Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rotblau, Kopfschüttler, maischter proper, Fanti, Mätzli

Bi n ych dr Einzig, wo findet

Startbeitrag von Mätzli am 20.06.2016 00:43

dass d'Nati sich geschter nid grad mit Ruhm vollgsabberet hett. Wenn me so in de Zytige oder am Färnseh luegt und heert, kennt me maine, das sygi denne e Hammerspiil gsi.

Ych perseenlig ha gfunde, dass d 'Querlatte dr bescht Schwizer Verteidiger gsi isch, und dass me ( wie scho in de letschte beide Spiil) im gägnerische Stroofruum inexistänt gsi isch. Wehe, wenn s bi de Franzoose no um ebbis gange wär!

Das Lobgehuudel im SRF dient wohrschynlig drzue, dass d'Lyt iberhaupt s Fänseh nomoll yyschalte im Achtelfinal.

Dert wird denne Schluss syy. Vyllicht isch au guet so.....

Antworten:

CH - F

Die Schweiz hat das gemacht, was man erhoffen konnte. Mehr liegt kaum drin. Daher kann man zufrieden sein, auch wenn man den überragenden Paul Pogba nicht in den Griff bekam.
Aus Schweizer Sicht zu bedauern ist, dass der Schri all die Textil-Fouls der Franzosen nicht geahndet hat und vor allem wäre ein Penalty für die Schweiz in der Nachspielzeit regelkonform gewesen.
Fazit: Die Schweizer hatten mehr Ballbesitz, die Franzosen waren aber gefährlicher, da eben mehr Klasse vorhanden ist.

Die Schweiz hat sich gegenüber den Vorbereitungsspielen gesteigert, sonst wäre man bereits ausgeschieden. Ich plädiere dafür, dass Michi Lang den Lichtsteiner ersetzt, aber das wird ein frommer Wunsch bleiben.

Nun das Achtelfinal gegen Polen (zu 99 %). Die Polen neben den Kroaten die einzige Mannschaft aus dem Ostblock, die in der Lage ist, Grosse zumindest zu ärgern.

von Rotblau - am 20.06.2016 06:17
Ych lueg nie SRF (usser ych bruuch e Brächmittel), und uff em ZDF hänn si d Laischtig vo CH geschter nit esoo schlächt gfunde. Ych ybrigens au nit, aber wirgglig guet isch das nit gsii. Mee liigt aber bi dääre Truppe mit däm Drääner kuum dinne. Die greescht Laischtig het dr Materialwart zaigt wo allibott neiji Liibli het miesse hoole.

Im Achtelfinal isch Schluss, egal gääge wär. E Match gääge Dytschland wäär irgendwie no raizvoll...

von Fanti - am 20.06.2016 07:21
WORD!
pro ZDF!!!

2 chischtene in 3 mätch und kei goalschuss geschter, was fyr e schrott!

y hoff, dass s'lyyde am samschtig en änd het, und das bitte am beschte geege d'schwoobe

von maischter proper - am 20.06.2016 08:36
Zitat
maischter proper
y hoff, dass s'lyyde am samschtig en änd het, und das bitte am beschte geege d'schwoobe

Nei, s'Lyyde sott erscht im Final beändet syy. I weiss, zimlig unrealistisch.
Ä Syyg geegen d'Schwoobe wär jo dr unvorschtellbar greeschti uszdänkendi Hammer. Aber wohrschyynlig vrliere mir gege Pole 0:1 dure Gool vom Lewandowski.

von Rotblau - am 20.06.2016 09:38
Ych ha's - fryndlig ussdruggt - e überschaubaari Lasichtig gfunde. Im Abschluss nidd harmlos, sondern inexischtänt.

Hänn si die Liibli extra uss Papier mache loh? So quasi als Reaggzioon uff dr Penaltypfiff im Rumände-Match, dermit me au jo jede Trikot-Zupfer seht. Was denn aber doch nüdd gnützt hett.... :joke:

von Kopfschüttler - am 20.06.2016 09:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.