Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
MALTA-ONLINE.de - Malta, Gozo & Comino von A - Z
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Alexander Schlacht, Matthias (malta-talk.com), Andy, Olli, patty, Ramona, Kathi, Charles, Lumidee, Christina, Judith, Christoph

einkaufen auf Malta

Startbeitrag von Judith am 30.07.2005 11:49

fliege am Sonntag nach Malta und wollte vorher wissen, ob das Einkaufen, dh cds, klamotten usw. auf Malta wirklich so teuer ist? Ebenso die Lebensmittel? Sonst würde ich von daheim mehr mitnehmen. Fliegt vielleicht noch jemand am Sonntag ab München nach Malta mit der Sprachschule IST?
Vielen Dank für Antworten!

Antworten:

Hi !!
Ich fliege am Sonntag von Hamburg aus nach Malta.
Ich habe mich über die Preise erkundigt, und habe festgestellt das die Währung sehr hart ist. Ich nehme alles mit was ich brauche, um möglichst wenig auszugeben.

mfg Christoph

von Christoph - am 30.07.2005 19:05
Hey Du bleibst so hoffe ich nur ein paar Tage, denn wenn Du Gepäckübergewicht hast wird's gleich sehr schnell sehr teuer und ob sich das Mitschleppen von Lebensmitteln trotz der HARTEN Währung dann lohnt.
PS. Wasser brauchste nicht mitnehmen da Malta ja eine Insel ist, nur eine Mini-Entsalzungsanlage damit Du Dir Morgens einen Kaffee kochen kannst oder für Deinen Tee.
Mein letzter Tip: das Wasser für die Spagetti ( ist wohl das billigste, man muss ja WAS essen nicht war ) kannste ja direkt aus dem Hafen schöpfen, musst es doch sowieso salzen. Siehste da kannste auch noch sparen, hätte ich jetzt beinahe vergessen.....

Na dann

Good journey and a beautiful vacation

d:-))) Alexander

von Alexander Schlacht - am 30.07.2005 19:32
cd´s und dvd´s gibt es sehr günstig auf dem valletta markt..

von Lumidee - am 30.07.2005 20:17
Kleiner Tipp: die Teebeutel immer schön zwei Mal benutzen. :-))

Nee im Ernst, ich versteh das nicht, dass viele immer wieder behaupten, Malta sei so teuer. Ich gebe hier insgesamt weniger aus als in Deutschland. Und wenn man im Urlaub mit jedem Euro rechnet, ist das doch keine Erholung, oder?

Grüße von der Insel
Christina

von Christina - am 30.07.2005 21:14
Im Urlaub mit jedem Euro zu rechnen ist in der Tat keine Erholung. Aber ganz so schlimm wie du es dann beschreibst ist es dann auch nicht.

von Matthias (malta-talk.com) - am 31.07.2005 03:46
... aber nur die illegal gebrannten ...

"Richtige" kosten deutlich mehr als in D

Charles

von Charles - am 01.08.2005 05:00

Re: einkaufen auf Malta>Aber ganz so schlimm...>leider doch!!!

Matthias (malta-talk.com) schrieb:
" Im Urlaub mit jedem Euro zu rechnen ist in der Tat keine Erholung. Aber ganz so schlimm wie du es dann beschreibst ist
es dann auch nicht."

Lieber Matthias leider doch !!

Es ist von einer schrecklichen Krankheit, die Old Germany befallen hat die Rede, nämlich der alles zerstörenden und nur äusserst schwer zu heilenden > SPAR- oder auch "Geiz ist geil" WUT

von Alexander Schlacht - am 01.08.2005 05:56

Re: einkaufen auf Malta>Aber ganz so schlimm...>leider doch!!!

Also Malta ist schon teuer für unsere Verhältnisse. Aber setze dir am besten ein Limit, wieviel du ausgeben willst.
Klamotten, Schuhe, Accessories kannst du am besten in Sliema kaufen. Dort gibt es die meisten Geschäfte und das große Einkaufszentrum "Plaza".
Die Geschäfte habe gerade auch noch Sommerschlussverkauf, also kann es sich schon lohnen etwas zu kaufen.

von Kathi - am 03.08.2005 15:06
Natürlich sind die auf dem Markt sehr billig, sind ja auch alles Raubkopien!

von Andy - am 05.08.2005 19:06

Re: einkaufen auf Malta>Aber ganz so schlimm...>leider doch!!!

Dass Einkaufen auf Malta teuer ist kann ich wirklich nicht bestätigen! Es ist doch wie andernorts auch. Man kann teuer einkaufen oder eben auch günstig. Sicher sind manche Waren teurer als in Deutschland (vieles muss schließlich per Schiff / Flugzeug importiert werden). Ander Waren sind jedoch ausgesprochen günstig zu bekommen.
Bei einem Marktesuch in der Merchant Street in Valetta (vormittags) sind günstige Angebot zu bekommen. (Wo bekommt man in Deutschland drei Jeans für gute 20 Eur?) Aber auch hochwertige Bekleidung und Schuhe sind nicht wirklich teuer (Republic Street oder auch Sliema).
Auch frische Lebensmittel sind oft günstiger als zu Hause.
Also ich finde mit einem Butget wie von zu Hase gewohnt kommt man auch auf Malta klar.

Gruss,
Olli

von Olli - am 08.08.2005 18:29

Re: einkaufen auf Malta>Aber ganz so schlimm...>leider doch!!!

Nicht wirklich, oder?

Billige Kleidung bekommste bei uns auch auf jedem Wochenmarkt. Aber vergleiche mal Marken im Preis.

von Matthias (malta-talk.com) - am 08.08.2005 22:25

Re: einkaufen auf Malta>Aber ganz so schlimm...>leider doch!!!

Hi Leute,

also Cd´s find ich schon um 10 Euro günstiger, dafür schlagen se die bei den DVD´s wieder rauf.

Und ich, der in Malta lebt und wissen sollte was man hier ausgibt, muss sagen, es ist teurer. Natürlich gibt man hier weniger aus wie in Deutschland, das Unterhaltungsangebot ist auch ziemlich sparsam ^^

Wenn ich den ganzen Tag am Strand liege und abends dann auf Party gehe als Urlauber, gebe ich natürlich kaum Geld aus .

So have fun
bye patrick

von patty - am 09.08.2005 04:01
Klamotten find ich auch übel teuer. Gerade in Sliema, der Touristenhochburg, sind die Preise überteuert. Ganz günstig kann man widerum beispielsweise in Tarxien einkaufen - allerdings hinkt man dann im Zweifelsfall der Mode mind. zwei Jahre hinterher :-) Schuhe sind dafür günstig - am Besten ist es wenn man auch beim kleinen Händler versteckt um die Ecken mal stöbert - beispielsweise in Valetta ...

Lebensmittel empfinde ich günstiger auf Malta - definitiv.

LG, Ramona

von Ramona - am 19.01.2006 15:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.