Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Zuschauer, Faninho, Martin, Mätzli, Goofy, Dylan

fussball und politik: usa gegen den rest der welt!

Startbeitrag von Zuschauer am 14.06.2002 10:10

wer den tagi in der nähe hat, sollte sich unbedingt die kolumne von ignaz staub aus washington im sportteil reinziehen: "gegen den rest der welt". [ich weiss nicht ob sie in der online-ausgabe aufgeführt ist]

meines erachtens eine sehr amüsante, wenn auch irgendwie tragische sache, wie die us-medien von der weltmeisterschaft berichten. dass die amerikaner keine ahnung von fankultur haben ist bekannt, aber wie sie gewisse dinge auffassen geht zu weit.

Antworten:

...diese *"!!@@%% werden sich doch wohl nicht über die Engländer mokieren, oder :-( :mad:

von Dylan - am 14.06.2002 11:41
nö nö, keine angst. aber sie sehen eine riesige verschwörung gegen sich. Kleiner Ausschnitt:

"Im Lokalteil der 'Washington Post' argumentierte ein Kolumnist vor dem Spiel, Amerika habe 'Osama Bin Ladens Lieblingssport' wiederholt und weise als Zuschauersport abgelehnt. Und der Schreiber erinnerte daran, dass es bereits 1970 nach dem brasilianischen Import Pelé nicht gelungen sei, die Leidenschaft der Nation zu wecken 'für eine stumpfsinnige sportliche Plackerei, die einen Grossteil der übrigen Welt dazu veranlasst, Regierungen zu stürzen, Betonstadien zu zerstören und sich auf Gitterzäunen aufzuspiessen, die als notwendig erachtet werden."

(...)

"Nach derr Partie in Daegu wollte eine Sportkolumnistin der 'Post' unter den südkoreanischen Spielern 'einen wütenden und ausdauernden Antiamerikanismus' entdeckt haben: 'Falls Sie sich einen Schreck einjagen wollen, so bleiben Sie bis nachts um drei Uhr wach, schalten Sie die Fussball-WM ein, und schauen Sie zu, wie gewisse Teile der Welt den Vereinigten Staaten grollen.' Fast alle der 60778 Zuschauer im Stadion hätten sich in Rot gehüllt und etliche darunter ihre Gesichter mit derselben choleristischen Farbe bemalt.'

:eek: krank sowas, nicht?

leider habe ich keine zeit die gesamte kolumne abzuschreiben, tut mir sorry!

gruess
Z.



von Zuschauer - am 14.06.2002 12:36
Hast du keinen Scanner? Und ein OCR-Progi, dass es in Text umwandelt?

von Goofy - am 14.06.2002 12:58
scanner ja, ocr-programm nein. ich empfehle sowieso allen den tages-anzeiger. trotz zürcher herkunft ist er meines erachtens die beste zeitung der schweiz (im gegensatz zur nzz viel leserfreundlicher). wergesst doch die baz ;-)



von Zuschauer - am 14.06.2002 13:22
ich habe seit monaten den tagi gratis in der post, irgend so eine neuleser werbe aktion, ich werfe das teil jedes mal ungelesen ins altpapier!! du magst zwar recht haben mit teilweise sehr guten berichten, aber es macht mich jeweils so gar nicht an...
...werde die heutige ausgabe aber ausnahmsweise durchblättern und den bericht, der wirklich intressant/blöd zu sein scheint lesen.

die baz werden wir nicht wergessen ;-)



von Faninho - am 14.06.2002 13:29

Gottseidank

...ist das so!

Es spricht sehr für die Mentalität der Fusballbegeisterten der ganzen Welt, dass das dümmste, unsensibelste, oberflächlichste, geldgeilste und am schlechtest regierte Land der Welt mit diesem wunderbaren Sport nichts anfangen kann.

Möge es für immer so bleiben!!!!!!!!!!!!!!!!!



von Mätzli - am 14.06.2002 13:47
woher weisst du, dass es im tagi viele interessante berichte hat, wenn das teil "jedes mal ungelesen ins altpapier" geschmissen wird?

:rp:



von Zuschauer - am 14.06.2002 14:29
Leute, mal ganz ehrlich...
wir können alle froh sein, dass die Ami Fussball wohl noch lange nicht als ihren Volkssport Nr. 1 sehen werden, denn falls dies einmal der Fall sein sollte, dann gute Nacht Rest der Welt.
Würde Amerika eine Top-Liga auf die Beine stellen und mal richtig Ernst machen, dann würden sie mit Sicherheit eine absolute Top-Mannschaft an die WM bringen, gespickt mit Brasilianern, Portugiesen, Spaniern, Italienern usw.

Ich bin froh, dass die Ami sich noch so "toll" über Basketball und den wohl dümmsten Sport der Welt Baseball freuen können.
Von mir aus soll das auch noch lange so bleiben, sonst wären sie plötzlich auch noch im Fussball die "Grössten"!

Schuster, bleib bei deinen Leisten...

von Martin - am 14.06.2002 21:33
hehe
vom hören sagen der poeten-zeitungsmäuse, betty, spectateur usw.

habs übrigens gestern abend auch nicht gelesen, e fuule sack beni mängisch :cool:



von Faninho - am 15.06.2002 10:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.