FCB - YB am 10.8.2016

Startbeitrag von Rotblau am 09.08.2016 13:48

Morgen Abend kickt der FCB gegen YB. Spannend wird vor allem sein, ob die FCB-Spieler von Anfang an versuchen Dampf zu machen oder ob sie nur ein wenig Bewegungstherapie machen und zuwarten, was geschieht gegen einen Gegner, der nur ein Ziel hat, dem FCB zu zeigen, dass er die beste Mannschaft der Schweiz ist.

Forumuser Mätzli wird wohl auf ein 1:1 tippen und Forumuser Kopfschüttler auf einen 2:0- oder 3:1-Sieg hoffen. Naja, hoffen auf einen FCB-Sieg tun alle FCB-Fans, auch ich. Ich hoffe sogar auf ein 10:0, ist aber sehr unrealistisch.

Bei YB fehlt Sanogo verletzungshalber. Er war in der CL-Quali der mit Abstand beste YB-Spieler. Da aber morgen der Gegner FCB heisst, wollen auch die anderen Berner über sich hinauswachsen.

Antworten:

Ein 1-1 ist eigentlich vorprogrammiert. :-)

Der FCB hat mir in Luzern in der Verteidigung gar nicht gefallen. Bei beiden Gegentoren. Was ist übrigens mit Suchy? Habe nichts über eine Verletzung gelesen. Auch der Rest der Mannschaft war in Luzern (hitzebedingt?) über weite Strecken nicht spielbestimmend.

Ergo: YB wird Alles geben, damit man mit einem Punkt nachhause reisen darf. Der FCB ist nicht unter Volldampf. Solche Spiele werden beidseitig sehr vorsichtig angegangen. Zuviel Prestige steht auf dem Spiel. Andererseits hat YB ein dünnes Kader. (Verletzte/Abgänge)

1-1 ist dieses Mal tatsächlich der logische Tip.

von Mätzli - am 09.08.2016 16:13
Zitat
Rotblau
...und Forumuser Kopfschüttler auf einen 2:0- oder 3:1-Sieg hoffen.


Rischtisch. Merci! :-)

von Kopfschüttler - am 09.08.2016 16:44
YB ist ja immer für Tore gut - wir aber sind im Normalfall besser.

3:2

von Tschum - am 09.08.2016 21:23
ich tippe auf ein 1:2 für YB. Irgendwann muss eine Niederlage in der CH wieder kommen. Und YB hat Moral getankt in den letzten Spielen....

von RKB - am 10.08.2016 06:54

Re: Tipp FCB - YB

Team: Vaclik; Lang, Suchy, Balanta, Traoré; Xhaka, Zuffi, Delgado, Elyounoussi, Callà; Janko

Uswäggslige: Steffen fir Callà, Bjarnasson fir Elyounoussi, Boëtius fir Delgado

Resultat: 2:2

Gool: Janko, Zuffi; Ravet, Hoarau

Fans: 30'278

Und sunscht: Abschiid nää vom Otti und vom Äffli... :-(

von Fanti - am 10.08.2016 07:10
Y hoff, y bikumm das Grinse bis zum Arbetsaafang morn Morge widder uss em Gsicht. E Lächle wär jo käi Problem. Aber das Grinse wirggt glaub eher verstörend. :joke:

von Swiss_Rincewind - am 10.08.2016 20:29
Haha! Y hätt gärn em Urs sy Pauseaasprooch gheert. Noh dääre Grottehalbzyt esoo uffdraihje. Heerlig! Steffen fir my Man of the Match.

von Mätzli - am 10.08.2016 20:53
Interessant war der Match trotzdem, auch wenn er nicht hinreissend war.

YB hat sich aufgerieben in der ersten Halbzeit, der FCB hat mal zugeschaut, in der Pause die richtigen Schlüsse gezogen und dann zugeschlagen. Das war schon Klasse!

