Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Paddeln in Osteuropa, Sachsen und anderswo
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
dundak, NOrbert, Carsten aus Cuxhaven, cncschleifer, johannes, Heidi, christian, scheuer

himmelfahrt auf den REGEN

Startbeitrag von johannes am 08.04.2010 17:24

von blaibach nach nittenau oder rampsau
vorgesehen als familien-paddel-tour im canadier,
alternative SAZAVA od. andere böhmische wanderflüsse

gibt es interessenten, die sich anschließen möchten?
johannes

Antworten:

der REGEN ist hübsch, aber

zu Himmelfahrt garantiert total überlaufen, dazu kommt, dass es kaum "wilde" Zeltmöglichkeiten gibt.
Viele von uns waren noch nie oder schon lange nicht mehr auf der Elbe nördlich von Magdeburg. Die 130 km bis Wittenberge würden sich für 4 Tage Paddeln eigentlich direkt anbieten. Von Wittenberge fahren fast stündlich Züge nach Magdeburg, so dass auch das Shutteln kein Problem sein dürfte.
Und wilde Zeltstellen gibt es unterwegs garantiert in Hülle und Fülle.

Also mein (und Heikes) Vorschlag wäre dieser Elbabschnitt.

Gruß

Roland

von dundak - am 10.04.2010 16:26

Schöne Überlegung mit diesem Elbabschnitt zu Himmelfahrt

...kommt mir sehr entgegen und ich kenne diesen Abschnitt der Elbe ebenfalls noch nicht - wäre deshalb gern mit dabei.

Gruss Carsten

von Carsten aus Cuxhaven - am 10.04.2010 22:35

einverstanden, ELBE !

wie schon geschrieben, wir sind auf der suche nach einem wanderfluß. sehr gern die ELBE, die ich auch nur in unserm Abschnitt bis Riesa kenne.
das argument mit den wilden zeltplätzen überzeugt, nachdem wir von unserer schweden-tour 2009 an klarälven und harkan das wilde campen und ungestörte feuermachen liebgewonnen haben.
himmelfahrt auf der ELBE.

johannes

von johannes - am 11.04.2010 18:15

Re: Schöne Überlegung mit diesem Elbabschnitt zu Himmelfahrt

Na dann sind wir doch schon mindestens 4.
Ab Machdeburch bin ich letzens erst vor 40 Jahren gefahren.
AHOI

von NOrbert - am 11.04.2010 18:22

Und in den Folgejahren dann die Etappen Wittenberge -> HH u. HH -> CUX

...um die Elbe dann auch faltboottechnisch irgendwann mal als komplett gefahren abhaken zu können. :p

Grüße ins Obere Elbtal

Carsten

von Carsten aus Cuxhaven - am 11.04.2010 19:21

Re: Schöne Überlegung mit diesem Elbabschnitt zu Himmelfahrt

Um welchen Elbe-Abschnitt geht es eigentlich?

Fr@nk

von cncschleifer - am 12.04.2010 08:01

welcher Elbabschnitt?

also - wer lesen kann ist klar im Vorteil - weiter oben steht: Magdeburg bis Wittenberge

von dundak - am 12.04.2010 11:52

Wie stehen die Chancen für diese Tour?

Hallo Roland,

was meinst Du, wie stehen die Chancen (vier Wochen vor Himmelfahrt) für die Durchführung der Tour? Ich wüßte gern, ob ihr diese Strecke wirklich während der vier Tage durchziehen wollt (mal unabhängig vom zu erwartenden Wetter) - ich hätte nämlich aus dem Kreis meiner Kollegen einen ernsthaften Neu-Interessenten am "Faltbootsport" und evtl. bei der Teilnahme an dieser Tour (dem bzw. dessen Familie ich dafür mein zweites Boot leihen würde und es aus DD mit nach CUX nehmen müsste...) - nur damit ich vorab schon weiß, ob es sinnvoll ist, mein zweites Boot mit nach CUX zu nehmen. Bitte auch schon mal abschätzen, wo Treffpunkt zum Einsetzen bzw. Endpunkt der Tour ist (div. Bootshäuser von KV, WSV in MD/WBGE ), damit wir die An-/Abreise von CUX bzw. das Shutteln für uns elegant planen können.

