Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
40
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Zuschauer, Captain Sky, mazy, Kopfschüttler, Rotblau, Basler Gaischt, grufty, kaviarlady, pluky, Tuborg, Mahatma

Selbstorganisierte Choreo des FCB

Startbeitrag von Basler Gaischt am 09.03.2003 07:54

[www.fcb.ch]

[www.fcb.ch]


Wow..., war das aber eine geile Choreo gestern! (Achtung: ironisch gemeint)

Da kann ich nur lachen... :rolleyes:

Na ja, irgendwie kann ich den FCB auch verstehen. Da kommen jetzt die "aktiven Fans" nicht ans Spiel - weswegen es keine Stimmung geben wird. Das ist doch der beste Moment, um den bösen Buben in der MK zu zeigen, dass man auch ohne sie Stimmung machen kann, oder? (Ironisch gemeint)

Überlegt mal, warum hat sich der FCB erst jetzt um die Stimmung gekümmert und hatte erst gestern eine Choreo organisiert?

Antworten:

Sorry, aber da geht mir der Hut hoch! Schon, als ich gewisse Einträge im Fusifo gelesen habe!

Solche Bemerkungen bestärken mich in meiner Meinung, dass es gewissen Leuten in der MK überhaupt nicht um Spiel und Mannschaft sondern nur um sich selbst geht, sie wollen sich selbst feiern, ihren Spass haben, auf Kosten von wem (FCB? der hat ja genug Geld. Andere Fans?) ist ja egal.

Da wird versucht, den Verlust der stimmungsmachenden MK wenigstens teilweise zu kompensieren, indem eine, wenn auch einfache, Choreo inszeniert wird und eine Guggenmusig versucht, organisierend einzugreifen (ok, hat nicht so ganz geklappt) .... und was passiert? Von den MKlern wird Choreo zerrissen und ins Lächerliche gezogen, genauso wie der Einsatz der Musik und der leider ebenfalls nicht richtig koordinierte (da merkt man, dass ein Capo gefehlt hat) Support der B- und C-Fans!

Wenn es diesen Leuten wirklich um die Mannschaft ginge, würde anerkennt werden, dass a) die MK zwar wirklich gefehlt hat (Koordination!), dass sich aber b) der Rest des Stadions redlich bemüht hat, doch etwas Stimmung ins Stadion zu bringen. Aber nein; man klopft sich nur auf die Schulter, grinst sich eins, ohne uns geht halt nichts, diese Nieten bringen nichts zustande, hahaha! Dabei hat meiner Meinung nach nur etwas Koordination gefehlt, was für ein Bahndamm natürlich schwieriger hinzukriegen ist, als für eine MK.... Dazu kommt noch, dass gewisse Besucher, normalerweise in der MK beheimatet, aus Protest bewusst nicht supportet haben.



von grufty - am 09.03.2003 08:58
Wieder einmal ein Beitrag, dem nichts hinzuzufügen ist.



von Rotblau - am 09.03.2003 09:04
ist absolut richtig, wenn man sich auf die schulter klopft, dass ohne mk nichts geht, weil... OHNE MK GEHT AUCH NICHTS!

sorry liebe grufty, aber die aktiven fans sind das a und o für die stimmung. natürlich brauchts auch den rest, aber ohne die aktiven fehlt es wie du richtig sagst an der koordination vor allem am support, wenns mal nicht so recht läuft.

wie der blick für einmal richtig schreibt ist die mk das herz des fc basel - ohne herz lebt man nicht.

mag sein, dass ich die objektivität ein bisschen abgelegt habe, aber mir liegt viel an einer echten fankultur. und fankultur hat mit vom klub organisierter guggemusig rein gar nichts zu tun.



von Zuschauer - am 09.03.2003 09:57
"aber ohne die aktiven fehlt es wie du richtig sagst an der koordination vor allem am support, wenns mal nicht so recht läuft."

Ich denke aber, dass Koordination nur eine Sache der Zeit wäre: müsste man dauerhaft ohne MK spielen (rein hypothetisch), würden sich sicher wieder irgendwelche Fans untereinenander koordinieren und die Stimmung würde wieder besser. Auch ohne vom FCB organisierte Choreos...

von Captain Sky - am 09.03.2003 10:10
vermutlich vertrete ich hier ne völlig altmodische Ansicht....

Ich find', dass das Spiel das wichtigste ist!!!

Wenn ich im Stadion bin und den letzten Hefekick sehe, dann reisst es für mich die Stimmung auch nicht mehr raus!

