Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mätzli, Kopfschüttler, Tschum, Fanti, Rotblau, Swiss_Rincewind

FCB - Thun

Startbeitrag von Kopfschüttler am 30.09.2016 13:29

Irgendwie hann ych s Gfühl ka, dass dä Match gege Arsenal nidd sooooooo wahnsinnig vyyl Kraft ka koschtet ha. Fir e Maischterschaftsspiil gege dr bislang nidd immer überzügendi FC Thun sötts also aigentlig länge.

Ych hoff dämmfall wyterhi uff e 2-0 oder 3-1 für dr FCB

Goal:
Janko, Elyounoussi, evtl. Zuffi

Antworten:

Re: Tipp FCB - Thun

Team: Vaclik; Lang, Suchy, Balanta, Traoré; Xhaka, Zuffi, Delgado, Bjarnason, Steffen; Sporar

Uswäggslige: Serey Die fir Zuffi, Elyounoussi fir Steffen, Janko fir Delgado

Resultat: 3:0

Gool: Bjarnason, Sporar (2x)

Fans: 28'921

Und sunscht: me goot mit em Punggtemaximum in d Nati-Pause.

von Fanti - am 30.09.2016 17:15
13 Punkte Vorsprung zu haben heisst: Wir können uns in der NL A vier bis fünf Niederlagen leisten und sind immer noch vorne, oder sieben Unentschieden.

Wir können also Verschiedenes ausprobieren, das Direktpassspiel üben, mit viel Risiko angreifen.

Und ich hoffe darauf, dass im zweiten Viertel neben den vierzehn, fünfzehn Stammspielern stets zwei Noch-Nicht-Stammspieler integriert werden. Insbesondere hoffe ich auf Graber. Überhaupt nicht sehen will ich ein erneutes B-Team.

Also gegen Thun ein spannendes 4:2.

von Tschum - am 30.09.2016 23:09
Das Spiel in London hat Kraft UND Moral gekostet. Da wird Vieles, was vor einer Woche noch selbstverständlich war, erarbeitet werden müssen. Zudem steht Thun hinten rein. Kein schönes Spiel bei Nieselregen.

Trotzdem gibt's ein 2-0

von Mätzli - am 01.10.2016 14:27
Wie soll me mit eme Mittelfäld ohni Delgado, Zuffi und Fransson zwäi Goal schiesse?!!!?
Bi gspannt, wär im Summer dr nöi Trainer wird...
PS: Was isch mit em Steffen gsi?

von Swiss_Rincewind - am 01.10.2016 20:40
Positiv: E Punggt mitgnoh
Negativ: Dr Räscht

ZUM GLÜGG hetts nach dem Freystoss in dr Noochspyylzyt nidd no s 2-1 gäh, sunscht hätte unseri Manne im gmaint, im näggschte Match länge denn 5 Minute Fuessballspiile fir Siig.

von Kopfschüttler - am 01.10.2016 20:51
Ich bin ratlos: Hat jemand eine Erklärung dafür, warum die Thuner von Anfang an mit der Einstellung auf dem Feld stehen, heute etwas reissen zu wollen, und dazu mit dem Selbstvertrauen, dass ihr Konzept aufgehen wird? Und dass die Basler wieder einfach mal schauen wollten, was da so laufen könnte, und staunten, dass sich die Thuner offenbar etwas haben einfallen lassen und mit Offsidefalle spielten. Einige Basler schienen mir ab den ersten Minuten die Einstellung zu haben: Die gemeinen Thuner stellen uns ins Offside, da kann man halt nichts tun, schade.

Hut ab vor den Thunern und vor Saibene. Offenbar war die Abmachung: Wenn die Basler mit Janko spielen, dann stellen wir die Offside-Linie konsequent, und müssten wir bis zur Mittellinie laufen. Dann wissen wir, dass wir die Basler im Griff haben werden. Ich wüsste zu gerne, ob sie noch einen Plan B in petto hatten, falls der FCB von Anfang an mit Sporar gekommen wäre statt Jankos.