Ich würde nicht zuviel Lob an YB austeilen. Hübsch, wenn die Berner sich selbst Illusionen machen, aber eigentlich haben sie in der ersten Halbzeit zwar das Basler Spiel zugestellt, aber mit riesigem Aufwand. Irgendwann musste sich das dann zutodelaufen. Und letztlich hat mich dasYB-Spiel dann doch enttäuscht: Diese ständigen langen Bälle nach vorn, einer spurtet hintennach, und dann ist Schluss. Ein simples Spielsystem ohne Alternativen, es erinnerte mich etwas (auf tieferem Niveau) an Salzburg. Ausser rennen, rennen, rennen sah ich nicht viel von YB.

Bei uns haben es mir vor allem Traure und Balanta angetan. Da war auch viel Witz dabei. Und dann halt wirklich die Gelassenheit und Selbstsicherheit, die alle ausstrahlten.

Jedenfalls ein schönes Resultat, wenn es auch kein hinreissender Match war.

von Tschum - am 10.08.2016 22:10
Wiider emolle die optimali Kombinazioon uss mine baide Wunschtipps! Ych muess also so wytertippe...

S isch aigentlig d Fortsetzig vom Luzärn-Match-Syschtem gsi. In dr erschte Halbzyt schnubbere loh und in dr zwaite denn die drey Punggt feschtnaagle... :D

Bim dreynull bi mer nidd ganz sicher gsi: Entweder hett dr Vilotic dr Steffen no in Bärner Raihe gmaint und si Zuespiil ins Goal spediert oder är hett ums verworge nidd wölle, dass dr FCB no sälber s dritte Goal erziilt. Uff jede Fall souverän verwärtet! ;-)

Zur "Höggscht-Stroof" hätt nur no gfählt, dass dr Doumbia s 4-0 gschosse hätt...

von Kopfschüttler - am 11.08.2016 05:49
Zitat
Mätzli
Noh dääre Grottehalbzyt esoo uffdraihje.

Ich fand die erste Halbzeit nicht schlecht, auch wenn sie für das Auge des Liebhabers des gepflegten Doppelpasses optisch nicht allzu attraktiv war. Aber im Gegensatz zu vielen Spielen gegen YB in den letzten Jahren musste sich der FCB, obwohl er dennoch des öfteren siegte, zu keinem Zeitpunkt dominieren lassen. Das Spiel war nicht so, dass die YBler sagen können, sie wären eigentlich die bessere Mannschaft gewesen.

Allerdings glücklich wie Zuffis Freistoss den Weg ins Berner Gehäuse fand. Ab dann hatte der FCB die Räume, die zuvor verschlossen blieben, und nutzte sie aus. Mit besserem Aufpassen betreffend die Offside-Regel hätte es auch 5:0 heissen können.

Die Restschweiz wird nun resignieren und auf die Saison 2017/18 hoffen.

von Rotblau - am 11.08.2016 06:34

Re: regeltechnische Frage

A propos Regel: Wie ist das eigentlich genau mit der Rückpassregel. Wenn ich's richtig gesehen habe, hat gestern (ca. 13 Min.) ein YB-Spiele auf ihrer linken Seite vor der Mittellinie einen Ball zurück gespielt. Ein Verteidger liess den Ball durch und Mvogo nimmt den Ball mit den Händen auf. Gibt nur ein absichtlicher Rückpass zum Goalie einen Freistoss?

von Swiss_Rincewind - am 11.08.2016 06:50

Re: regeltechnische Frage

Zitat
Swiss_Rincewind
Gibt nur ein absichtlicher Rückpass zum Goalie einen Freistoss?

Ja.

Offenbar hat der Schiri diesen Rückpass als "nicht absichtlich" eingestuft.

Aber irgendwann gibt es gegen den FCB Freistoss indirekt wenn Vaclik weiterhin die 6-Sekunden-Regel derart krass überzieht.

von Rotblau - am 11.08.2016 07:52
Man muss gerechterweise erwähnen, dass den Bernern ein Foulpenalty unterschlagen wurde. Suchy beging ein klares Foulspiel. ( Das von den Bernern monierte "Hands" von Birkir war hingegen nix).

Bei einer 0-1 Pausenführung für YB wäre der Match für uns wohl weit harziger weitergegangen. Nun ja, Spekulation. Ich weiss.

von Mätzli - am 11.08.2016 09:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.