Umgekehrt kann ich mich an "genialen Spielzügen" (vorzugsweise logischerweise der eigenen Mannschaft *g*, beim Gegner krieg' ich eher den Herzkasper) begeistern, auch wenn grad kein Choral angestimmt ist....

gruss
mazy

von mazy - am 09.03.2003 10:20
das geschehen auf dem platz UND in den kurven zusammen ist fussball. du willst mir nicht erzählen, dass du nicht lieber ne super stimmung im stadion hast. wie wichtig stimmung ausserdem für die mannschaft ist, zeigen ebn mannschaften wie der fcb in der CL oder der fcsg in der AA.



von Zuschauer - am 09.03.2003 10:23
ja, dann würden sich die aktiven ein anderes plätzchen suchen und von dort aus koordinieren. natürlich. mit mk meine ich auch nicht die tribüne, sondern die leute von dort!



von Zuschauer - am 09.03.2003 10:24
Natürlich ist das der Idealfall... klasse Kick und klasse Stimmung....

Aber ich habe durchaus schon Kicks mit 5000 Zuschauern gesehen, die sich im Daimler Stadion "verloren" haben, die super waren.. und Spiele bei vollem Haus, die unter aller Sau waren....

Oder wenn man "untere Ligen" oder Jugendspiele anguckt...Meist relativ wenig Zuschauer. Da gibt's Spiele, die wirklich "erstaunlich" sind, und man denkt, super, wat die auf die Beine kriegen...

Bei der Wahl zwichen nem Superkick und ner Superstimmung würd ich immer den Superkick nehmen....

mazy

von mazy - am 09.03.2003 10:33
die leute haben ja - zum glück - verschiedene interessen und ansichtssachen. für mich ist fussball ohne stimmung und drum und dran einfach nicht das gleiche. klar würde ich auch ohne stimmung fussball schauen, aber es wäre nicht das gleiche. ich könnte nie gc fan sein. wäre ich in zureich geboren, wäre ich sicher auch ins stadion gegangen, aber gepackt hätte es mich wohl nicht.

ich bin halt in einem stadion gross geworden, wo in der regel super stimmung herrscht(e) und wo sie den schiri auch schon mit dem hubschrauber ausfliegen mussten. das prägt schon. ich verbinde fussball halt daher auch mit support (bei uns eher akkustisch, aber immer mehr auch optisch). du bist stuttgarterin - klar, dass dir stimmung nicht viel bedeutet... ;-)



von Zuschauer - am 09.03.2003 10:40
Ich wollte eigentlich mehr sagen, dass man nicht als "aktiver Fan" geboren wird, sondern dass werden kann und so sind die jetzigen Aktiven durchaus "ersetzbar", da es meiner Meinung nach genügend inaktive Fans gibt, die aktiv werden könnten...

von Captain Sky - am 09.03.2003 10:44
hoffentlich



von Zuschauer - am 09.03.2003 10:49
Also ich finde diesen Stimmungsvergleich mit GC etwas dumm. Denn der Unterschied zwischen GC und dem FCB/FCSG ist doch in erster Linie nicht die Stimmung, sondern dass in Basel und St.Gallen die Leute den Fussball leben und der Fussball so nicht einfach der Spielball ein paar Reicher ist, sondern etwas, was da Volk bewegt...
So würden in Basel auch keine Hüpferverhältnisse herrschen, wenn immer so schlechte Stimmung wie gestern wäre, da der Fussball trotzdem das Volk bewegen kann...

von Captain Sky - am 09.03.2003 10:56
zuschauer schrieb:
- du bist stuttgarterin - klar dass dir die stimmung nicht viel bedeutet...

Jedenfalls nicht mehr, als das Spiel selbst!!!!

Ausserdem kenne ich Fans, die fast nie im Stadion sind.... aber jedesmal vor'm Fernseher fast an ne Infusion angeschlossen werden müssen, weil sie kurz vorm "Kollabieren" sind...

Oder die Fans, die's im Stadion nicht aushalten.... Mitte der ersten Halbzeit gehen und sich den Rest "vor den Toren" im Autoradio anhören... Oder die härteste Nummer... Schwimmengehen bei Länderspielen... immer mit Blick auf die Uhr und wenn der Kick rum ist, geht er zum Bademeister und fragt wie der Kick ausgegangen ist!!!
Ohne Schei....!!! Anschliessend stösst er zu meistens zu unserer Fernsehguckrunde dazu, und lässt sich haarklein alles erzählen und guckt 3 Stunden lang sämtliche Wiederholungen an, aber den "Originalkick" packt er nicht!!!

