Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 11 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Tschum, Kopfschüttler, Rotblau, Mätzli, Tuborg, Fanti

Tipp FCB - GC

Startbeitrag von Fanti am 09.09.2016 15:05

Team: Vaclik; Gaber, Suchy, Balanta, Traoré; Xhaka, Fransson, Bjarnason, Delgado, Elyounoussi; Janko

Uswäggslige: Steffen fir Bjarnason, Doumbia fir Janko, Callà fir Delgado

Resultat: 2:2

Gool: Janko, Elyounoussi; Caio, Munsy

Fans: 29'012

Und sunscht: scho d CL im Kopf, dorum git's nummen e Remis.

Antworten:

Dr Mätzli tippt allwä 1-1

von Tuborg - am 09.09.2016 18:21
Richtig! Mit Goals vom Janko, Suchy, Delgado und, kurz vor Schluss, Steffen.

von Mätzli - am 10.09.2016 12:04
Ich freue mich auf heute Abend. Voraussichtlich wird es eines der zwei oder drei Heimspiele dieser Saison sein, an dem man nicht friert.

Ich möchte gerne Hoegh sehen, Graber, Fransson und vorne Doumbia.

Normal wäre eine Niederlage oder ein Unentschieden: Man kann es sich leisten und es steht der erste CL-Match bevor. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir irgendwo den Böle doch ins Tor reinbringen.

Also 3:1

von Tschum - am 10.09.2016 13:45

Re: Nach dem Spiel FCB - GC

Die erhoffte Klatsche, die deutliche Abfertigung für GC wurde es nicht. In der ersten Halbzeit sah es zwar danach aus, nachher aber nicht mehr.

Es ist mir nicht wirklich klar, warum es in der zweiten Hälfte nicht so weiterging. War es die Tendenz von Fischer, vor allem Sicherheit zu verlangen, statt auch mit Risiko vorwärts spielen zu lassen? Es sah so aus, als habe die Mannschaft den Auftrag, auf jeden Fall den Vorsprung über die Runden zu retten und keinen zweiten Gegentreffer zuzulassen.

Es wäre ja auch die Einstellung möglich gewesen: Wir machen weiter wie in der ersten Halbzeit und suchen auf jeden Fall noch zwei, drei Tore, wenn wir auch noch eines erhalten, ist das nicht so schlimm. Aber das ist offenbar Fischers Sache nicht.

Das Resultathalten wäre beinahe schief gegangen, mit etwas Glück hätte GC bei der Vorsichtstaktik des FCB noch ein, zwei Tore schiessen können.

Mir haben vor allem die Eingewechselten gefallen: Hoegh und Graber. Beide würde ich gerne mehr spielen sehen. Graber könnte sich zu einer sehr grossen Attraktion entwickeln, wenn Fischer mehr auf ihn setzen würde.

Nicht überzeugt hat mich Elyounoussi. Aber es ist auch etwas undankbar, erst in der Schlussphase, bei einem Vorsprung, mittun zu dürfen.

von Tschum - am 11.09.2016 07:49
Zitat
Tschum
Also 3:1


Brav! :D

von Kopfschüttler - am 11.09.2016 09:39
Vor dem Spiel ein überzeugender Angriff auf das Gehör einiger Zuschauer und der Einlaufkinder. Freude Herrscht bei Ohren- und Kinderärzten. Sie wollen nicht arbeitslos sein. Auch vielen Dank der SBB, die noch immer Fan-Extrazüge mit Notbremsen versieht. Weniger nett die Polizei, die sich wieder einmal in die Anghelegenheiten der Hooligans einmischte und rund um den Bahnhof Muttenz in Stellung war. Was für eine Spielverderber-Polizei.
Toller Auftritt des FCB in der ersten Halbzeit. Nach dem Sonntagsschuss der Insekten war man offenbar in der 2. Halbzeit verunsichert.

Mit nun 21 Punkten für den FCB aus 7 Spielen beginnt man so langsam in Bern am Titel 2017 zu zweifeln.

von Rotblau - am 12.09.2016 07:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.