Danke und Gruss ins Obere Elbtal

Carsten

von Carsten aus Cuxhaven - am 14.04.2010 22:37

Re: Wie stehen die Chancen für diese Tour?

Hallo Carsten,

ich persönlich sehe überhaupt keine Probleme, die 130 km an 3,5 Tagen zu schaffen.

Details will ich am WE mit Seb (hoffe ihn auf dem Küstrinchen zu sehen) absprechen.

Gruß, Roland

von dundak - am 15.04.2010 08:05

Re: Wie stehen die Chancen für diese Tour?

.... für mich und die Jungs?
Ich würde auch gern mitfahren, brauche allerdings für Philipp eine Mitpaddelgelegenheit.
Da ich jetzt stolze Besitzerin eines RZ 85 bin und Emanuel zum Spreewaldtreffen ganz gut drin gesessen hat traue ich mir auch die 130 km an 3,5 Tagen zu. Als Rolliersatz geht auch gut ein Regiesessel, so dass wir die Tour auch mal ohne Rolli proben könnten? Was meint Ihr? Heidi

von Heidi - am 19.04.2010 20:06

Frage in die Runde

Hallo ins Netz.

Wie ich das so lese kennt Ihr Euch alle.
Könnte man da auch als "Neuer" dazustoßen?

Fr@nk

von cncschleifer - am 21.04.2010 18:11

Re: Frage in die Runde

Hallo Frank,

da wir uns eigentlich Alle über dieses Medium kennengelernt haben, war irgendwann jeder mal ein "Neuer". Teilweise sind daraus Freundschaften entstanden, die weit über das Paddeln hinausgehen.
Also - Herzlich willkommen in der Runde. Du wirst nach der ersten tour schon sehen, ob Du zu uns passt. Bisher sind zumindest die meisten immer wieder mitgekommen.

Roland

von dundak - am 22.04.2010 19:13

Und wenn wir wieder den großen Canadier nehmen?

Dafür sollte sich doch eine Besatzung finden. Brauchen wir allerdings auch Auto mit Hängerkupplung und Bootshänger.

Roland

von dundak - am 22.04.2010 19:46

Re: Und wenn wir wieder den großen Canadier nehmen?

Canadier und Bootsanhänger sollte nicht die Frage sein. Das kann ich übers Bootshaus regeln, nur hat mein Auto keine Hängerkupplung mehr ;-( ich könnte aber die dritte Sitzbank einbauen und noch 5 Leute mitnehmen ;-)

von Heidi - am 23.04.2010 14:17

Re: Und wenn wir wieder den großen Canadier nehmen?

Naja, zeigt sich mal wieder, dass sich bei Dundak fast alles von alleine klärt. Der Gedanke C8 kam mir ja auch schon. Damit wären Auto, Hänger und Fahrer und einer der Steuermänner klar.
Ich möchte schon am Mittwoch Urlaub nehmen und würde auch schon das Auto plus Hänger zum Ziel bringen, falls es dort so was wie einen Kanuklub gibt, wo alles in Ruhe rumstehen kann.
Ich kläre heute aber erst mal, ob der C8 frei ist und antworte mir dann heute abend selber.

NOrbert

von NOrbert - am 23.04.2010 15:10

logistik

ich kann zur allgemeinen logistik leider nichts beitragen, freu mich aber wenn heidi und die jungs mitkommen.
@heidi: frag doch mal deinen großen sohn, ob er auch mitkommen möchte, war schön letztes jahr an der moldau. boot sollte sich auch finden und wenn der hänger hochfährt ist auch die logisitk keine frage mehr.
johannes

von johannes - am 23.04.2010 17:09

Re: Und wenn wir wieder den großen Canadier nehmen?