Ich halte "diese Pappenheimer" weder für bessere noch für schlechtere Fans, halt "anders fussballverrückt"...

gruss
mazy
....und wech....

von mazy - am 09.03.2003 10:57
Kopiere ausnahmsweise meine Meinung aus einem anderen Forum...


Die Stimmung war Plastik. 500 Mal Echo, 500 Mal wär nid gumpt, immer nur "FcB - FcB - FcB".. Naja. Die Leute haben sich bemüht, aber ihre Fantasielosigkeit reichte beinahe an die Berner heran, die ja nur 2 Anfeuerungsgesängen kennen (Hopp YB mehrfach hintereinander und YB Hopp mehrfach hintereinander, nur von Experten zu unterscheiden). Egal, ich denke nicht, dass es Getrötzele war, eher der Versuch, den für alle schmerzhaften Ausfall der MK ein wenig zu lindern. Gute Geste von den Spielern : Nach dem Spiel ca 7 Spieler eine Welle vor der leeren MK.


Die Vereins-Choreo (laut Speaker, der die Leute anwies, die Blättlein schön brav hochzuhalten, gäääähn) war extrem kreativ. Die linke Hälfte des Bahndamms rote Blättli, die rechte Hälfte des Bahdamms blaue Blättli. Äusserst originell, aufwenig konzipiert, kreativ und schwierig zum Papierverteilen. Respekt an die Macher

Sehe dies aber nicht als Angriff auf die Fans oder sowas, sondern als sagen wir treuherzig-gutmütigen Versuch, trotz fehlender MK etwas Ambiance zu schaffen. Ins selbe Ressort gehören für mich die 2 anwesenden Guggenmusiken, welche mit Anstimmen von Fansongs während dem Spiel ebenfalls unterstützend zu wirken versucht haben (gähn ).

Ich will da Niemandem was Böses in Sachen Choreo unterstellen. Winnes Reaktion zeigt für mich vA, dass innerhalb der Kurve genauso Nachholbedarf in Sachen Kommunikation / Konstruktivität herrscht wie auf der Geschäftsstelle. Dies soll niemanden angreifen oder freisprechen, ich weiss nicht, warum ein Teil der Jungen mit Sacha/Ravens oder wem auch immer offenbar Störungen haben (bricht ja nicht zum 1.Mal hervor in diesem Forum), intressiert mich auch nicht, geht mich nix an und ist mir Wurscht.

Habe aber Verständnis, wenn die Leute, die sonst ihr Herzblut in Choreos stecken, sich veralbert fühlen durch diese Aktion. Zumal die Choreo wirklich von A-Z billig war.


Mein Fazit : Heute war NBA-Stimmung. "Make some Noise Folks..."



von Tuborg - am 09.03.2003 11:14
*kopfschüttel*

Aimool mehr: Dr FCB ka mache, was är will, es muess aifach drgege gmotzt wärde! :hot:

Klar, dr FCB wird sich gsait ha, die Schiss-MK bruuche-mer nidd, dene zaige-mir, wie e Choreo goht, dene saiche-mer an's Bai! :rolleyes:

Dass es villicht aber aifach e Versuech gsi isch, für d'Mannschaft drotz fähle vo dr MK (mines Wüssens hett no NIE öbber behauptet, dass es ohni die genau so guet goht...!) ebbis uff d'Bai z'stelle, will-me ebbe genau waiss, dass mit em D e klare Rugghalt fählt, uff die Idee kunnt-me schynbar nidd. Nai, will-me nidd koh! Vom Verain organisierti/finanzierti Choreos mienn jo sowieso grundzipiell öbbis schlächts si..

Ych find, d'Blätter-Choreo hett guet usgseh und dr vorfasnächtliggi Touch hett absolut basst, schynts söll's jo irgendneume doodermit erscht no richtig losgoh...?

Vermuetligg hett sich au d'Mannschaft numme wölle über dr Seggtor D luschtig mache, wo si sich nach em Spiil bim leere Blogg isch go bedangge!

Langsam aber sicher goht mir dä Verfolgiggswahn vo gwüssne Fans gewaltigg uff dr Sagg!

