Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Red Blue Devils Poeten Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mahatma, Betty Bossi

Marazzi in Thun aktiv ... ?

Startbeitrag von Betty Bossi am 27.03.2003 14:48

Neubauprojekt für Thuner Lachenstadion


Thun. Si/SDA/BaZ. Die Berner Bauunternehmung Marazzi hat am Donnerstag ein in eigener Regie ausgearbeitetes Projekt für einen Neubau des Stadions Lachen in Thun präsentiert. Der Thuner Gemeinderat will den Vorschlag prüfen.
Das Lachenstadion kann mit den Leistungen «seines» FC Thun längst nicht mehr mithalten. Während die Thuner Fussballer um einen Europacup-Platz spielen, genügt das Stadion aus dem Jahr 1950 höheren Ansprüchen nicht mehr.

Die Stadt spielt seit einiger Zeit mit dem Gedanken, die Sportanlagen in Thun Süd, nahe der Autobahn zu konzentrieren. Demgegenüber sieht das Projekt der Marazzi AG ein neues Stadion mit Gewerbekomplex, Wohnungen, einer Seniorenresidenz und einem Hotelturm am bisherigen Standort im Dürrenast vor. Die neue Arena soll 6000 Sitzplätze sowie acht Leichtathletikbahnen umfassen. Ebenfalls geplant sind vier Tennisplätze. Marazzi ist unter anderem am Bau des neuen Nationalstadions Wankdorf in Bern beteiligt.

Die Sitzplätze der Tribünen sind mit halbtransparenten Hüllen überdeckt. Erschlossen werden soll das Stadion von einem über 2500 Quadratmeter grossen öffentlichen Platz aus. Die Formensprache der Architektur lehnt sich an den Schiffbau an. Das Stadion soll gemäss dem vorliegenden Projekt ohne finanzielle Mittel der öffentlichen Hand gebaut werden. Es dürfte rund 150 Mio. Franken kosten.

Der Thuner Gemeinderat wolle das Projekt eingehend prüfen, teilte die Stadt am Donnerstag mit. Falls das Vorhaben planerisch und materiell realistisch erscheine, wolle man dem Volk allenfalls einen verbindlichen Vorentscheid unterbreiten.

Antworten:


Er hat wohl Blut geleckt... :)
Es sieht nach einem modifiziertem Basler Modell aus.

von Mahatma - am 28.03.2003 08:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.