Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Paddeln in Osteuropa, Sachsen und anderswo
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Eisbader

Östlich der Oder

Startbeitrag von Eisbader am 29.01.2006 22:51

TV-Tipp für Montag, 30. Januar 2006, 20:15 Uhr - WDR

Östlich der Oder - Durch die Neumark (Teil 1)
Ein Film von Wolfgang Wegner
(Teil 2 am 06.02. um 20.15 Uhr)

Nicht mehr viel erinnert heute am anderen Ufer der Oder an die deutsche Vergangenheit. Nur einige der alten Backsteinbauten haben den Krieg und die Irrungen und Wirrungen der Jahrzehnte danach überlebt. Ostbrandenburg, die Neumark - vergangen, aber nicht vergessen.

Das alte Küstrin gibt es nicht mehr. Nur Ruinen sind von der einstigen Perle der Oder geblieben. Im modernen Küstrin setzt eine Großbäckerei inzwischen ganz auf Europa, beliefert täglich Läden zwischen Frankfurt/Oder und Berlin mit frischen Backwaren. Das Wahrzeichen von Königsberg i. d. Neumark oder Choyna, wie es heute auf polnisch heißt, ist die Marienkirche. Im Krieg wurde sie schwer getroffen und fast vollständig zerstört. Mit Hilfe deutscher Investoren entsteht sie nun wieder zu neuer Blüte.

Die Warthe mit einer Länge von mehr als 800 Kilometern ist der längste Nebenfluss der Oder. Ein Fährmann erzählt von seinem Alltag am Fluss. Seine Mutter bereitet ein besonderes Fischgericht zu: Brassen auf polnische Art. Dann ein Besuch bei einem Hopfenbauern in der Erntezeit. Es war Friedrich der Große, der den Anbau von Hopfen in diesem Teil Preußens einführte. Und auch die Anfänge der Korbweidenwirtschaft stammen noch aus preußischer Zeit. Es sind Traditionen, die heute von tüchtigen polnischen Landwirten fortgesetzt werden.
Durch herrliche Landschaften, vorbei an einsamen Seen und tiefen Wäldern der Netzer Heide geht es nach Posen. Westpolens Metropole ist alt und gleichzeitig neu. Und längst auch eine europäische Stadt.

Wikipedia zur Warthe: [de.wikipedia.org]

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.