Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Fanti, Tschum, Captain Sky, maischter proper, Kopfschüttler, Tuborg, Rotblau, Mätzli

FCB - Ludogorets Rasgrad

Startbeitrag von Rotblau am 12.09.2016 07:47

Ich bin gespannt, wie ich morgen Abend an den tausenden von FCB-Fans, die gegen Arsenal London und gegen St.German Paris im Stadion sein werden, vorbeikomme, wenn diese vor dem Stadion versuchen, ihre Tickets für das 1. CL-Heimspiel 2016/17 zu verschutten.

Antworten:

Re: Tipp FCB - Ludogorets Rasgrad

Team: Vaclik; Lang, Suchy, Balanta, Traoré; Zuffi, Xhaka, Delgado, Bjarnason, Steffen; Janko

Uswäggslige: Fransson fir Zuffi, Elyounoussi fir Delgado, Callà fir Steffen

Resultat: 2:0

Gool: Janko, Elyounoussi

Fans: 27'223

Uns sunscht: es git e AC/DC-ForThoseAboutToRock(WeSaluteYou)-Choreo mit no mee Böller als am Samschtig (Täggschtuszuug: "...Pick up your balls and load up your cannon, For a twenty-one gun Salute..."). ;-)

von Fanti - am 12.09.2016 08:56
Sollte der FCB mit dem besten Aufgebot auf dem Platz stehen, was zum jetzigen Zeitpunkt, nicht sicher ist, wird es zu einem 2-1 Sieg reichen. Ich bin gespannt was dieses Team im internationalen Vergleich wert ist.

Wie verhält sich die etwas wacklige Abwehr gegen ein grösseres Kaliber? Wie setzt sich die Offensivabteilung gegen erfahrene Defensivspieler durch? Die heimische Liga hat da zu wenig Aussagekraft.

Schaun mer mal....

von Mätzli - am 12.09.2016 09:02
Ist unsere Mannschaft bereit für die Champions-League? Ich zweifle etwas daran.

Die grossen Spiele der Vergangenheit in der CL kamen zustande, weil zwei, drei Spieler unserer Mannschaft über sich hinausgewachsen sind und ein paar Glanzpunkte setzen konnten. Heute sehe ich diese Qualitäten nicht. Natürlich ist Delgado grossartig, seine Pässe genial, aber der Reisser, der die entscheidenden Tore schiesst, ist er nicht (mehr). Und sonst sehe ich niemanden. Aber ich lasse mich gerne überraschen.

Ich zweifle auch leicht daran, dass Fischer der richtige Trainer für die CL ist. Sein Sicherheitsdenken, seine Forderung nach Disziplin sind gut, um die Spiele in unserer NLA zu gewinnen, oft gelingt es, die gegnerischen Mannschaften quasi zu ersticken. Aber das wird mit den Gegnern in der CL kaum gelingen.

Und schliesslich weiss ich nicht, ob es klug ist, dass Fischer eigentlich seit Beginn der Saison eine erste Garnitur praktisch alle Spiele bestreiten liess, vielleicht mit Fransson und Calla ergänzt und zwischen Doubmia und Janka abwechselnd. Das sind 14, 15 Spieler, die genügend Spielpraxis erhielten. Für die anderen wird es schwer, wenn sie in CL-Partien plötzlich gebraucht werden. Falls jetzt Graber für einen anderen beginnen muss, dann ist er meiner Einschätzung nach zuwenig eingespielt mit der Mannschaft.

Wie üblich lasse ich mich gerne positiv überraschen.

von Tschum - am 12.09.2016 21:50
Liebi Tschum
[dypflischisser]Sälle Ägypter haisst GABER. Und dr Janka isch e Schiifahrer... ;-)[/dypflischisser]

Absgeh dervoo glaub ych d Mannschaft sälber resp. d Spiiler sinn baraat fir d CL. Bim Drääner aber bi mer au noonig so sicher...

von Fanti - am 13.09.2016 06:24
Dr Mätzli und ich meine es gäb e 1-1

von Tuborg - am 13.09.2016 12:31
Namen sind bei mir Glückssache. Wenigstens habe ich Fischer mit F geschrieben ...

von Tschum - am 13.09.2016 22:45

Re: Was sagt ihr jetzt zum Match?

Ohne Risiko geht's nicht.

Das Spielen ohne Risiko und die ewigen Sicherheitspässe vermögen in der Schweizer Liga die gegnerischen Mannschaften zu "ersticken". In der CL muss sogar gegen Ratzfratz (Copyright im FCB-Forum) mehr geboten werden.

