Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Paddeln in Osteuropa, Sachsen und anderswo
Beiträge im Thema:
27
Erster Beitrag:
vor 3 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Radpaddler, Detlef G., dörte, Carsten aus Cuxhaven, Stormy Normi, Spartaner, Bootschafter

Und?

Startbeitrag von dörte am 22.09.2014 21:43

fragt Dörte

Antworten:

Re: Ja

sagt Detlef

von Detlef G. - am 23.09.2014 12:24

;-)

Eine schöne Tour (okay, nicht für mich - ich hatte ja VORHER schon Rücken)
Die anderen haben JETZT Rücken... ;-)

Stichwort war "Die Farben des Wassers"...
Gestriges BdT im Faltbootforum [www.faltboot.org] + [www.faltboot.org] war Helmars sagenumwobener "Bärentöter", der auch diese Hardcore-Tour klaglos überstanden hat (gut, nicht alle seine Teile, aber wo ist das schon jemals passiert?).

Viele Grüße
Detlef

von Detlef G. - am 23.09.2014 12:34

Roland hat Pilze gefangen, gereinigt, zubereitet und gegessen...

...ist er etwa dazu bei Dir in Pilz-Klausur gegangen?

fragt Carsten

von Carsten aus Cuxhaven - am 23.09.2014 17:17

Ob er gepaddelt ist, weiß ich nicht.

Es gibt ja keine Bilder, keine Filme, keine Zeugen... :)

von Carsten aus Cuxhaven - am 23.09.2014 17:19

Re: Ob er gepaddelt ist, weiß ich nicht.

Frag doch mal Jensen, soweit ich mich erinnere, hat er viel fotografiert und gefilmt. Sind bestimmt schöne Szenen geworden ;-) ;-) ;-)

von Spartaner - am 24.09.2014 11:47

Jens?

der war auch mit dabei??? Dörte

von dörte - am 24.09.2014 19:29

den Jens...

...habsch da auch nich gesehen... ;-)

von Radpaddler - am 25.09.2014 17:57

Jens? Der ist doch auch nicht gepaddelt... oder?

...den hab ich zwar am Sonnabendabend mit nach Erfurt verabschiedet und vorher sein Boot auf das Auto gehoben, aber paddeln? Häää? Paddeln hab ich den nicht gesehen :( Was hat der Jens denn den ganzen Tag dort gemacht?

von Carsten aus Cuxhaven - am 25.09.2014 21:01

Re: Jens? Der ist doch auch nicht gepaddelt... oder?

Es stand doch überall: Beschilderung

von Radpaddler - am 25.09.2014 22:19

Ein Anarchist paddelt nicht, der trägt!!!

Das Schild habe ich ignoriert und tapfer mein Boot durch die Leipziger Seenlandschaft getragen.....dafür gibt es Zeugen!!!
Sport frei!!!

von Bootschafter - am 27.09.2014 02:31

Re: Ein Anarchist paddelt nicht, der trägt!!!

...und hast dabei den dichten Verkehr dermaßen in Gefahr gebracht, dass größere Bereiche deinetwegen gesperrt werden mussten!

von Radpaddler - am 27.09.2014 16:42

Anarchie ist, wenn

nur Leute etwas über die Tour schreiben, die nicht dabei waren ;-) Dörte

von dörte - am 28.09.2014 04:50

Re: Anarchie ist, wenn

Genau, Dörte. Deshalb darf Jensen auch hier posten... ;-)

von Radpaddler - am 28.09.2014 14:21

Bestätigung... ;-)

Also ich kann bestätigen, daß Normi NICHT gepaddelt ist. Und Roland habe ich _mit Boot in der Hand!_ fotografiert. Das Boot sieht da noch gut aus. Roland hat später in der Nacht mit Normi und Thomas um die Wette geschnarcht. Und Jensen hat wohl genau das befürchtet und sich woanders hingelegt. Ob Carsten aber Roland Paddeln gesehen hat? Eher nicht. Wer zuletzt fährt, muß in der gut durchgerührten Farbsuppe Paddeln. Und die Farben waren wirklich faszinierend. Eine Woche später leben zumindest einige der Teilnehmer noch. Über Veränderungen in deren Wahrnehmung oder Bewußtseinseerweiterungen ist nichts laut geworden. Muß aber nichts bedeuten.

Euch allen eine schöne Woche - wir haben nun auch den gut aufgewärmten Spreewald verlassen (müssen) und schmoren wieder in den Büros. Gestern haben die Grünlinge geschmort, Dörte, es geht los mit diesen leckersten aller Pilze!

Viele Grüße
Detlef

von Detlef G. - am 29.09.2014 11:22

das Bundesamt für Risikobewertung

Zitat
Detlef G.
Gestern haben die Grünlinge geschmort, Dörte, es geht los mit diesen leckersten aller Pilze!
Viele Grüße
Detlef

rät davon ab, Grünlinge zu essen, :-) Dörte

von dörte - am 29.09.2014 18:43

Rhabdomyolyse

Du armes Schwein tust mir jetzt schon leid...

von Radpaddler - am 29.09.2014 19:49

ich fasse es nicht

Wofür wir doch alles Steuern zahlen müssen. Ungefragt. Solche I.... Sorry, da fällt mir nix ein! Hast Du Dir mal den geistigen Dünnschiß durchgelesen, den die da schreiben? Im Endeffekt steht da was von geringem Risiko. Also was nun? Autofahren ist riskant. Zugfahren auch. Fliegen sowieso. Und dann?
Grünlinge sollte man nun also nicht Essen? Klar doch, schmecken die doch gut und alles was gut ist gehört in diesem Staat verboten. Oder?
;-)

von Detlef G. - am 29.09.2014 19:55

Schleichender Tod

Zitat

In Frankreich erkrankten zwischen den Jahren 1992 und 2000 zwölf Menschen nach dem Verzehr des Grünlings, von denen drei an den Folgen der Vergiftung verstarben.

