Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rotblau, Fanti, Tschum

heute Schweiz - Belgien

Startbeitrag von Rotblau am 28.05.2016 13:03

Hauen die Pommes-Frites-Esser unsere Nati mit einem Stängeli weg?

PS: Senderos, der beim "GC" keinen neuen Vertrag bekommt, weil den NLA-Ansprüchen nicht genügt, wurde für die Nati aufgeboten. Das kann ja heiter werden!!!

Antworten:

1:7

von Fanti - am 28.05.2016 14:17
...lägg isch dä Senderos e Pfyffe...

von Fanti - am 28.05.2016 14:52
Schlau, der Petkovic (heisst er wirklich so?): Er stellt im Vorbereitungsspiel Senderos auf, so dass er dann nie mehr begründen muss, warum er ihn nicht mehr spielen lässt.

Dafür hat er ein neues Problem: Richtig gut ist bei der Schweiz nur das Zusammenspiel zwischen Shaqiri und Lang. Was macht er jetzt mit seinem Captain? Mit dem und Shaqiri klappt's ja eher nicht so gut. Er kann dann wieder diesen unsäglichen Lichtsteiner bringen, der zankt sich dann mit unserem Kraftwürfel, und nachher kann man klagen, Shaqiri habe während des ganzen Tourniers seine Möglichkeiten nie ausgeschöpft.

von Tschum - am 28.05.2016 15:17
Zitat
Tschum
Dafür hat er ein neues Problem: Richtig gut ist bei der Schweiz nur das Zusammenspiel zwischen Shaqiri und Lang. Was macht er jetzt mit seinem Captain? Mit dem und Shaqiri klappt's ja eher nicht so gut. Er kann dann wieder diesen unsäglichen Lichtsteiner bringen, der zankt sich dann mit unserem Kraftwürfel, und nachher kann man klagen, Shaqiri habe während des ganzen Tourniers seine Möglichkeiten nie ausgeschöpft.

Michi Lang in die Innenverteidigung. Mit Elvadi. Das wäre am besten. Petkovic wird jedoch leider anders entscheiden.

von Rotblau - am 29.05.2016 18:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.