Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 10 Monaten, 3 Wochen
Beteiligte Autoren:
Tschum, Mätzli, Swiss_Rincewind, Lemieux, Kopfschüttler, Rotblau, Fanti, Don Daniel

Arsenal London - FCB

Startbeitrag von Rotblau am 27.09.2016 10:02

In der CH-Meisterschaft fragen sich die Leute, wie hoch die Gegner des FCB auf den Sack bekommen. Morgen Abend ist es umgekehrt.

Hoffe nur, dass der FCB gut spielt, dann sollte das Resultat im einstelligen Bereich bleiben.

Antworten:

Mir hoggen im Flieger wenn si moorn schutte. Tipp us dr Fäärni: e humorlooses 4:0.

von Fanti - am 27.09.2016 13:16
Das 4:0 ist wirklich das wahrscheinlichste Resultat.

Aber bei den früheren CL-Überraschungen war es auch jeweils so und ist dann eben anders gekommen. Also tippe ich halt auch jetzt auf ein 2:2.

Bei uns werden sich Spieler als grosse Kämpfer erweisen, welche noch mehr aus sich herausholen als üblich, von denen wir das nicht erwartet hätten. Vielleicht zeigt Zuffi plötzlich ein Temperament, das sonst immer verborgen bleibt, oder Doumbia blüht auf dieser Bühne nochmals ganz anders auf, oder Bjarnasson zeigt erneut, dass die Leistungen an der EM halt eben kein Zufall waren, oder Calla (von dem ich hoffe, dass er spielt). Bei den beiden letzten, Bjarnasson und Calla, wäre ich nicht überrascht, wenn sie plötzlich auch auf dieser Ebene über sich hinauswachsen würden.

von Tschum - am 27.09.2016 20:49
Tja... e Wunschtipp gib ych kaine ab, dass hett (laider) internazionaal bislang nidd funggzioniert.

Arsenal isch scho syt Ewigkaite mi Wunschgegner gsi und ych ha immer gsait, dass dr FCB die knagge ka, no ehnder als ManU oder Chelsea. Blöderwyys aber nidd in dr aktuelle Phase, do drifft es Arsenal, wo scho schwächer gsi isch uff e FCB, wo scho stärgger gsi isch.

Wenns e Niiderlaag git, wo ych am beschte verschmärze ka, denn wärs vermuetlig die hütt, allerdings wär ych scho no froh, wenn die nidd mit mehr als zwai Goal Differänz würd z stand koh und unseri Manne e gueti Laischtig zaige.

E Punggt usswärts wär e Sensazioon. Im Ruggpsiil luege mir denn wyter...! ;-)

HOPP FCB!

von Kopfschüttler - am 28.09.2016 08:15
konzentriere, kämpfe, presänz zeige, eifach alles geh. wenn ich das gseh isch s'resultat sekundär.

von Don Daniel - am 28.09.2016 08:40
Die Ausgangslage ist anders als bei den Rencontres gegen Liverpool, Chelsea, Tottenham and ManU. Erstens werden die Engländer uns nicht unterschätzen. Dafür sorgen Wenger und Granit schon. Zweitens dünkt es mich, dass der FCB ausgabe 2016 deutlich weniger Wasserverdrängung hat als früher, sowohl defensiv, wie offensiv; will heissen, dass die Dominanz in der Gurkenliga den Schwächen der Gegner geschuldet ist, und weniger einer wachsenden Stärke.

4-0 ist in etwa die Benchmark. Alles darunter ist gut, Alles darüber nicht so gut. Ein Punktgewinn wäre eine Sensation.

Aber das Schöne: Der Ball ist rund!

von Mätzli - am 28.09.2016 09:15
Kein schlechtes Spiel der Basler - aber halt einfach zu langsam gegenüber den sehr beweglichen, sehr schnellen Gegnern. Nicht ganz klar abgesprochen scheint zu sein, ob man jetzt auf Offside spielt in der Verteidigung oder ob Balanta zurückstaffeln soll. Ein anderes Problem ist, dass sich die Verteidiger die Formation nicht gewohnt sind, sie wissen nicht sicher, wer wann wohin geht. Das würde darauf hindeuten, dass es vielleicht nicht so geschickt ist, ausgerechnet gegen Arsenal in neuer Zusammensetzung zu spielen.

Zu sagen ist auch, dass bei beiden Toren für Arsenal einfach alles aufgegangen ist, beim ersten hätte die Flanke auch etwas weniger genau zwischen die beiden Verteidiger fallen können, beim zweiten etwas weniger genau die Ecke getroffen werden können.

Eigentlich gefallen mir alle, es gibt durchaus gute Aktionen gegen vorne. Vor allem Fransson, aber auch Bjarnasson und Zuffi gefallen mir. Nicht überzeugend ist Doumbia. Wenn Fischer Mut hat, bringt er für ihn Sporar, oder er bringt Delgado für Zuffi (der aber eigentlich gut spielt).

von Tschum - am 28.09.2016 19:43
Also eigentlich war ja alles recht gut, bis auf die Effizienz. Mit einer Chancenauswerung von 100% hätten wir 3-2 gewonnen.
Und dieser Alexis kann ja gar nichts. Pha!

von Swiss_Rincewind - am 28.09.2016 20:34
PS: ganz toll diese Wettbüro(?)-Werbung mit Thomas Lüthi, auf dessen Mobiltelefon angezeigt wird: Super League, FCB-FCZ. :joke:

von Swiss_Rincewind - am 28.09.2016 20:38
Mir gefällt, dass Fischer etwas Neues ausprobiert hat. Weniger gefällt mir, dass das erst jetzt geschieht. Nicht wirklich funktioniert hat der Ersatz von Zuffi durch Elyounoussi. Und die viel zu späte Einwechslung von Delgado: Der Verzicht auf spielerische Genialität passt nicht zu seiner Forderung, wir müssten mutig spielen.