Quelle
Dir ist bekannt, dass die Latenzzeit sehr lang, die Symptome also erst viel später auftreten können und es dann ein lansamer, schmerzhafter und quälender Tod ist?

P.S.: Wer bekommt lt. deinem Testament eigentlich deine Faltboote?

von Radpaddler - am 29.09.2014 21:22

Re: Schleichender Tod

Zitat
Radpaddler
Dir ist bekannt, dass die Latenzzeit sehr lang, die Symptome also erst viel später auftreten können und es dann ein lansamer, schmerzhafter und quälender Tod ist?

P.S.: Wer bekommt lt. deinem Testament eigentlich deine Faltboote?


Oh Christoph, wie irdisch ist doch Dein Denken!?
Zum Einen kenne ich ausreichend viele Mitbürger, die den jahrelangen (und weit exzessiveren) Verzehr von Grünlingen bis in ein für uns methusalisch anmutendes Alter vertragen haben. Und da rede ich nicht von 1 kleinen Portion, sondern von jährlich einigen Kilogramm...
Zum Anderen ist natürlich für meine Boote gesorgt. Und Du wirst daran ja kein Interesse haben, willst Du ja selber eines loswerden. Oder hast Du das schon "geschafft"? Osterfeuer verbiete ich Dir aber!!
Man sieht sich, hoffe ich
Detlef

von Detlef G. - am 30.09.2014 05:23

Re: Schleichender Tod

Ja, natürlich ist der Pilz schmackhaft, aber...

Oh Detlef, man man wünscht es sich einfach nicht...und braucht es nicht...niemand will das...

Hast du deiner Frau auch von den Pilzen gegeben? Hat sie viel davon gegessen? Fütterst du sie weiter mit den Pilzen, vielleicht jeden Tag?

P.S.: Hattest du vorher Streit mit Dagmar?

von Radpaddler - am 30.09.2014 20:31

Re:Wer ist Dagmar?

Und können wir das Thema jetzt mal beenden?
Ich habe gehört, was da gesprochen wird - und werde auch in Zukunft diesen leckersten aller Pilze essen. Und auch in Zukunft in Maßen und nicht Massen.
Wie haben nur die Leute "nach dem Krieg" überlebt? Alles aus den Wäldern geholt und wochenlang immer wieder Pilze gegessen... tsstsstss... wohlbehütete Wohlstands-Wegwerf-Gesellschaft...
Detlef

von Detlef G. - am 01.10.2014 05:22

Tricholoma equestre

Zitat
Detlef G.
Wie haben nur die Leute "nach dem Krieg" überlebt? Alles aus den Wäldern geholt und wochenlang immer wieder Pilze gegessen... tsstsstss...
Detlef

Nach dem Krieg sind die Leute an allem möglichem gestorben. Heute kommt jeder ungeklärte Todesfall zur Kriminalpolizei....

Ich esse auch Grünlinge, aber nur ein paar im Mischpilzgericht, sie schmecken mir als Rein- Gericht nicht. Ich lasse die vielen - vermutlich könnte ich 3 Wochen lang davon jeden Tag essen- alle stehen und sammele den dazwischen wachsenden Schneeritterling, der schmeckt mir viel besser.

Es kommt übrigens viel Schlimmer:
laut Bundesartenschutzverordnung sind die Grünlinge so streng geschützt, dass sie nicht gesammelt werden dürfen, auch nicht zum Eigenbedarf. Nur noch im sandigen und nicht- urbanen Brandenburg wachsen sie in Massen. Woanders ist der Stickstoffeintrag in die Natur durch die Urbanisierung so groß, dass er dort nicht mehr wächst. Der Grünling ist ein sensibler Anzeiger für Umweltverschmutzung!
Die Ironie der Geschichte: Es ist der erste Giftpilz, bei dem Sammln verboten ist. :-)

Lasst uns einfach wieder paddeln gehen! da bleibt alles wie es ist, der Fluss fließt immer von der Quelle zur Mündung und bergab.
Liebe Grüße von Dörte

von dörte - am 01.10.2014 05:55

Es geht glaube ich schon los . . .

. . . jetzt weiß ich auch, warum der Kerl so dünne ist . . . vielelicht ist es ja schon schleichend losgegangen . . . der Grünlingsiech!

Normi

von Stormy Normi - am 01.10.2014 12:07

Schlusswort ;-)

Oh je, es ist auch noch eine Straftat... ;-)

Zitat
Detlef G.
Wer ist Dagmar?

Wie jetzt...hast du schon wiede 'ne Neue? ;-)

von Radpaddler - am 01.10.2014 18:20

erklärung

Kann mir mal jemand erklären, wie es zu diesen ca. 1500 Zugriffen kommt? ist schon unheimlich , Dörte

von dörte - am 08.10.2014 20:31

Re: erklärung

ganz einfach: Da die "befreundeten" Organisationen alles mitlesen und Worte wie "VERGIFTUNG" gaaanz gefährlich sind, bist DU jetzt in deren Filter gelandet. Und alle anderen gleich mit, Kollateralschaden halt.

Ich geh wieder in die Pilze... ;-)

von Detlef G. - am 09.10.2014 06:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.