Ych bi FCB-Fan. Ych ha zu jedem Punggt au mini aigene Idealvorstelligge. Aber schlussändligg wird ych dr FCB unterstütze (und do ghört bi mir under anderem au derzue, dass nidd jede hinderletschte Henneschiss kritisiert wird) wenn dr Vorstand no mehr Mischt baut, kai ainzigge Basler me in dr Mannschaft stoht, me im Mittelfäld ummegurggt, anderi Fans waissdrdeufelnomollwurumm nümm göhn go luege.

Es isch und blibbt dr FC Basel! HOPP FCB!



von Kopfschüttler - am 09.03.2003 11:16
Eigentlich wollte ich schon immer mal an ein NBA-Spiel ;-)

von Captain Sky - am 09.03.2003 11:26
ich hätte die gelegenheit in NY gehabt - mein schatzeli aber drückte darauf, dass wir ns die stadt ansehen. so habe ich die twin towers noch erleben dürfen. danke, zuschauerin... ;-)



von Zuschauer - am 09.03.2003 11:35
naja, dumm hin oder her. es geht nur darum, dass es mich in zureich wohl nicht gepackt hätte - das fussballfieber meine ich. dass in basel eine ganz andere basis da ist habe ich nie behauptet. dass ist ja wohl allen klar. das sieht man nur schon wie man sich in basel über die aktuelle situation aufregt - in zureich würde keine sau darüber reden.



von Zuschauer - am 09.03.2003 11:38
Kopfschüttler schrieb:

Zitat

*kopfschüttel*

Aimool mehr: Dr FCB ka mache, was är will, es muess aifach
drgege gmotzt wärde! :hot:


Är söti halt nid immer wieder öl ins Füür lege.



von Basler Gaischt - am 09.03.2003 13:02
Genau, legen ist schlecht, Öl sollte man giessen ;-)

Im Ernst: ich habe zum Teil auchd as Gefühl, dass der FCB machen kann, was er will und es wird ihm immer unterstellt, dass er "Öl ins Feuer giesst", denn wenn er etwas macht, macht er das falsche und wenn er nichts macht, ist es falsch, dass er nichts macht...

Natürlich weiss ich auch, dass es WESENTLICHE Probleme gibt, aber ob der FCB eine Choreo organisiert oder nicht ist alles andere als wesentlich...

von Captain Sky - am 09.03.2003 13:32
ja, wesentlich ist zum beispiel, dass ich jetzt nervös bin und schon das dritte mal die unterwäsche wechseln muste...



von Zuschauer - am 09.03.2003 13:34
Machst du ne Unterwäschechoreo?

von Captain Sky - am 09.03.2003 13:50
jajaja, natürlich... scheisse, sion bestimmt bisher das spiel. warum hocke ich nur zu hause...???



von Zuschauer - am 09.03.2003 13:53
Keine Angst, wird wohl kein 8:1 geben ;-)

von Captain Sky - am 09.03.2003 14:12
ein 0:1 genügt schon, und meine woche ist zur sau. zitat radio-reporter:

"erbärmlich, wie im freundschaftsspiel"
*kotz*



von Zuschauer - am 09.03.2003 14:14
1:1 => Woche gerettet!

von Captain Sky - am 09.03.2003 15:30
nein. minimalistenschweine. bin wütend!!!



von Zuschauer - am 09.03.2003 15:55

@Zuschauer
vielleicht fehlte Deine Unterstützung ... :D

von Mahatma - am 09.03.2003 16:06
Genau wenn me soooo schregglig schlimmi Aktioone, wie die Choreo als "Oel in's Füür giesse" duett aluege, gränzt das für mi an Verfolgiggswahn.

Ych glaub, verschidenschti Verträter vom FCB hänn klar zum Ussdrugg brocht, dass si s'schliesse vom Seggtor D beduure. Vyyl mehr könne si nidd mache. Guet, si hätte nadyrligg de ander Seggtore könne duuregäh: "Loosed, zaiged Euch solidarisch mit dene, wo nidd könne derbi si und hogged gfälligscht 90 Minute lang uff d'Schuure!"

Dass si öbbis unternoh hänn zum s'Fähle vom "D" au nur e bitzeli z'kompensiere, isch scho sehr verwärfligg und skandalös...! :rolleyes: Dummerwyys hann-ych's halt e gueti Sach gfunde.

