Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spitzkick, Don Daniel, interessierter, stollensammler, Spirit of St. Jakob, Kopfschüttler, Goofy, It's in the game, Rotblau, kaviarlady, ... und 5 weitere

Sympa

Startbeitrag von Betty Bossi am 12.05.2002 21:19

Als Stefan Cappuisat sich Richtung "Senf-Tube" orientierte, wurde er von tausenden Baslern herzlich applaudiert. Das hat mir wirklich sehr imponiert.

Chappi hat das verdient.

Der Nr. 15 von GC hätte ich am liebsten eine "auf den Zwölfer" gehauen. Ich weiss schon wie der Kerl heisst, mag aber den Namen nicht schreiben. Und der Schiri wurde von diesem Typen am Laufmeter vorgeführt. Unverständlich.

Antworten:

Cabanas! Cabanas! Arschloch!



von plopp. - am 12.05.2002 22:48
Chappi muss nur dieses ridiküle Kostum abziehen, dann steht da ein guter Spieler, bei Cabanas ist das ein bisschen anderest da ist das ridikül das ridikül! Bei Cabanas heisst es gleich und gleich gesellt sich gern. Bei Chappi eben nicht!

Kaviarlady

von kaviarlady - am 13.05.2002 05:43

Re: Schiri höchstens mittelmässig

Peinlich fand ich, wie Trainer Koller seine Spieler heiss gemacht hat. Diese destruktive Foulerei, Halten am Leibchen hatte wahrlich System. Der nicht mal mittelmässige Schiedsrichter hat zuviel laufen lassen, sonst hätte schon vorher einer das Spiel verlassen müssen (Meckerei von Cabanas...). In Deutschland wandern beim Pokalfinale beide Trainer auf die Tribüne, da wird nicht lang gefackelt. Dieses hochdramatische Spiel hätte einen bessere Schiri verdient.

von Spitzkick - am 13.05.2002 06:47
er ist halt ein heissblüter wie z. b. hakan... mir ist er aber sympathisch (jedenfalls sympathischer als langweiler schappi)

von interessierter - am 13.05.2002 07:10

Re: Schiri höchstens mittelmässig

ich denke wir können uns nicht beim schiri beklagen!

von interessierter - am 13.05.2002 07:10

Re: Schiri höchstens mittelmässig

Was heisst hier nicht beklagen, der hat ja zum beispiel überhaupt keine Übersicht gehabt beim Hands Goal von Murat.
Zuerst gibt er das Tor (der Assistent zeigt auch nichts an) und erst als die Pfeiffe an der Linie massiv bedrängt wird revidiert er seine Meinung.
Zum Glück ist es am Schluss doch noch aufgegangen.

von Alzi - am 13.05.2002 07:22

Re: Schiri höchstens mittelmässig

Es geht bei meinem Urteil über den Schiri nicht darum, ob 'wir uns nicht beklagen können', sondern ob er objektiv seine Leistung brachte. Sind zwei Paar Stiefel.
Taktische Fouls mit System müssen mit gelb bestraft werden. Er stand 4x dem Ball/einem Spieler im Weg, gab das Kopf-Tor, nahm den Entscheid zurück, hätte aber bei einem solchen körperbetonten Spiel mit mehr Dominanz auftreten sollen. Unser UEFA Schiri Meier kann sowas (war der nicht verfügbar?). Spitzenspiele brauchen Spitzen-Schiedsrichter.

von Spitzkick - am 13.05.2002 07:49

Re: Schiri höchstens mittelmässig

Zur Verfügung gestanden wäre Meier wohl... nur hat es in der Schweiz Tradition, dass ein Schiri jeweils nur einmal einen Cupfinal pfeift... so kommt jeder einmal zu Ehren! Die Diskussion sollte also lauten: Macht diese Regelung Sinn oder nicht? Sollte man immer "den besten" pfeifen lassen, mit der Gefahr, dass es immer der gleiche ist? Und wer entscheidet wer dieser beste ist?

Ich hab mich gestern jedenfalls mehr an GC als am Schiri genervt...

von El Lelek - am 13.05.2002 07:59

Meine Meinung über Schiri Leuba

Sehr gute Leistung, was die fussballerischen Entscheide betrifft. Dass er das Handsgoal schlussendlich nicht gab, ist gut, denn es war wirklich Hands, der Entscheid war richtig. Lieber zuerst eine Minute diskutieren und richtig entscheiden als sofort und falsch entscheiden.

