Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Paddeln in Osteuropa, Sachsen und anderswo
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
dörte, der oestlichere Frank, Hans O, Freibergisch, giesfix, Radpaddler

Familienpaddeln TreffOrt und Essen

Startbeitrag von dörte am 17.07.2013 11:33

Ich eröffne mal hier neu, das andere wird mir gerade zu unübersichtlich:


Hallo , da es bisher nur diesen Vorschlag gibt:

Startsee Aisetas ein Campingplatz [www.aisetas.eu]

und keiner dagegengeredet hat, sollte es so sein.

Essen? Frank sagt, auf der Strecke gibt es am Fluss wenige EInkaufsmöglichkeiten. Darum ist es sinnvoll volumenaarme Lebensmittel mitzubringen, ebenso den Getränkevorrat gut zu kalkulieren.
Ich kaufe zu Hause ein, weil ich da besser weiß, was drin ist.

Meine Frage für die Einkaufsmengen ( z.B. einmal Nudeln, die dann auch für alle reichen) : gibt es noch Mitfahrer-innen, die hier im Forum nicht sichbar werden, weil sie irgendwo mit "dranhängen", das Internet ungern benutzen , .....?

Liebe Grüße von Dörte

Antworten:

(fast) endgültiges zur Familiensommertour

Planung Familiensommertour :
Es werden sich 5 Autos nach Litauen bewegen, mit Roland sind wir dann 12 Paddler.
Wir treffen uns am Sonntag (28.07.) auf dem Zeltplatz am Aisetas See (siehe Eintrag vom 17.07.) so gegen 13.13 Uhr, vielleicht können wir dann noch die Autos umsetzen. Enden wird unsere Tour in Santaka am Zusammenfluss von Vilnja und Zajmena. Je nach Lust und Laune könnte man dann die Boote auf’s Auto laden und noch an die Lakaja umsetzen ( würde mich persönlich freuen).
Roland stößt am Samstag, dem 3.8. gegen Abend zu uns. Er wird nun doch mit Dörte in einem Boot sitzen und sicher auch paddeln.
Da wir in den Dörfern am Fluss keine größeren Läden erwarten können, sollten wir den Großteil der Nahrungsmittel schon beim Start mit in den Booten haben. Bringt einfach den Eigenbedarf mit und abends wird das passende zusammengetan- das hat noch immer funktioniert. Gemüse, Eier, etwas Obst werden wir sicher bei den Bauern bekommen. Guter Wein ist in Litauen kaum beschaffbar, Bier dagegen ist kein Problem. Haltbares Brot sollte auch etwas dabei sein, wobei Dörte notfalls welches in der Glut backen will (Backmischungen mitbringen?). Einen Großgruppentopf bringen wir mit, 2 kleine Kocher haben Rita und Kristin dabei. Und wenn wir schon beim Essen sind: einen Spaten, eine Lidl-Klappsäge, Feuerhandschuhe und eine Axt werden wir im Boot haben. Ulli und Kristin bringen je ein Tarp mit, natürlich nur wegen der Regen abschreckenden Wirkung !!!
Obwohl die Flüsse auch bei kommerziellen Anbietern im Programm stehen und somit freigesägt sein dürften , sollten wir 2-3 Bootswagen mitbringen (einer kommt von uns).
Also, in 7 Tagen sehen wir uns an einem klaren See! Viele Grüße Frank und Katrin

von der oestlichere Frank - am 20.07.2013 22:06

Gruppenmaterialfragen

Hallo,
-ich packe einen Bootswagen ein

-Tarp, meines ist 4,30m x 4,30 m .Wenn die beiden angekündigten Tarp-s deutlich kleiner sind, (?) würde ich das auch noch einpacken- dann fühle ich mich , bei Regen, besser :-)

- Kochtopf-Brot: ist es der von Roland- mit Deckel!? denn fürs Brot backen auf dem Lagerfeuer, ist der Deckel unbedingt nötig. Ich packe dann den passenden kleinen ( inneren) Topf ein und Backmischungen- Mehl.
( neulich war beim Bild des Tages im Faltbootforum das Foto aus Karelien, mit dem Backhähnchen , dass nach dem gleichen Verfahren, wie das Brot gebacken wurde- ich hab zuhause das gleich wiederholt- unvergleich gut im Geschmack..., vielleicht bekommen wir dort ja eines in einem Dorf "gejagt" )

- Alternativ-Brot: ich habe hier - für mich- zwei Sauerteigbrote, die im traditionellen Backofen gebacken werden, bestellt. Sie halten 14 Tage ( sind zum Schluss sehr fest,aber immernoch gut). Soll ich davon mehr mitbringen?

- Kette fürs Dreibein? - ich bringe eine mit.

- Pfanne für Pilze: es war dort jetzt lange regnerisch- ich rechne mit Pilzfunden: Wer kann eine leichte Pfanne, die Gruppengröße hat, mitbringen, so dass ich ein Pilzgericht damit zubereiten kann? Ich habe nur schwere eiserne Pfannen in meiner Küche.

