Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 9 Monaten, 3 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Tschum, Kopfschüttler, Rotblau, RKB, Fanti

Tipp FCB - Lugano

Startbeitrag von Fanti am 03.02.2017 13:14

Team: Vaclik; Lang, Balanta, Suchy, Riveros; Zuffi, Fransson, Delgado, Steffen, Elyounoussi; Sporar

Uswäggslige: Callà fir Steffen, Bua fir Delgado, Janko fir Sporar

Resultat: 1:0

Gool: Elyounoussi

Fans: 27'133

Und sunscht: e wyters BVG (Boring Vischer Game)

Antworten:

I hoff, dass in däre Ruggrundi dr Akanji und dr Bua ändlig meh ygsetzt wärde.

PS: Félicitations retardées à Monsieur Tschum pour être devenu grandpapa.

von Rotblau - am 04.02.2017 12:10
So ein Schreck, du siehst das sehr pessimistisch.

Jeder Anfang könnte ja auch etwas Neues bringen. Ich hoffe mal auf ein paar Überraschungen, in der Aufstellung, in der Spielanlage, im Spielwitz. Vielleicht haben die Angriffe auf Fischer ja eine befreiende Wirkung: Jetzt hat er nichts mehr zu verlieren.

Also tippe ich mal auf ein 4:1 und eine spannende Vorführung vonseiten des FCB.

von Tschum - am 04.02.2017 13:18
Merci, Monsieur! Il n'y va pas de mon mérite, mais je suis quand--même fier de cette petite-fille. C'est un paradoxe assez étonnant.

von Tschum - am 04.02.2017 16:08
3-1!

von Kopfschüttler - am 04.02.2017 16:38
chér tschum

je suis seulement papa pour moi-même. Mais je veux t'adresseè mes meilleurs felicitations!!!!

Bien fait, homme âge.... :rp:

:spos: et :cheers:

von RKB - am 04.02.2017 22:36
Auch wenn das Spiel gegen den FC Lugano nicht berauschend war, mit dem 4:0 kann das beste Team dieses Jahrzehnts auf Distanz gehalten werden. Noch immer hat der FCB die Chance, als zweitbeste Mannschaft hinter YB zum achten aufeinanderfolgenden Mal Schweizer Meister zu werden. Grandios für den Zweitbesten. Sowas bleibt im Normalfall dem Besten vorbehalten. Aber YB ist halt YB.

von Rotblau - am 05.02.2017 10:58

Re: Zum Spiel FCB - Lugano

Mir hat das gestern gefallen, jedenfalls die erste Halbzeit. Da war Schwung drin. Sporar hat mir gut gefallen, er und die zwei Flügel sind sehr viel und schnell gerannt und haben die Luganesi in der Defensive damit überfordert. Keines der drei Tore von Elyounoussi war zwingend, aber er ist auch in vielen anderen Szenen richtig und energisch in Stellung gelaufen.

Die Luganesi haben eigentlich nicht enttäuscht, gegen vorne sind auch sie gerannt wie die Hasen (deshalb ging das Spiel eigentlich mehrheitlich an Fransson und Buffi vorbei), aber unsere Defensive hat sehr gut dagegen gehalten. Mir hat vor allem Balanta sehr gefallen, sein risikoreiches Spiel macht Freude, auch wenn in der 2. Halbzeit dann auch ein paar Fehler dazukamen. Peretta hat Eindruck gemacht, er wirkt schnell und klug.

Die zweite Halbzeit war dann weit weniger gut, da überzeugte nur noch die Szene von Lang - war es Frust, weil er vorher kaum Platz oder Zeit hatte an seinem Flügel, sondern weitgehend in der Verteidigung gebunden war?)

Was ich immer noch nicht verstehe, ist das zögerliche und späte Auswechseln. Wenn man doch so sicher in Führung liegt, kann man ein paar anderen aus dem grossen Kader die Chance geben, auch noch eine halbe Stunde zu spielen. Und was es bringt, sowohl Janko als auch Doumbia eine halbe Stunde lang einlaufen zu lassen, ist mir auch nicht klar.

von Tschum - am 05.02.2017 13:03
4-0, do gits weenig z regglamiere.

Mi hetts dunggt, dass me rächt Yysatz zaigt hett und au de Zwaikämpf nidd usem Wäg gange isch. Villicht isch dr Gedangge "jo nidd verletze, sunscht fähl ych denn in de internazionaale Spiil" nümm in de Köpf.

Toll fir dr "Nussi", bishär hett är im Abschluss nonig brilliert, das geschter wird em guet due. Dr Sporar kunnt hoffentlig au no, är hett bi ainige Bäll nidd so rächt gwüsst, was d Mitspiiler hänn wölle.

Toll, dass dr Delgado verlängered hett.

Alles in allem e tolle Obe. Nur dr kalt Wind hett gnärvt... ;-)

von Kopfschüttler - am 05.02.2017 17:33
Merci, RKB!

Mais sincèrement: Je n'ai rien fait du tout, ni bien ni mal.

Par contre, c'est maintenant que j'ai à faire, et beaucoup, je n'ai pas besoin de te dire à quelle mesure un tel bébé boulverse la vie de toute la famille - mais quelle joie!

Je te souhaite tout le bonheur du monde pour ta famille à toi!!

von Tschum - am 09.02.2017 22:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.