Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Paddeln in Osteuropa, Sachsen und anderswo
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Rasende Reporter Stormy N, Detlef Garte, dundak

Von Blumen- und Alkoholspenden bitte ich abzusehen

Startbeitrag von dundak am 06.02.2006 11:52

Hallo Ihr Lieben,

da ich zur Zeit massiv Anfragen bekomme, ob morgen oder in naher Zeit aus Anlass des morgigen Tages irgend etwas steigt - hier nochmal ein klares Nein.
Ich fliege morgen früh nach Hamburg, komme Sonntag nacht zurück, fliege 2 Tage später nach München usw. geht das bis Anfang April.
Es wir daher irgendwann im Frühling - voraussichtlich zu Pfingsten - ein 50 km Paddelwochenende geben, zu dem Ihr Alle herzlich eingeladen seid.

Liebe Grüße und Euch bald Tauwetter

Antworten:

falls Du am nächsten Mittwoch...

...Abend im Münchner Süden nach 'ner Kneipe suchst, wäre ich Dir gerne behilflich

;-)

Viele Grüße und so
Detlef

von Detlef Garte - am 06.02.2006 15:30
Ode an den alten Mann und das mehr . . .

Er ist ein Bild von einem Mann,
es gibt auch viel, was er nicht kann,
er kann nicht singen, auch nicht paddeln,
von Arbeit kricht er große Quaddeln.

Auf seinem Kopf gibt es kaum Haare,
als ein Tribut an fünfzig Jahre.
Doch dafür gibt es Hauben, Mützen,
die seinen Kopf vor Kälte schützen.

Doch hat er einen großen Mund,
mit dem er oft tut Unsinn kund,
so auch den Weckdienst auf dem Platze,
vor dem graut`s selbst ner tauben Katze.

Die Truppe nimmt Ihn trotzdem mit,
das hält den alten Sack echt fit.
Für uns ist das echt oft nicht leicht,
und es uns allen manchmal reicht.

Doch solang noch ne Flasche Bier,
ist . . . für jeden greifbar hier,
macht man den Kummer den man hat,
beim Umtrunk mit dem Roli platt!

Ist er auch nicht mehr wirklich jung,
ist er doch ne Bereicherung,
mit seiner Stimme süß wie Datteln,
das ist so beim betreuten Paddeln.

Auch müde sind schon seine Glieder,
und hier und da, da zwickt das Mieder.
Doch ist ein Mann ganz ohne Bauch,
kein Paddler, mehr ein Fahrradschlauch.

Ein Fahrradschlauch ist Roland nicht,
dafür hat er einfach zu viel Gewicht.
So hundert Kilo Manneskraft,
und nach dem Umtrunk abgeschlafft.

Zwischenschlafen, Zwischenrauchen,
tut er nach jeder Bewegung brauchen.
Doch etwas verdient er wirklich nicht,
wie so ein ehrliches Gedicht.

Denn Roli ist ein toller Typ,
drum haben vier, fünf ihn auch lieb.
Das bin mal ich und er auch selber,
und auf der Weide, zwei drei Kälber.

Doch gestern war ein harter Tag,
den Roli selber nicht so mag,
und ohne wirklich rum zu eiern,
war das kein Grund allein zu feiern!

Drum sag ich heute ohne Hast,
wenn Du mal wieder Geburtstag hast,
dann lade all die Kälber ein,
den Normi und ne Flasche Wein.

Was bleibt mir noch an dieser Stelle,
zu wünschen Dir so auf die Schnelle?
Gesundheit, Frohsinn, Schaffenskraft,
und dass Dein . . . (energiegeladener Paddelschlag) nie erschlafft.

Auch für die Zukunft mit dem Zelt,
viel Paddeln in der ganzen Welt.
Und das ist wirklich auch nicht dumm,
unter dem Kiel immer eine handbreit Rum!

Roli, ich hab Dich lieb!
Dein Normi.

von Der Rasende Reporter Stormy N - am 08.02.2006 10:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.