Was Herr Leuba aber nicht gut gemacht hat, ist, dass er dem andauernden unsportlichen Benehmen der Zürcher (vor allem Cabañas) nicht mit sofortigen Gelben Karten entgegengewirkt hat.

von Rotblau - am 13.05.2002 08:08

Re: Meine Meinung über Schiri Leuba

Liebe Betty
Die Verabschiedung von Chappi durch das Basler Publikum war eine feine Geste. Chappi hat sie sich verdient. Ich verstehe nur
nicht, weshalb dieser Vorgang nirgends erwähnt wird, so selbstverständlich war diese Geste nicht, aber sehr symphatisch.
Liebe Grüsse
Robin Hood

von Robin Hood - am 13.05.2002 08:17

Re: Meine Meinung über Schiri Leuba

da hast du recht, aber das wichtigste ist, dass es chappi mitbekommen hat und das hat er.....



von Don Daniel - am 13.05.2002 08:53
dr grossi applaus für e chappi han ich au e tolli sach gfunde, aber jetz doch no mol öppis zum schiri und em unsägliche luusbueb, em ricci-schliiffer.

dr leuba het minere meinig noch dr ziitpunkt verpasst, e linie ins spiel z'bringe. am afang het er sehr vill laufe loh und het denn irgendwenn plötzlich afange charte verteile wie bim jasse... das isch e chli schad gsi. zuedäm isch s'aberkannte gool vom muri (wo jo effektiv hands gsi isch) halt scho e chli e komische entscheid gsi.... entschiede isch normalerwiis entschiede... das wüsse mer jo us unzählige sankt galle-spiel... ;-). was dr cabanas agoht, muess me sage: dr haki isch diesbezüglich sicher nid vill besser, aber dä giftzwärg in zürcher farbe het eifach immer s'muul offe. alleini wäge reklamiere und unsportlichkeite hät me dä vogel locker chönne vom platz stelle! er isch und bliibt eifach e luusbueb!

von stollensammler - am 13.05.2002 09:07
Ich bi au echli überascht gsi vom "brave" Leuba. Normalerwiis isch är eine, wo knallhart öppsi duurezieht und z'reklamiere gits bi ihm sowieso nüt! Aber es isch halt Cupfinal gsi...

Ich bi dr Meinig, dass erfahreni Spieler eher s'Rächt zum reklamiere hän als so jungi Schnuufer wie dr Cabanas. Wenn ä Muri oder ä Chappi mit em Schiri diskutiert, steckt do viel Erfahrig und au gägesytige Reschpäggt dehinter. Aber dr Cabanas isch eifach immer go motze, au wenn är ganz genau gwüsst het, dass dr Schiri eigentlig scho rächt hätti. Är het ohni Reschpäggt gspielt, unfair und provozierend. Ich erwart vomene Nationalspieler scho ä weneli mehr fair play!!!



von Spirit of St. Jakob - am 13.05.2002 11:35
Die Ananas isch mer ehrligg gsait dr ganz Match uff dr Sänggel gange! :angry:



von Kopfschüttler - am 13.05.2002 11:55

Re: Dorum dr Schiri Meier nit..

Ha jo hüt morge aagregt, dr Schiri Meier hät dä wichtig Match sölle pfiffe. Jetzt weiss ich au, worum das nit möglich gsi wär..
[news.tiscali.ch]
am Mittwuch pfifft är dr CL Final..

von Spitzkick - am 13.05.2002 12:23

Trés sympa: Adie Chappi

Die Szene mit Chappi war tatsächlich echte Weltklasse. Die FCB-Fans machen je länger desto mehr Freude. Im Tagi steht ganz am Schluss dieser Satz:

"[...]Und auch Chapuisat hatte noch sein privates kleines Erfolgserlebnis: Es wurde ausgerechnet von den Basler Fans mit lautem Beifall verabschiedet. "

von It's in the game - am 13.05.2002 12:35

Re: Trés sympa: Adie Chappi

das hani au geil gfunde, SALZ in d'Wunde vo de GC-Fans...hehehe
und natürlich het dr chappi bi mir jetzt scho 80% mehr sympathie weil är jetzt bi de mutze schuttet. die simmer nit grad unsympathisch.

i bi immer no ganz ufgregt vor freud...



von Don Daniel - am 13.05.2002 12:39
Hej beleidig mi Füüdli nid :D



von Goofy - am 13.05.2002 15:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.