Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Paddeln in Osteuropa, Sachsen und anderswo
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 1 Jahr, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 1 Jahr, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
dundak, dörte, Carsten aus Cuxhaven, Spartaner, Helmar__

Expedition 2016 Juni/Juli Nordamerika oder Sibirien

Startbeitrag von dundak am 06.11.2015 09:21

Hallo,

nächstes Jahr ist ja ein bissel besonders. Ich gewöhne mich weiter daran, weniger zu arbeiten und mehr zu paddeln als bisher. Und dann ist ja im Februar auch noch ein Jubiläum, welches ich aber erst cirka 2 mal 60 Tage und einmal 60 Stunden hinterher mit vielen Freunden feiern will, voraussichtliches Datum dafür ist der 11. Juni. Dafür wird es aber noch gesonderte Einladungen geben.
Wenige Tage danach will ich dann auf Expedition, Arbeitsdatum ist zur Zeit der Zeitraum vom 14. Juni bis zum 16. Juli. Eventuell auch eine Woche kürzer, aber sonst lohnt es wirklich nicht.

Geplant ist die Tour mit dem Flugzeug und Faltbootmitnahme. Bisher haben Thomas sowie Ute und Helmar ernsthaftes Interesse bekundet.

Wunschziel 1 - Yukongebiet in Kanda/Alaska (Flugkosten ohne Gepäck ca 1200 €)

Wunschziel 2 - Baikalsee mit Zuflüssen (Selenga, Bargusin, Obere Angara) oder Lena oder was anderes Flugkosten ohne Gepäck ca 600 €)

Natürlich kommen noch diverse andere Kosten für Verkehrsmittel vor Ort, Versorgung, evtl. mal ne Unterkunft und so weiter hinzu. Ich rechne bei Nordamerika mit Gesamtkosten von 2000 bis 2500, bei Sibirien mit mindestens 1500 - kann natürlich auch noch teurer werden, wenn man sich z.B. für eine Teiltour entscheidet, wo ein Buschflieger oder Helikopter notwendig wird.

Mir geht es hier jetzt erst mal darum - wer hat evtl. noch Lust und Zeit und würde welches Gebiet favorisieren?

Antworten:

Roland, Sibirien hast Du uns seit Jahren schmackhaft gemacht und leider...

...warte/n ich/wir da nun schon Ewigkeiten darauf. Jetzt habe ich für 2016 bereits etwas anderes vorgesehen, geplant, organisiert und auch schon den Flug gebucht.

Schönes WE und bis bald auf'm Bach. :)

Gruß Carsten

von Carsten aus Cuxhaven - am 06.11.2015 15:09

Sibirien ist unendlich

und auch wenn wir 2016 dorthin fahren sollten, wird es noch genug weitere Ziele geben

von dundak - am 06.11.2015 15:14

siehe: faltbootorg

LG Dörte

von dörte - am 07.11.2015 20:13

2016 geht es nach Nordamerika, 2017 nach Sibirien

die Planung wurde gestern auf der Fete auch noch mal diskutiert. Da weitere Sibirieninteressenten für 2016 schon andere Pläne haben, geht es zuerst gen Westen. Zur Zeit sehen meine Vorschläge dazu so aus:
- Flug nach Whitehorse (Abflug zwischen 13. und 15. Juni)
- Teslin und Yukon von Johnsons Crossing bis Dawson City
- Busfahrt nach Fairbanks
- Beaver Creek und Yukon von Nome Creek bis zur Dalton Highway Bridge
- Rückflug ab Fairbanks

Das ist ein ziemlich ambitioniertes Programm für reichliche 4 Wochen, aber es gibt Leute (z.B. Reiner Brumme aus Chemnitz), der noch deutlich flinker unterwegs war

Zur Zeit sind wir 4 Paddler mit überwiegend größerer Expeditionserfahrung, eine Gesamtgruppenstärke von 6 bis 8 Leuten scheint mir noch harmonisch händlebar, falls es also noch Interessenten gibt - gern

von dundak - am 15.11.2015 10:02

Re: 2016 geht es nach Nordamerika, 2017 nach Sibirien

Jetzt ist es endlich amtlich: Urlaub ist genehmigt
Wir sind mit dabei
Helmar & Ute

von Helmar__ - am 24.12.2015 11:32

Re: 2016 geht es nach Nordamerika, 2017 nach Sibirien

Ich hoffe, wir bekommen hier in der Heimat immer mal ein paar Statusmeldungen aus Kanada.

Gute Reise,

Michael

von Spartaner - am 15.06.2016 13:32

Grüße aus Dawson

So weit sind wir nämlich schon Aber es geht noch weiter nach Alaska

von dundak - am 07.07.2016 05:05

Ansichtskarte aus dem Yukon Motel eingetroffen!

Vielen lieben Dank an Ute, Helmar, Roland, Thomas & Jensen.
Wir es eine Reisedoku (Bild/Text/Video) Eurer Tour geben?

Euch noch viel Spaß in den Northern Territories und in Alaska und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel auf Yukon & Co.

Gruß aus der Heimat

Carsten

von Carsten aus Cuxhaven - am 12.07.2016 06:41

zurück aus dem Kurzurlaub

nach 1124 km auf dem Bach sind wie heute wieder in der Heimat eingetoffen. Den Kopf voll Bilder und Geschichten.

von dundak - am 17.07.2016 16:45

Ein wenig Statistik

24 Paddeltage mit 1135 km ohne Umtragen, (leichte Korrektur der bisherigen Berechnung), 14 der 24 Camps waren auf der rechten Flusseite, also dort wo wir eingesetzt haben, 420 Höhenmeter, Kosten je Person mit Flug, Sportgepäck, Shuttelei und sehr gut Essen und Getränken und mehreren Restaurantbesuchen knapp 2200 €

von dundak - am 18.07.2016 16:32

gut, dass

Helmar mit war, dann gibt es sicher bald Fotos- ich bin neugierig. Dörte

von dörte - am 19.07.2016 03:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.