Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 2 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 2 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Fanti, Spitzkick, Mahatma, Captain Sky, maischter proper, Mätzli, It`s in the game, Kopfschüttler, Rotblau, Swiss_Rincewind

Jetzt ist es fix! YB-Steffen wechselt per sofort zum FC Basel!

Startbeitrag von Swiss_Rincewind am 10.01.2016 00:48

Schlagzeile auf blick.ch. Nun ja... Richtig glücklich bin ich damit nicht.
Dafür mit der Geburt meines Sohnes am Freitag. :xcool:

Antworten:

Ych wird's halte wie sälbertsmool bim MP: Uspfyffe nai, aber sy Namme wird mer bi dr Mannschaftsvorstellig (und allfälliger Maischterfyyr) nit yber d Lippe koo. Und so wie ych dä yyschetz sinn mer en bim eerschtbeschte Aagebott us dr BuLi wieder los - hoffentlig rächt bald...

von Fanti - am 10.01.2016 01:16
Gratuliere doppelt. Dir zur Geburt des Sohnes und dem FCB zu einem guten finanziellen Geschäft. Renato Steffen kostet eine halbe Million und wird nach 1 1/2 Jahren für 5 Millionen an den FC Augsburg verkauft.

Ich gehe davon aus, dass der FCB diesem Renato Steffen klargemacht hat, dass er sich auf dem Fussballplatz und in der Öffentlichkeit anständig zu benehmen hat.

von Rotblau - am 10.01.2016 10:51
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Deines Sohnes!

- Nicht mein Lieblingsspieler und er dürfte es kaum werden - trotzdem herzlich willkommen.
- Bin gespannt, wie weit sich Steffen entwickeln kann.
- Von seiner Kampfkraft könnte der FCB durchaus profitieren.
- Kann mir vorstellen, dass er abgeworben wird und weiterzieht und der FCB dabei noch einen Batzen verdient.

von Mahatma - am 10.01.2016 12:55
Rincewind, deiner Familie und dir ganz herzlich alles Gute!

Zu Steffen: Wenn ich mich richtig erinnere, ist bereits mehrmals verbreitet worden, der Wechsel von Steffen zum FCB sei fix. Der FCB selbst hat aber immer noch nichts kommuniziert. Wäre der Transfer wirklich fix, gäbe es ja keinen Grund, diesen nicht bekannt zu geben (auch damit Steffen möglichst schnell mit der Mannschaft trainieren kann). Daher hoffe ich nach wie vor, dass der Kelch an uns vorbei geht.

Die Aussage, Steffen sei finanziell ein gutes Geschäfts, scheint mir übrigens erstens sehr gewagt und zweitens deplatziert. Gewagt, da ja niemand weiss, wie er sich bei uns entwickelt. Vielleicht wird er zu einem zweiten Andrist. Oder er wird aufgrund einer Muskelverletzung Sportinvalider. Oder sein Transfer bringt so viel Unruhe ins Umfeld vom Verein, dass die Meisterschaft (und damit auch die direkte CL-Quali) verspielt wird. Deplatziert ist die Aussage, weil ich in erster Linie Spieler sehen will, denn ich mit Freude zu jubeln kann (wenn der FCB bei deren Weitertransfer ein gutes Geschäft macht, ist das dann OK). Und dazu gehört Steffen sicher nicht.

von Captain Sky - am 10.01.2016 14:44
Du hast recht. Weder YB noch der FCB haben den Wechsel publiziert.
Die Hoffnung besteht alos immer noch.

von Mahatma - am 10.01.2016 15:20
er ist ein antrittsschneller Spieler, über die linke Seite und wird dem FCB helfen, in der Umschaltsituation rascher zum gegnerischen Tor zu gelangen. Gashi hat den Speed nicht, Kakitani ist wieder gegangen und Derlis Gonzalez hatte ihn mal, bevor er zu Kiev ging. Die FCB Führung hat das Richtige getan, für Emotionalitäten seh ich dazu keine Belange, er wird die Mannschaft verstärken, und um das gehts letztlich. Weshalb bei schweizerischen Spielern diese hohen Massstäbe ansetzen und bei ausländischen Transfers gar nicht? er hat diesen Speed, dieses Unberechenbare, das brauchen wir.

von Spitzkick - am 10.01.2016 22:05
Au an dere Schtell nomoll härzlige Glüggwunsch zur Verstärgig vom Team Rincewind.

Bzgl. Steffen mach ych mir weenig Gedangge. Är isch mines Erachtes als Ersatz für dr Kakitani z betrachte. Also übernimmt är dämm si Garderoobekäschtli und dr Platz uff dr Ersatzbangg. Ych glaub d U21 isch momentan nidd so guet platziert. Villicht ka är dört jo no bitz hälfe.

von Kopfschüttler - am 11.01.2016 07:15

Gar nix ist fix!

Der Blick hat auch schon Anderes behauptet!

Ich halte es mit der Hoffnung und sage, der FCB würde wohl kaum ohne Steffen ins Trainingslager abfliegen wenn tatsächlich alles fix sein sollte.

Ganz persönlich finde ich Steffen fussballerisch massiv überschätzt und keineswegs so stark wie er geschrieben wird. Und sein zweiter Abgang mit Misstönen (nach Thun nun Bern) zeigt, dass er auch charakterlich nicht "verhebt". Zudem zeigt die Erfahrung (Andrist, Gashi, Bobadilla, Kakitani, etc...) dass auch unser geliebter FCB nicht der Verein ist, der aus allen Schwer-Erziehbaren die Superstars macht.

Und wenn's denn tatsächlich sein muss: Kommen, Klappe halten, Tore schiessen, teuer verkaufen und weg!

von It`s in the game - am 11.01.2016 09:20

Re: Doch, es isch fix - laider...

[www.fcb.ch]

D Ruggenummere basst, dr Thierry Ebé het die au ghaa. Dä isch au e Pfyffe gsii, aber immerhin no e sympathischi...

Jänu, hoffentlig glopft bald dr TSV Augshoffengart aa, und denn sinn mer en wieder los.

von Fanti - am 12.01.2016 16:15

Re: Doch, es isch fix - laider...

asso das mit em 24 find y e skandal!

von maischter proper - am 12.01.2016 16:20

Re: Doch, es isch fix - laider...

:joke:

Genau. Ych hätt em s 2 gää... ;-)

von Fanti - am 12.01.2016 16:26

Re: Doch, es isch fix - laider...

Wegen Atouba? (weiter haben ja noch Cabral und Hamoudi diese Nummer getragen)

von Captain Sky - am 12.01.2016 17:00
Zuerst einmal: Gratulation, Rincewind!

Ich werde in Marbella die ersten beiden Trainings von Renato & Taulant live verfolgen können. Bin gespannt, und packe mal etwas Popcorn ein.

von Mätzli - am 12.01.2016 18:44
500'000.- kriegt man aber locker wieder rein, von einem englischen Drittligisten, der einen linken Flügel sucht, als Bäck-öpp ;-)


Nee, Spass aufs Velo: Steffen wird vorne für mehr Speed sorgen und die Varianten erweitern im Spiel nach vorne (auch mal lang, oder beim Umschaltspiel)

von Spitzkick - am 15.01.2016 11:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.