Provokationen nach FCB-Spiel gegen FC Zürich

Startbeitrag von Rotblau am 11.04.2016 06:28

Nach FCB-Spiel gegen FC Zürich haben offenbar einige Polizisten die Nerven verloren und hehre, friedliche und den Punkt feiernde FCB-Fans mit ihren Blicken provoziert. Als sie dafür folgerichtig mit Steinen beworfen wurden, erdreisteten sich die Polizisten, Gummischrot zu schiessen. Kein Wunder, dass die Fans dann gezwungen wurden, Polizeifahrzeuge anzuzünden und beim Parkplatz noch einen Polizisten spitalreif zu prügeln. Wenn schon die Politik nicht in der Lage ist, unsere Polizisten zu disziplinieren, dann müssen es eben die FCB-Fans übernehmen.
Hier der Pressebericht: [www.blick.ch]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.