Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 1 Monat, 2 Wochen
Beteiligte Autoren:
Kopfschüttler, Lemieux, Tschum

Traoré

Startbeitrag von Tschum am 01.07.2017 16:14

Ich verstehe, dass die Verantwortlichen auf die beiden Jungen als Linksverteidiger setzen.

Aber ich finde den Abgang von Traoré sehr schade. Ich hoffe, dass wir seine Fähigkeiten, vor allem die Sicherheit, mit der er in bedrängter Lage hinten an der Aussenlinie den Ball an allen Gegenspielern vorbei nach vorne spielen konnte, nicht vermissen werden. In meinen Augen ein attraktiver Spieler mit seiner Coolness und seinen scharfen Flanken vorne. Vor allem mit Steffen klappte das Zusammenspiel vorzüglich.

Alles Gute, Traoré!

Antworten:

Ich hab zwar noch keine Abgangsmeldung von Traoré gelesen, aber dem TaWo-Interview ist so etwas zu entnehmen.

Ich weine dem Herrn keine Träne nach. Er hat zwar gegen Ende der letzten Saison solide Leistungen gezeigt. Davor war er aber, v.a. in internationalen Partien, oft überfordert und keineswegs ein Leistungsträger. Ich habe nie verstanden, warum UF ihn dermassen oft gebracht hat, v.a. weil mit den beiden Jungen offenbar zwei mindestens solide Alternativen zur Verfügung standen, die dazu noch über Entwicklungspotential verfügen.

von Lemieux - am 04.07.2017 05:47
Hett mi au verwunderet, dass Du ihn scho verabschiidet hesch (gehaimi Quelle...???), aber zumindescht schynt är effektiv (scho) in Verhandlige z stoh.

Villicht kaufe si jo e Stürmer anschtell vo ihm...? ;-)

von Kopfschüttler - am 04.07.2017 12:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.