Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 1 Monat, 1 Woche
Letzter Beitrag:
vor 1 Monat, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
Fanti, Captain Sky, maischter proper, Tschum, Kopfschüttler, RKB

St...

Startbeitrag von Kopfschüttler am 10.01.2018 07:56

...effen def. zu Volkswagen
...ocker schynts zrugg

Mittefäld-Rochade oléoléolé... ;-)

Antworten:

...und tschüss. Druur em nit nooche...



Und wenn git's dr eerschti Schmutz uff's VW-Logo? :rp:

von Fanti - am 10.01.2018 08:04
Ich verstehe nicht recht, warum Steffen wechselt. Lust am Abstiegskampf? Seine letzte Chance, in der Bundesliga zu schnuppern? Ich wünsche ihm viel Glück, aber ich glaube nicht recht, dass er dort eine wichtige Rolle spielen wird. Er hat seine Qualitäten, aber ob sie für einen Ausländer in der BL reichen, bezweifle ich. Ob er sich wohl nicht etwas überschätzt?

Für uns ist es kein schwerer Verlust. Am stärksten fand ich ihn bei der Auslösung von Gegenstössen (Pass auf Oberlin gegen Benfica!) und im Zusammenspiel mit einem Linksverteidiger, wenn er auf dem linken Flügel spielte. Aber daneben ist schon viel auch bemühtes Handwerk, und das "Beissen" und Provozieren werde ich ohnehin nicht vermissen.

Dass jetzt bekannt wird, dass er schon im Sommer wechseln wollte, wirft ein neues Licht auf seine doch sehr durchzogene erste Saisonhälfte. Ich denke nicht, dass er aus Unlust schlecht spielte, aber aus Verunsicherung: Reicht es jetzt für die Bundesliga, werde ich noch je ins Ausland wechseln können, gehöre ich beim FCB noch richtig dazu? Ich schätze ihn als Spieler ein, der rasch verunsichert ist. Was kein gutes Vorzeichen für seine Karriere in Wolfsburg ist.

von Tschum - am 10.01.2018 09:29

Re: Stocki zrugg!

Gemäss Blöögg:

[www.blick.ch]

von Fanti - am 10.01.2018 10:02
Zitat
Tschum
Ich verstehe nicht recht, warum Steffen wechselt. Lust am Abstiegskampf? Seine letzte Chance, in der Bundesliga zu schnuppern? Ich wünsche ihm viel Glück, aber ich glaube nicht recht, dass er dort eine wichtige Rolle spielen wird. Er hat seine Qualitäten, aber ob sie für einen Ausländer in der BL reichen, bezweifle ich. Ob er sich wohl nicht etwas überschätzt?

Für uns ist es kein schwerer Verlust. Am stärksten fand ich ihn bei der Auslösung von Gegenstössen (Pass auf Oberlin gegen Benfica!) und im Zusammenspiel mit einem Linksverteidiger, wenn er auf dem linken Flügel spielte. Aber daneben ist schon viel auch bemühtes Handwerk, und das "Beissen" und Provozieren werde ich ohnehin nicht vermissen.

Dass jetzt bekannt wird, dass er schon im Sommer wechseln wollte, wirft ein neues Licht auf seine doch sehr durchzogene erste Saisonhälfte. Ich denke nicht, dass er aus Unlust schlecht spielte, aber aus Verunsicherung: Reicht es jetzt für die Bundesliga, werde ich noch je ins Ausland wechseln können, gehöre ich beim FCB noch richtig dazu? Ich schätze ihn als Spieler ein, der rasch verunsichert ist. Was kein gutes Vorzeichen für seine Karriere in Wolfsburg ist.


ich erinnere an highlander und mätzli und ihren viel beschworenen "GAISCHT VOM JOGGELI" (z.B. do: GAISCHT VOM JOGGELI). dä wird au in däm fall zueschloh.... :D

von RKB - am 10.01.2018 15:29

Re: Stocki zrugg!

verhaltene freude. vale hau se um reloaded? er ist ein spieler, der auf dem flügel von seine athletik lebte. ob er das in seinem alter noch 3.5 jahre bei uns zeigen kann(?) wird entscheidend sein. ja, ich sehen ihn nur auf dem flügel links.
guete start vale!

von maischter proper - am 10.01.2018 15:37

Re: Stocki zrugg!

Isch definitiv: :D

[www.fcb.ch]

Ych glab das wird em Callà
Nit so bsunders gfalla
Dä verdient sy Gäld
Bald im Brügglifäld... ;-)

von Fanti - am 10.01.2018 16:08

Re: Stocki zrugg!

Ich finde diesen "Wechsel" toll: Stocker schätze ich immer noch höher ein als Steffen. Einfach weil er technisch besser ist und mehr Spielintelligenz hat. Der Schnellste war Vale nie, aber er war immer für eine entscheidende Aktion gut, wenn es drauf an kam (1:0 bei der Finalissima in Bern oder gegen München). So etwas kann man wohl nicht lernen und entsprechend auch nicht verlernen.

von Captain Sky - am 10.01.2018 18:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.