Was mir nicht gefällt: Wie Fischer auf der Bank auf den zweiten Gegentreffer reagiert und wie er nachher auf Fehlern rumreitet und den Spielern zuviel Ängstlichkeit vorwirft, immer in einem leicht nörglerischen Ton. Als sei es nicht die Sache des Trainers, die Spieler richtig einzustellen. Die Spieler hätten in beiden Situationen, auf dem Feld nach Gegentreffern und nach dem Spiel nach einer Niederlage, einen Trainer nötig, der sich vor sie stellt. Aber man sah das schon die letzten Wochen: Wie er sich vor den Journalisten angesäuert gibt, wie er sagt, er sei in der Kabine laut geworden. Das ist mir ein zu schweizerisches Verhalten.

von Tschum - am 28.09.2016 21:28
Danke Tomas! Ohne ihn wären wir mit dieser Abwehrkette 8-0 getaucht. Balanta und Traoré sind vielleicht für die Gurkenliga zu gebrauchen, für die CL sind sie es nicht. Wie erwartet. Das 2-0 nehmen wir gerne mit. Das war für lange Zeit der letzte Auftritt auf der Insel. Übung als Ganzes erfüllt. Der Benchmark war bei 4-0.

von Mätzli - am 28.09.2016 21:32
Merkwürdig: Ich sah vor allem viele Fehler von Souchy.

von Tschum - am 28.09.2016 21:34
Ich nicht. Ich sah viele von Traoré und von Balanta. Aber auch der Rest war, namentlich in der 1. HZ , überfordert. Unser Torhüter und das Resultat waren die Besten heute. Mund abwischen. Gegen die Bulgaren gehts dann um den 3. Platz.

von Mätzli - am 28.09.2016 21:52
Zitat
Mätzli
Danke Tomas! Ohne ihn wären wir mit dieser Abwehrkette 8-0 getaucht. [...]


Und dennoch reicht's in der BaZ-Benotung "nur" zu einer 5,5.

von Swiss_Rincewind - am 29.09.2016 05:00
Granit hat's richtig gesagt...
Aus der heutigen BaZ:
Granit Xhaka: «Gegen meinen Bruder und ehemaligen Club zu spielen, ist etwas Besonderes. Der FCB ist mein Club, ich bin in Basel aufgewachsen. Aber ich war schon froh, dass Taulant weiter hinten gespielt hat und wir uns so nicht so oft über den Weg gelaufen sind (lacht). Wir waren ein bisschen überrascht, dass die Basler hier mit einer Fünferkette gespielt haben. Wir haben erwartet, dass sie pressen, aber sie haben uns spielen lassen – und genau das ist unsere Stärke

von Swiss_Rincewind - am 29.09.2016 05:02
Wenn man derart unterlegen ist, muss man vor allem zwei Dinge tun: Die Räume schliessen und die Gegenspieler bei der Ballannahme stören. Das hat der FCB nicht gut umgesetzt. Sehr zur Freude von Alexis Sanchez, der wirbeln konnte wie ein Erwachsener, der gegen Kindergärtner spielt.

von Rotblau - am 29.09.2016 06:12
Zitat
Tschum
...immer in einem leicht nörglerischen Ton.


So tönt dr Fischer doch irgendwie immer. Au nach e me Siig.... :D

Arsenal hetts gnädig gmacht, allerdings au "Dangg" em Umstand, dass si sehr gueti Chance ussgloh hänn. Mit dämm 2-0 kann ych no guet lääbe.

von Kopfschüttler - am 29.09.2016 06:21
Tschum: Du siehst immer irgendetwas Positives...

Wie kommt der Herr dazu, in einem Spiel, in dem wir wirklich etwas reissen könnten, etwas zu spielen, das wir noch nie gemacht haben? Wieso hat er gegen Lausanne ein 3-5-2 in einer anderen Besetzung (innen) spielen lassen? Wieso stehen die Jungs nicht am Mann, sondern irgendwo im Nirgendwo? Weil UF sie so eingestellt hat, oder eben nicht... Sorry, der Mann ist immer noch ab und zu sympathisch, aber für höhere Aufgaben reicht das einfach nicht...

von Lemieux - am 29.09.2016 07:13
BaZ halt... Die TaWo gab ne 6, immerhin lagen sie da mal richtig...

von Lemieux - am 29.09.2016 07:14
Naja. Man darf auch nicht vergessen, dass Chelsea vor einigen Tagen noch höher verloren hat. :-) Ich frage mich allerdings auch, warum das System ausgerechnet gestern geändert hat. Arsenal schien sehr gur vorbereitet zu sein. Es hätte nur eine Top-Leistung und ein lucky punch etwas gebracht. aber all dies ohne Delgado?

von Mätzli - am 29.09.2016 15:15
Meine Hauptkritik an Fischer:

Es sieht so aus, als konzentriere er sich vor allem auf die Fehler seiner Spieler: Bei seinen Kommentaren, am deutlichsten gestern, aber auch schon früher, reitet er auf den Fehlern herum.

Wenn er das auch gegenüber dem Team macht, dann würde das die etwas saftlose Art des Teams und die mangelnde Ausstrahlung erklären: Die Spieler sind scheinbar auf die Vermeidung von Fehlern fokussiert (was ja Fehler eher provoziert als vermeidet).

Wenn das wirklich so ist und Fischer dann die ängstliche Spielweise kritisiert, käme ich mir als Spieler saudumm vor.

von Tschum - am 29.09.2016 17:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.