C 8 plus Hänger sind seit 19.30 reserviert für uns.
Mittpaddler mit ordentlich Vortrieb sind willkommen.
NOrbert

von NOrbert - am 23.04.2010 21:57

nachtrag zum regen

hallo hallo!
noch ein comment von einem achtjahrelangen regensburger. wenn ihr auch nur ein bisschen strömung wollt, vergesst den regen ab blaibach. die strecken oberhalb des stausees sind toll, haben leichtes ww, gehen aber nur zur schmelze oder nach regen (wenn man nicht schrubben will).
ab blaibach kaum strömung mehr, dafür noch sandiger flussgrund (gut zum baden) und schön rot-klares wasser. wild zelten kann ich mir nicht vorstellen am regen.
viel spaß auf der elbe.
gruß,
scheuer (schon wieder aus berlin).

von scheuer - am 24.04.2010 18:50

Canadier oder nicht

Es mangelt vorerst an Vortriebsmitarbeitern. Das große Schiff zu zweit am Tag mehr als 40 km zu fahren, ist eine ziemliche Schinderei.
Alternativ würde ich mir einen schnellen Zweier (Lettmann WIK 1) angeln und den Philipp vorne rein nehmen. Ist für Philipp natürlich schlimm, auf einem einzigen Sitz zu sitzen und nicht rumrennen zu können. Und dann muss der Rolli zu Hause bleiben.
Vorteil dieser Variante ist, dass ich mehr Freiheitsgrade habe.

N.K.

von NOrbert - am 25.04.2010 12:00

Canadier ja gern

Hallo Norbert,
ich habe Mario gefragt und der würde auch mit kommen und wenn wir ein bissel basteln im Bootshaus könnte ich mir Emanuel auch im Canadier vorstellen. Mich hättest Du dann als schlagkräftige Verstärkung, die auch mal das Steuern übernehmen würde und wer weiss es findet sich bestimmt noch ein oder zwei Paddler (Renate vom Sonnenwendnachtpaddeln überlegt noch)

von Heidi - am 25.04.2010 19:29

Re: Canadier ja gern

Da Markus und ich - eventuell auch noch ein Schulfreund von Ihm- mitfahren werde, könnte ich mich als Paddelknecht zur Verfügung stellen.Eventuell kommmt ja auch Peter mit !?
LG Christian

von christian - am 26.04.2010 17:24

Canadier ja gern und auch verbindlich?

Ich hätte es gerne verbindlich, weil ich keine Lust habe, den Hänger am Mittwoch nach Wittenberge zu schaffen, der C8 vorher in MD abzustellen an einer Stelle, die Roland uns hoffentlich noch verraten wird und dann stehen wir mit ganz wenigen Leuten da und schinden uns.
Fragezeichen und Eventuell und vielleicht doch und derartige Unverbindlichkeiten führen bei dem, der die Arbeit macht, zu ziemlicher Verärgerung, wenn er dann allein da steht.

Summasummarum:
Ich hätte also ganz gerne, wenn ich verbindliche Zusagen hätte. Sonst ziehe ich mein Angebot zurück.

Heidi, ich bin morgen, also am Donnerstag 29.04. im Bootshaus zum Paddeln. Vielleicht kommst DU mal vorbei und wir klären endgültig, was wird?

NOrbert

von NOrbert - am 28.04.2010 20:07

Re: Canadier ja gern und auch verbindlich?

Ich weiss nicht genau, ob ich ebenfalls mit gemeint bin.
Ich bin bei der Tour dabei! ( Bringe mein Kajak mit)
Sollte Scheiß-Wetter sein dann nicht.

Gruss aus dem Vogtland
Fr@nk

cncschleifer

von cncschleifer - am 28.04.2010 20:49

Dann sollten sich hier alle die melden, deren Teilnahme recht sicher ist...

...ich komme jetzt doch allein mit meinem RZ85. Einen Platz hätte ich demzufolge noch frei.
Shutteln möchte ich gern bereits am Mittwoch abend/Donnerstag früh, weil ich am Sonntag gleich vom Zielort aus wieder direkt nach CUX muss.

Carsten

von Carsten aus Cuxhaven - am 29.04.2010 14:48

Re: Dann sollten sich hier alle die melden, deren Teilnahme recht sicher ist...

@ Carsten
Wie machst du das genau mit dem Shutteln?

Gruss Fra@nk

von cncschleifer - am 29.04.2010 20:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.