Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Captain Sky, Rotblau, maischter proper, Tschum

Cup: Zug - FCB 0:1

Startbeitrag von Tschum am 18.09.2016 15:31

Nicht sehr begeisternd (wenn ich Zuger wäre, wäre ich schon zufrieden, die haben sich gut verkauft).

Gut waren in meinen Augen (nicht so toller Stream) Gaber und Hoegh sowie Fransson. Auch die beiden anderen Verteidiger sahen (zumindest in der ersten Halbzeit) nicht schlecht aus.

Serey Dié bemüht, man sah, dass er noch keine Machtpraxis hat, aber seine Position als Spielmacher war auf jeden Fall schlecht, das kann er auch in Hochform nicht.

Sporar zeigt gute Ansätze. Er hätte auch etwa sechs Tore erzielt, wenn das gegnerische Tor zehn Meter hoch wäre. Noch nicht bereit für die erste Mannschaft.

Bua und Elyounoussi recht, aber auch noch keine Empfehlung für die erste Mannschaft. Elyounoussi schien mir anfangs Saison besser.

Bei Boetius wird's, glaube ich, nichts mehr.

Irgendwie überzeugt mich Fischer nicht mit seinen zwei Mannschaften. Mit dem grossen Kader müsste man meiner Meinung nach anders umgehen: In die Stammelf immer wieder Leute aus der zweiten Reihe einbauen, damit auch diese Spielpraxis erhalten und sich weiter entwickeln können. Es nützt nichts, wenn die Spieler der zweiten Reihe sich nur untereinander einspielen, sie sind dann trotzdem nicht bereit für die Stammelf, wenn sie dort benötigt werden. Aber vielleicht weiss es Fischer wirklich besser, ich lasse mich gerne überzeugen.

Antworten:

gut geschrieben. zeit für einen trainerwechsel...

von maischter proper - am 19.09.2016 07:41
Zitat
Tschum
Irgendwie überzeugt mich Fischer nicht mit seinen zwei Mannschaften. Mit dem grossen Kader müsste man meiner Meinung nach anders umgehen: In die Stammelf immer wieder Leute aus der zweiten Reihe einbauen, damit auch diese Spielpraxis erhalten und sich weiter entwickeln können. Es nützt nichts, wenn die Spieler der zweiten Reihe sich nur untereinander einspielen, sie sind dann trotzdem nicht bereit für die Stammelf, wenn sie dort benötigt werden. Aber vielleicht weiss es Fischer wirklich besser, ich lasse mich gerne überzeugen.

Da bin ich mit dir einig. Dies könnte Urs Fischer bald den Kopf kosten. Warum denn so viele Spieler verpflichten, die nur in Testspielen und Cupspielen gegen Unterklassige eingesetzt werden? Das kann nicht der Sinn der Sache sein.

von Rotblau - am 19.09.2016 07:41
Ich glaube vor allem nicht, dass es viel bringt, Spieler, die sonst nie gespielt haben, in einer solchen Partie spielen zu lassen: Eine Mannschaft, die nur aus Spieler besteht, die sonst 2. oder sogar 3. Wahl sind, hat keine Leader. Und es spiel wohl eine Rolle, ob man neben sich auf dem Platz einen Spieler hat, der auch zuerst sein Selbstvertrauen finden muss, oder einen, der voll im Saft ist.

Insofern wäre es mir lieber gewesen, man hätte gestern einen "Stammspieler" eingesetzt und diesen dann dafür am Mittwoch geschont (und dann einen Ergänzungsspieler spielen lassen).

Bei Boetius befürchte ich einen zweiten Fall Kakitani: Als dieser letzten Winter den Verein verliess, sagte Fischer, er hätte ihn wohl öfters einsetzen sollen. Nun macht er es mit Boetius genau gleich.

Zur Verteidigung von Fischer muss man sagen, dass es bisher kaum englische Wochen gab. Nun nehmen diese aber zu. Entsprechend erwarte ich auch eine verstärkte Rotation.

von Captain Sky - am 19.09.2016 09:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.