefährlich.

Nach dem 1:2-Anschlusstreffer des FC St.Gallen in der 88. Minute hatten die Ostschweizer noch 2 Torchancen.

Zitat
Tschum
Bester Mann aus meiner Sicht El Neny (warum er als erster ausgewechselt wurde, war mir nicht klar).

Elneny sollte endlich aufhören, gegen gleichklassige Gegner von weit aufs Goal zu schiessen. Diese Schüsschen auf F-Junioren-Niveau sind reine Torhüterrückgaben.

von Rotblau - am 13.09.2015 13:08
muss ehrlich sagen, ich finde die pyros schön, obwohl ich ausser "schön finden" eigentlich nur noch einen grund finde, wieso man dies an einem spiel machen muss: um zu zeigen, dass mann und frau als fan sich nicht alles vorschreiben lässt, was zulässig und erlaubt sein soll (ich weiss, ist vielleicht ein wenig ein "getrötzele", aber für mich zumindest ein nachvollziehbarer grund).

ich verstehe aber kaum, wieso mann und frau dagegen sein kann und ich verstehe noch viel wenier, wieso mann und frau sich darüber so aufregen kann, dass mann und frau nicht mehr an ein spiel geht. insbesondere, wenn pyro so gesittet abgefeuert wird, wie gestern, als zu keiner zeit eine gefahr für irgendjemanden bestand (ausser die st. galler, die wohl alle in 10-15 jahren an der folgen der rauchvergiftung sterben werden, die sie sich gestern bei dem dunkelschwarzen qualm zugezogen haben... :xcool:).

von RKB - am 13.09.2015 14:37
Witzig war zu beobachten (in der ersten Halbzeit direkt unter uns), wie Degen ständig rumfuchtelte und Anweisungen gab, zum Beispiel an El Neny, der ja viel häufiger spielt als er und nun wirklich keine Anweisungen mehr braucht, wie er defensiv arbeitet. Der hat ihn denn auch völlig verblüfft und ziemlich verständnislos angeschaut und dann - mit Erfolg - wieder das gemacht, was er ohnehin vorhatte.

von Tschum - am 13.09.2015 19:33
Zitat
Tschum
Witzig war zu beobachten (in der ersten Halbzeit direkt unter uns), wie Degen ständig rumfuchtelte und Anweisungen gab, zum Beispiel an El Neny, der ja viel häufiger spielt als er und nun wirklich keine Anweisungen mehr braucht, wie er defensiv arbeitet. Der hat ihn denn auch völlig verblüfft und ziemlich verständnislos angeschaut und dann - mit Erfolg - wieder das gemacht, was er ohnehin vorhatte.

dr däge het vor allem em kaki awiisige gä, und zwar völlig zu rächt.
bi au dr meinig dass dr elneny stark gsi isch. nach sinere uswächslig het me de zuegriff im mf total vrlore

von Latteknaller - am 13.09.2015 22:28
"Geordnet" und ohni Gföhrdig vo Unbedailigt zündeti Bengale find ych optisch schön, allerdings sött das Ganze denn au irgend öbbis zum Ussdrugg bringe, wie z.B. dr Empfang vo dr Mannschaft, s Fyyre vome Goal oder ähnligs.

Wenns - wie am Samschtig - e völlig sinnfreyi Zünderei isch mit NULL Zämmehang zum Spiil, aifach zum Zaige, was fir e coole, unghorsame Siech me isch, find ych s schlicht doof und erweggt dr Yydrugg, als wär dr aind oder ander am 1. Auguscht z kurz koh.

S Abloh vo Rakete isch für mi e "no go", will nidd sicher kontrollierbar. Ebeso, wenn Pyro zu Sachbeschädigunge fiehrt.

Zum Spiil:
Dr Kakitani hett d Chance, sich z präsentiere nidd gnutzt. Uff jede Fall nidd im positive Sinn. Em Dääge si Ummefluchte nennt me hütt "Verantwortig ybernäh" ;-), isch aber bzgl. Elneny unsinnig gsi.
Alles in allem kai Glanzlaischtig gsi, aber drey Punggt ygfahre und d Konkurränz wyter dischtanziert, ergo: :pos:

Zume andere Spiil:
Schigged dä Lezcano in d Wieschti...

von Kopfschüttler - am 14.09.2015 07:42
Mir hat jemand nach dem Spiel erklärt, die St.Galler hätten irgendein Jubiläum gefeiert. Keine Ahnung, ob das stimmt.


Lezcano ist schon lange ein Ärgernis, da der grösste Schwalbenkönig der Liga.

von Captain Sky - am 14.09.2015 18:36
Zitat
Captain Sky
Mir hat jemand nach dem Spiel erklärt, die St.Galler hätten irgendein Jubiläum gefeiert.


Vermuetlig 200 Joor Samschtig oder öbbis ähnlig wältbewegends... :D


Zitat
Captain Sky
Lezcano ist schon lange ein Ärgernis, da der grösste Schwalbenkönig der Liga.


E Volltrottel. Usdaile duet är gärn, yyschtegge wie e glaine Bueb. Derzue die ständige Schwalbe (do wünscht me sich d Neuregelig uss Ängland au fir d Schwiz).
Ych rächne mit 5 Spiilsperrene. Vermuetlig hett en dr Schiri vorhär no "provoziert"... ;-)

von Kopfschüttler - am 15.09.2015 09:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.