Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
atzge, Goofy, lugru, Mahatma, Betty Bossi

Zur Pause stoht's.....

Startbeitrag von atzge am 21.01.2003 18:55




......im Spiel zwüsche K'lautern und em FCB


2:1


Original sms vomene Fan vor Ort:

1:0,2:0,2:1

Hakan+Pen. verschosse Haki(will haisse dr Basler Torschütz isch dr Haki unde Penalty hett er au no versäblet)

Zu de Zueschauer maint er:

50 Basler+50 Mannheimer (uff unserer Sitte ;-) )

200 Bulle sige au no deerte(die hänn glernt uss em letschte Joor,zumal dr Jäggi jezt deert dehai isch)

usserdäm brichtet er:

kai Dach

Antworten:

müssen die Fans stehen oder sitzen ?

Prost Atzge.

von Betty Bossi - am 21.01.2003 19:01


zem Wohl Betty! :cheers:


Dr Smilijanic isch in dr 2.Halbzytt fyr e Muri igwäggslet worde.

Es darf munter spekuliert werden meine Damen und Herren;-)



von atzge - am 21.01.2003 19:31

Wie war das FCB-Spiel ?

von Mahatma - am 21.01.2003 21:09
Der FC Basel unterliegt dem 1. FC Kaiserslautern

Champions League - Telegramme & Tabellen


Kaiserslautern. DPA/BaZ. Unbefriedigender Start für den FCB ins neue Jahr: Die Rotblauen wurden am Dienstagabend vom 1. FC Kaiserslautern in einem Testspiel mit 2:1 (2:1) besiegt. Vor 5000 Zuschauern erzielten Silvio Adzic (2.) und Vratislav Lokvenc (6.) jeweils auf Vorarbeit von Miroslav Klose die Tore für den Gastgeber. Für den Champions-League-Teilnehmer traf Hakan Yakin (41.).
Die Lauterer mussten in der Partie auf Ciriaco Sforza (Blase am Fuss) verzichten. Hany Ramzy schied kurz nach der Pause mit einer Schienbeinprellung aus. Der Einsatz der beiden Stammspieler im Heimspiel am Samstag gegen den VfB Stuttgart ist fraglich. Hakan Yakin verschoss in der 21. Minute einen Penalty.
Quelle: baz.ch

von lugru - am 21.01.2003 21:54
Isch logisch dass es kai Dach hett, isch jo in vielne Medie duregange, dass zur Zyt d Osttribüni umbaut wird, für d WM.



von Goofy - am 21.01.2003 22:24
Generalprobe geglückt

[www.fck.de]


Im letzten Testspiel vor dem Rückrundenbeginn am kommenden Samstag gegen den VfB Stuttgart empfingen die „Roten Teufel“ am Dienstagabend den Schweizer Erstligisten FC Basel im Fritz-Walter-Stadion. Gegen seine Landsleute musste Ciriaco Sforza kurzfristig seinen Einsatz absagen. Der Schweizer konnte wegen einer Entzündung am Bein nicht spielen.

Dafür feierte der Lauterer Neuzugang Bill Tchato gegen den Champions-League-Teilnehmer seine Heimpremiere im Trikot des FCK, nachdem er bereits im Rahmen des Trainingslagers gegen den SC Heerenveen eine gute Leistung ablieferte. Der Nationalspieler aus Kamerun agierte auf der linken Seite in einer Viererabwehrkette.

Im Spiel gegen den Ex-Klub von FCK-Vorstandsboss René C. Jäggi legten die Roten Teufel gleich los wie die Feuerwehr. Bereits in der zweiten Minute brachte Silvio Adzic den FCK in Führung, als er eine mustergültige Vorarbeit von Miroslav Klose aus kurzer Distanz in die Maschen setzte. Keine sechs Minuten später erhöhte Vratislav Lokvenc mit einem herrlichen Schuss in den Winkel auf 2:0. Auch hier leistete der Lauterer Nationalstürmer die Vorarbeit.

In der Folgezeit hatten die Lauterer weitere Chancen, das Ergebnis noch zu erhöhen, doch Lokvenc und Adzic brachten das runde Leder nicht im Kasten der Schweizer unter. Auf der Gegenseite verhinderte Tim Wiese mit guten Paraden gegen Rossi und Hakan Yakin einen Gegentreffer. In der 27. Minute konnte sich der Lauterer Schlussmann nur durch ein Foul an Gimenez im Strafraum helfen. Doch Hakan Yakin verschoss den fälligen Elfmeter. Kurz vor der Halbzeitpause fiel dann der Anschlusstreffer für die Schweizer durch Hakan Yakin.

Nach der Halbzeitpause wurde in beiden Teams fleißig gewechselt, was den Spielfluss beeinträchtigte. Auch waren hochkarätige Torchancen auf beiden Seiten in den zweiten 45 Minuten Mangelware. Hany Ramzy musste auf Lauterer Seite in der 53. Minute nach einer Schienbeinprellung raus.

Am Ende blieb es beim 2:1-Sieg des 1. FC Kaiserslautern, den sich das Team von Trainer Erik Gerets aufgrund einer ordentlichen ersten Halbzeit verdient hat. Vor allem Neuzugang Bill Tchato wurde nach dem Spiel von den rund 5.000 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion mit viel Beifall bedacht.

FCK: Wiese – H. Koch (79. Klos), Ramzy (53. Ratinho), Knavs, Tchato – Riedl (67. Anfang), Grammozis (67. Bjelica) – Timm (46. Basler), Lokvenc, Adzic (46. Mifsud) – Klose (72. Teber)

Tore: 1:0 Adzic (2.). 2:0 Lokvenc (8.), 2:1 Hakan Yakin (41.)

Zuschauer: 5.000



von atzge - am 22.01.2003 00:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.