Nach zwanzig (nicht schlechten) Minuten sah man, dass der Gegner ultradefensiv und sehr dicht steht. Dann hätte es anderes Personal gebraucht - Steffen ist nur gut, wenn er viel Platz hat, und Janko bewegt sich zu wenig.

Heute hätten uns ein Gaber mit Spielpraxis und wahrscheinlich auch Calla mit seiner Schläue gut getan.

von Tschum - am 13.09.2016 22:53

Re: Was sagt ihr jetzt zum Match?

Ych gsehs ähnlig.

Ranzegrad hett vo Afang aa uff e Unentschiide spekuliert. Und dr FCB hett jo kaini Fähler welle mache und isch (über)vorsichtig ans Wärgg gange. Fähler bassiere aber drotzdämm und aine dervo hett prompt zum Gegegoal gfiehrt.

Dernooch hett sich denn halt zaigt, dass es internazionaal au gege "glaineri Brögge" schwierig isch, wenn me in dr aigene Liga ehnder sälte wirgligg gforderet wird. Immerhin hett me in dr 2. Hz. e bitz mehr Gas gäh, es isch spannend worde und e bitz zähneknirschend ka me mit dämm Punggt zfriide si.

Was bi vyylne Fans... naja... FCB-interessierte... vergässe goht (ignoriert wird?), isch d Tatsach, dass es in dr CL kaini schwache Gegner git und s no immer kai Sälbschtverständligkait isch, wenns e CH-Mannschaft in d Stärnliliga schafft.

Nidd wirglig gfalle hett mir geschter dr Bjarnason. Ihm isch so guet wie gar nüdd glunge.

von Kopfschüttler - am 14.09.2016 06:52
Und Du hesch rächt mit Dyne Zwyyfel am Ursli. Worum er in eme Spiil gääge e Mannschaft wo me waiss dass si defensiv uffdrätte wird und wo me unbedingt gwynne muess zwai "6er" uff dr Bangg het und z.B. dr Elyounoussi NIT bliibt wohl uff immer und eewig sy Ghaimnis... :rolleyes:

von Fanti - am 14.09.2016 07:17
Ich verstehe das auch nicht und es ärgert mich auch ein wenig: Im Prinzip konnte Fischer nur zwei Offensivwechsel tätigen (Doumbia und Calla). Da Janko verletzt raus musste, gab es auch keine Varianten mehr (z.B. Janko und Doumbia zusammen spielen zu lassen).

Dies ist um so unveständlicher, als ja bekannt ist, dass Flügelspieler eher einmal platt sind (Steffen war am Ende offensichtlich entkräftet), Delgado auch ein Spieler ist, der eher vorzeitig runter muss, und in der Defensive sicher auch mit etwas Umstellen verschiedene Varianten möglich gewesen wären (notfalls hätte wohl Gaber oder Lang als Sechser spielen können).

Meiner Meinung nach bleibt Fischer den Beweis schuldig, dass er Spiele, "in denen es um etwas geht", erfolgreich bestreiten kann: Letztes Jahr in der CL-Quali gescheitert, gegen St.Etienne mehr glück als Verstand und gegen Sion im Cup ausgeschieden. In der Meisterschaft bleibt halt immer die Möglichkeit zur Korrektur. Resp. die Gegner schlagen sich selbst, bevor es wirklich um was geht.

von Captain Sky - am 14.09.2016 07:42

Re: Was sagt ihr jetzt zum Match?

Für mich ist unverständlich, wieso Basel nicht mehr über die Flügel gespielt hat. Der Ausgleich ist so gefallen und direkt vorher ist auch zu einer gefährliche Aktion gekommen. Dass bei einem defensiv stehenden Gegner die ganze Spielfeldbreite genutzt werden sollte, dürfte ja auch bekannt sein. Stattdessen flankte man des öfters aus dem Halbfeld (erfolglos) oder rieb sich in der Mitte auf.

Zudem hatte ich den Eindruck, dass oft der "geniale" Pass gesucht wurde, anstatt einfach einfach zu spielen.

von Captain Sky - am 14.09.2016 07:46
kann ich voll unterstützen! gebt dieses kader einem murat yakin (ich will ihn nicht zurück) oder einem (für den FCB) besseren trainer und dann rumpelts, da bin ich mir sicher (7-1!). gestern offenbarten sich die coachingmängel erneut. ich zweifle, dass der club handeln wird, denn meister werden wir allemal irgendwann ab oktober.

von maischter proper - am 14.09.2016 08:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.