Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Paddeln in Osteuropa, Sachsen und anderswo
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Carsten, darko, Mathias, dundak, Christian

Preise in Slowenien

Startbeitrag von Carsten am 05.08.2002 11:25

Hi,

hab gerade ne mail von einem Freund bekommen in der er sich über die Preise in Slowenien aufregt. 18.50,-€ für ein Kasten Pivo und 2.50,-€ für eine Dose Champignons? Ist das wahr oder hat er im falschen Laden eingekauft? Ich hab das irgenwie anders in Erinnerung: Es war nie wirklich billig aber auch nicht so teuer. Falls es wirklich so ist werde ich wohl mein Bier mitbringen!

Carsten

PS: Bin im übrigen vom 17.08 bis 25.08 an der Salza auf dem Naturfreunde CP. Falls jemand Zeit und Lust hat mit Günther und mir zu paddeln... Nur zu. Ich würde gern einmal die Enns paddeln. Das Stück was halt nicht so schwer ist.

Antworten:

Ein Pivo hat in SLO in den Touristenorten immer schon 185 SIT gekostet und wenn man da grob 200 zu 1 umrechnet kommt man schnell auf die 18,50 € für nen Kasten. Nimm Dir also an Borch ein Beispiel, der ist schon mal mit 3 Paletten Bier nach SLO getrampt.
Was die Preise für die Pilze angeht - bin selber Tschämpien, muss ich also nicht kaufen.

PS: Ich entnehme Deiner Aussage, dass wir uns vom 14.-21. September nun doch sehen. Mit wieviel Leut kommt Ihr? Welcher Kursbedarf?

Bis bald

von dundak - am 05.08.2002 14:09

Re: Paddeln, Paddeln, Paddeln ....

Eine Woche Salza und später noch eine Woche Soca. Das darf doch nicht wahr sein. Wer hat denn jetzt noch soviel Urlaub?

Mathias

von Mathias - am 05.08.2002 18:12

Re: Paddeln, Paddeln, Paddeln ....

Und im November 3 Wochen Thailand! Noch Fragen? Zwar nicht zum Paddeln aber zum relaxen und vielleicht gucken wo man Paddeln kann.

Mein Chef hat mich auch schon gefragt ob ich mehr Urlaub hab als er.

Mathias Du hast doch auch noch ne Woche oder?

Carsten

von Carsten - am 06.08.2002 06:52
Hallo Roland und sonst alle anderen,

Günther , Rut und ich kommen. Vielleicht fahren wir mit Christian zusammen. Hab ich je behauptet das ich nicht komme? Klar komm ich. Ich mach mit Rut einen Kurs an der Salza. Kajakschule Günther Pajatsch. Gibts den überhaupt Kursangebote vom Manni? Wenn ja frag ich sie nochmal. Bis jetzt wollte sie das Geld nicht investieren. Vielleicht besinnt sie sich ja nach ein paar Vollwaschgängen an der Salza. Das Rollentraining hat bei ihr schon Früchte getragen. 5 mal trainiert zwei mal allein hochgerollt. Zur Zeit möchte Madam aber nicht Trainieren weil es durch die Ferien nur natürliche Gewässer gibt in denen die grüne Hand ist. Phantasien made in Thailand.

Gruß,

Carsten

von Carsten - am 06.08.2002 07:04

Re: Paddeln, Paddeln, Paddeln ....

Hallo Carsten,

hab auch noch ne´ Woche und wollt´ vielleicht auch noch etwas Paddeln - wenn sich etwas Interessantes ergibt und die Wasserstände stimmen. Wenn nicht, dann ist es auch nicht so tragisch.
Aber Salza? Die hat momentan nur 138 cm. Das ist weniger als Niedrigwasser! Bin mir nicht sicher, ob die Strecke unterhalb von Fachwerk überhaupt noch fahrbar ist. Wenn, dann wohl nur Steinschrubberei. Aber vielleicht regnet´s noch. Für Anfänger (?) - wie Rut - ist der Fluss natürlich ideal!

Mathias

von Mathias - am 06.08.2002 08:58

Kurs an der Soca

Zur Zeit sieht es ganz so aus, als steht uns Manni zur Verfügung. Neben der normalen Kurspaddelei wollen wir in diesem jahr einen Schwerpunkt auf Sicherheitstrainings und zeichengebung legen, also auch für alte Füchse interessant. Deswegen brauche ich einen ungefähren Überblick über den Kursbedarf (manche machen auch nur 2 oder 3 Tage), damit Manni noch geeignete Zusatzlehrer anheuern kann.

von dundak - am 06.08.2002 16:02
Hallo Leute, Urlauber und so weiter,

nach jetzigem Stand der Dinge bin ich dabei und freu mich auch schon riesig und beneide natürlich alle die jetzt noch Urlaub haben - meiner ist schon sooooooooo lange her.

Christian :rp:

von Christian - am 07.08.2002 06:30
Hallo,
kauf blos nicht in Bovec ein. Die Zocken uns regelrecht ab! Wenn ihr Bier kaufen wollt, dann tut das in Kobarid oder noch weiter südlich. Dort sind die Sachen bis um die Hälfte billiger. Wir haben auch schon überlegt wie sich die Einheimischen solche Preise leisten können und vermuten dass es für die eine 50% Taste an der Kasse gibt..... :-))
Ansonsten folge dem Beispiel von Borch!! War ganz lustig letztes Jahr.

gruß
darko

von darko - am 13.08.2002 15:23

Nachtrag

Ich würde auch zweimal nachrechnen wenn ihr in Euro zahlt. Hab mich regelmäßig im "Letni Vrt" über deren Umrechnungskurs beschwert und in der Regel 1-2 Euro "gespart".....

cu
d.

von darko - am 13.08.2002 15:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.