Was ich auch nicht wirklich verstehe: Warum schlägt Lang seine Flanken immer häufiger ins Nirgendwo? Warum macht Suchy auf einmal Fehler über Fehler und verliert die Kopfballduelle? Warum gibt es bei Herrn Chancentod Elyounoussi, seit er hier ist, keinerlei Verbesserung? Warum hat eine Mannschaft, die 13 Punkte Vorsprung hat, kein Selbstvertrauen mehr?

Mir gefiel die Aufstellung am Anfang. Dass dann solange gewartet wird, bis der Trainerstab auf den taktischen Kniff von Saibene reagiert und Janko rausnimmt, verstehe ich nicht wirklich.

Ist irgendwo der Faden gerissen, innerhalb des Trainerstabs oder zwischen Spielern und Trainern? Ich kann mir den lahmen Auftritt heute nur so erklären.

Was mich gefreut hat: Schon bald war zu sehen, dass wir auf die Einwechslung von Calla würden warten müssen, bis wir ein Tor schiessen.

von Tschum - am 01.10.2016 21:14
So, noch aimool dryyber schloofe muess ych au no ewäng Dampf ablosse, denn dä FCB vo geschter isch aine vo de erbäärmligschte gsii wo ych in däm Stadion je gseh ha.

A maischte näärvt mi dr Fischer. Rotiere isch jo bi däm groosse Kader guet und rächt, aber wenn scho Lyt bringsch wo no eenter weenig Spiilpraxis in dr eerschte Mannschaft hänn (Bua, Elyounoussi) denn setzisch als "Versicherig" e baar sunschtigi Stammspiiler uff d Bangg wo's richte kennte falls die Neie Mieh hänn. Aber nai, deert hoggt z.B. e Boëtius statt eme Bjarnason oder Steffen. Und denn stellt er zwai uff wo me vo Aafang aa waiss dass si nit fertig spiile wäärde (Janko, Delgado), das schränggt dr Handligsspiilruum fir d Uswäggslige enorm yy; z.B isch es denn kuum meeglig e Pfluume wie dr Traoré z ersetze. Under uns gsait: ych hätt dä drotzdäm uusegnoo und freiwillig mit 10 Maa wytergpiilt, ych glaub es wäär besser uusekoo... ;-)

Und no eppis: dr Fischer sett doch bim Rotiere wisse welli neiji Zämmesetzig funzt und harmoniert, das isch geschter yberhaupt nit dr Fall gsii. Wo luegt denn dä aane im Training resp. was losst er yberhaupt trainiere? Fir unseri Gurggeliga längt's irgendwie, aber au numme will die andere saggschwach sinn. Doch internazionaal isch er yberfoorderet (gääge Rasgrad zwai "6-er" uff dr Bangg, d Fimferketti gääge Arsenal); ych glaub dasmool wäärde mer nit emool europäisch yberwintere - und das isch denn s "Aaadie" fir dr Urs, bi dr Maischterfyyr stoot an andere Drääner uff em Seibi-Balkon.

von Fanti - am 02.10.2016 11:03
Es wa r schon immer kalr, dass der FCB nicht ohne Punktverlust durch die Saison kommt. Vor 5 Jahren hat der FCB zu Hause gegen die Berner Oberländer verloren.
Enttäuschend war El Younoussi. In den Vorbereitungsspielen hat er meist überzeugt, nun läuft nichts mehr bei ihm. Bua m.E. einer der besseren Spieler. Sollte weiterhin genug Einsatzzeit erhalten. Die Veteidigung war am Samstag kaum NLA würdig. Hoegh wie immer, Traore auch wenig überzeugend. Vaklic schaffte es sogar, vom Publikum ausgepfiffen zu werden, als er wartet, bis im der Gegner den Ball abluchste, statt diesen reichtzeitig wegzuhausen.
28 Punkte hat der FCB nun geholt. Reicht noch nicht ganz zum Ligaerhalt.

PS: Kaum tippt Mätzli nicht 1:1, spielt der FCB 1:1.

von Rotblau - am 03.10.2016 09:52

Scheisse

Das einzige Mal, wo ich nicht 1-1 tippe gibt's ein...... Scheisse! :-)

ab jetzt gibt's den Standardtip! :-)

von Mätzli - am 04.10.2016 14:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.