- haben wir Camping-Tischbesitzer dabei? Wenigstens einer wäre ja sehr gut!

- eine Faltschüssel bringe ich mit.

- Ich habe viele Trinkwasser-kanister ( auch zum Verschenken! ) in verschiedenen Größen. Ich packe für insgesamt 10 ltr. welche ein, oder für mehr? oder für weniger? kann man das Wasser dort aus den Flüssen und Seen trinken?

- Ökospülmittel habe ich auch ausreichend dabei.....

- zur Sicherheit eine zweite Säge, nehme ich mit.

Herzliche Grüße von Dörte

von dörte - am 21.07.2013 17:56

Re: (fast) endgültiges zur Familiensommertour

Zitat
der oestlichere Frank
Planung Familiensommertour :
.... mit Roland sind wir dann 12 Paddler.


ich zähle 14 : Antje, Ulli, Rita und Sophia . Kristin, Jürgen, Jakob und Georg
Katrin, Frank und Dörte und Hans, Barbara und Roland
und 8 Boote

Grüße von Dörte

von dörte - am 21.07.2013 19:33

Re: Gruppenmaterialfragen

Hallo Dörte ,
eine Pfanne (allerdings emailliert mit ca. 2l Inhalt) haben wir am Start , einen Tisch bringt Kristin mit. Trinkwasser aus dem Fluss halte ich nicht für schlau, höchstens abgekocht für Tee oder Kaffee. Ein 5l Kanister sollte möglichst in jedem 2er Boot sein und Wasser für Mixgetränke kaufen wir nach.
Bis bald Frank

von der oestlichere Frank - am 21.07.2013 19:45

Re: (fast) endgültiges zur Familiensommertour

Wo du recht hast , hast Du recht...So spät am Abend geht wohl nichts mehr (bei mir).

von der oestlichere Frank - am 21.07.2013 19:49

Re: Gruppenmaterialfragen

Hallo Dörte, vergiss bei Deinen Materialmengen nicht, dass auch Dein Auto nur einen begrenzten Stauraum hat. Die Urlauber für drei Wochen brauchen Tarp, Kocher und Co noch ein bischen länger. Eine Faltschüssel, Tisch, bringe ich mit. Außerdem würde ich gern bei Dir ein Sauerteigbrot bestellen, dass am Freitag dann seinen Besitzer wechselt, gegen Bezahlung versteht sich. Wie viel Nudeln Reis meint Ihr so für den ersten Ritt auf dem Wasser??? Freue mich mit Sophia, aber 13.13 ist einfach ungerade - nicht ganz zu schaffen. L.G. und noch einen entspannten Sonntag Abend Rita und Sophia

von giesfix - am 21.07.2013 20:41

Lagerfeuerbacken

Zitat
dörte
neulich war beim Bild des Tages im Faltbootforum das Foto aus Karelien, mit dem Backhähnchen , dass nach dem gleichen Verfahren, wie das Brot gebacken wurde


Dörte meint:

Lagerfeuer-Backhähnchen

Lagerfeuer-Brot

Viel Spaß!

von Radpaddler - am 21.07.2013 20:45

Lesebestätigung Gruppenmaterialfragen

Hallo zusammen,
wir bringen ein Tarp 4x5m , Bootswagen, Campingtisch, 10l Wassersack und Zeit mit.
Bess demnähx am Aisetas

von Freibergisch - am 21.07.2013 23:26

Re: (fast) endgültiges zur Familiensommertour

Hallo

bitte vergesst meinen Beitrag oben wir haben es nicht geblickt.
Treffpunkt Sonntag,
Wir bringen mit:
Tisch,
Bootswagen,
5l Topf,
Benzinkocher
2 Wassersäcke

Gruß
Hans

von Hans O - am 22.07.2013 15:22

Re: Gruppenmaterialfragen

Liebe Rita, nach den Rückmeldungen habe ich erheblich ausgepackt :-) Dörte
p.s. Fridolin ist Donnerstag abend da.

von dörte - am 22.07.2013 16:54

es geht los

Hei,
bei uns gehts morgen los,
Handi Nummern haben wir von Dörte und Katrin, sofern diese sich seit letztes Jahr nicht geändert haben.
Meine:
017 drei 67neun31acht 7
Wenn mir jemand seine schicken will gerne auch per PN

Gruß
Hans

von Hans O - am 24.07.2013 16:25

ein Bootswagen weniger, Handynummer, Gute Reise

Hallo,
da ich vier Bootswagenmeldungen gezählt habe, und mich Rita zur Sparsamkeit beim Einpacken ermahnt hat, und ich bei dem von Frank beschriebenen Fall bezweifele, ob da Bootswagen weiterhelfen, lasse ich meinen zu Hause.
Hallo Hans,
meine Handynummer ist seit vorigem Jahr unverändert. Gute Fahrt!

Rita, Sophia und ich werden am Sonntagb so knapp vor 13.13 Uhr ankommen ;-) bis gleich! Dörte

von dörte - am 25.07.2013 06:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.