Nidd alles, wo FCB, si Vorstand oder wär au immer macht, isch gege die böse, böse Fans im D grichtet, vermuetligg sogar s'wenigschte, obwohl's ganz klar Sache git, wo stargg verbesserigswürdig sinn! Allerdings... wenn-me bi jedere guetgmainte Sach nur agsaicht wird, vergoht aim dr Spass und vorallem d'Motivation derfür und d'Aliige und Wünsch vo gwüssne göhn aim denn irgendwenn emolle am Arsch verbi!

So, ych ha gschlosse. Schöni Fasnacht und HOPP FCB!



von Kopfschüttler - am 09.03.2003 16:54
also primär würde ich mich erstmal freuen, dass mein Verein gewonnen hat...

Die Info musste ich erst anderweitig ausbuddeln, denn hier goht's ja nur nur no um Choreo!

mazy

von mazy - am 09.03.2003 17:14
"also primär würde ich mich erstmal freuen, dass mein Verein gewonnen hat.."

Recht hast du!!!!



von Rotblau - am 09.03.2003 17:27
Ich auch! Habe nämlich auf einen FCSG-Sieg getippt!



von grufty - am 09.03.2003 18:49
geh mal ins fcsg forum und les, was ich alles gegeben habe, während dem match. also moralisch hab ich die jungs unterstützt... ;-)



von Zuschauer - am 09.03.2003 19:11
dann liegt der Fehler eindeutig bei GC...

Die haben während der Matchpause deine Forenbeiträge nicht gelesen...
oder sie waren im "Umkleidekabinen-PC" nicht ordentlich verlinkt...

Oberleichtsinnig, sowas!!! :-)

mazy
auch nur 1:1, und noch nen verschossenen penalty...

von mazy - am 09.03.2003 19:15
GC????? um himmels willen... was hab ich mit diesen scheissern zu tun? ausser, dass ich den club abgrundtief hasse...? *schockiertzubodensinke*



von Zuschauer - am 09.03.2003 19:24
genau mini meinig. guet, die choreo het wirklig schlächt usgsee, aber si isch guet gmeint gsee. und ganz sicher nit zum de aktive-n-ans bei z schiffe! ehrlig, wenn me unbedingt wott e hoor in dr suppe finde, cha me das, aber doo isch es miner meinig nooch nit aabrocht.
(dass e choreo grundsätzlig nit vom verein sött choo, isch denn e-n-anders kapitel)



von pluky - am 09.03.2003 20:34
sorry, dreckfuhler, ausserordentlich peinlicher, der!!!! ;-)

ich meinte natürlich den fcgc!

von mazy - am 10.03.2003 04:47
zum heulen: zum heulen: zum heulen: unglaublich:

machst du das absichtlich? *schock*



von Zuschauer - am 10.03.2003 07:16
Also ich bezeichne mich als halbwegs vernünftigen Menschen, aber auch mir tat die Choreo weh! Vielleicht kann ich es versuchen zu erklären, wer weiss.
Ich blieb am Samstag absichtlich zu Hause, was sich im nachhinein als hunderttausend mal schrecklicher herausstellte als ich am Anfang dachte! Mein Benehmen als auch meine Gereiztheit glich der einer Wildkatze! Im Esszimmer Radio Edelweiss in der Küche Radio Basilisk, es war einfach eine Katastrophe. Es ist eine Sache ob man an ein Spiel nicht hingehen kann weil man im Ausland oder Krank ist, aber nicht an ein Spiel zu können, weil man nicht darf ist schrecklich! Hier sei erwähnt das viele Junge, welche weder Vitamin B noch Geld haben nach CL Cup und alles sich diese Ticket nicht leisten konnten. 2 Sachen munterten mich an diesem Abend auf zum einen der Geist und zum anderen die tröstenden Worte von Lupo!
Jeder von uns darf da sitzen wo er sich wohl fühlt und ich fühle mich im Sektor D wohl! Ich war überall, aber nur da fühle ich mich zu Hause und genau um das geht es auch. Ich bin stolz auf unsere Jungen (sorry aber im Bezug auf mein Alter seid Ihr Jung!) die immer so tolle Choreos organisieren. Es ist sehr viel Herzblut in diesen Choreos und wo das Herz im Spiel ist hat der Verstand meistens sehr schwer!
Es geht bei einigen wenigen vielleicht um Selbstdarstellung, aber bei einem sehr grossen Teil einfach nur ums Herz und den Stolz auf die Farben rot/blau!
Wie ich feststelle ist es schwieriger zu erklären als ich dachte, vielleicht hast Du trotzdem verstanden was ich meine.
:rolleyes:

von kaviarlady - am 11.03.2003 10:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.