Thun - FCB 0:3

Startbeitrag von Tschum am 28.08.2016 16:54

Mir hat das Spiel gefallen. Die ersten 20 Minuten waren ganz toll, nicht nur wegen Schwächen von Thun, auch jeder andere Gegner hätte da schlecht ausgesehen. Und es gab ja nicht nur die drei Tore, sondern auch noch weitere gute Chancen.

Dass man nachher etwas nachliess und Thun hemmungslos nach vorne spielte, ist normal. Gut, wie unsere Mannschaft das Spiel dann wieder unter Kontrolle brachte und in der zweiten Hälfte gar nichts mehr anbrennen liess.

Wenn Fischer nicht so ängstlich wäre mit den Auswechslungen, hätte er vielleicht noch für neuen Schwung und nochmals ein paar Chancen sorgen können, aber wir wissen ja, dass er hier eine Schwäche hat.

Mir haben Fransson und Bjarnason gut gefallen, beide haben noch gezeigt, dass sie eigentlich zur Stammformation gehören würden, nur gibt's halt noch viele andere. Sehr gute Ansätze haben Gaber und Eljanoussi gezeigt, die werden zu ganz wichtigen Stützen reifen.

Ganz daneben fand ich Salzgeber, wie er den armen Graber immer auf einen Bruder ansprach, der offenbar in irgendeiner kurligen Folklore-Veranstaltung mitmachte.

Antworten:

Von Minute 20 bis Minute 82 war vom FCB nichts Attraktives zu sehen. Er konnte es sich leisten, da die Thuner reihenweise Top-Chancen versiebten. Allerdings macht es Angst, dass unsere Verteidigung vom NLA-Tabellenletzten wiederholt derart übertölpeln liess. PSG und AL werden sowas bestrafen.

von Rotblau - am 29.08.2016 07:04
Zitat

PSG und AL werden sowas bestrafen.


Rasgrad au, soooo schlächt sinn die nit.

von Fanti - am 29.08.2016 07:22
Wie jedes Spiel diese Saison bisher. Genügsamkeit, hochschalten, Kill setzen, Genügsamkeit. Nur die Reihenfolge war dieses Mal anders.

Und immer noch Schade, dass man nicht mal "durchzieht", oder wenigstens mit 80% statt 20% fertigspielt nach dem Kill.

von Tuborg - am 29.08.2016 11:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.