Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
MALTA-ONLINE.de - Malta, Gozo & Comino von A - Z
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Anneke, Tina, Marek, Tobi, nicci, muh, tobias, Norbert, Anna, fungusrock

zum ersten Mal nach Malta reisen

Startbeitrag von Anna am 04.01.2006 09:54

Hallo zusammen,

Ich möchte dieses Jahr unbedingt für ein halbes Jahr nach Malta fliegen...Habe schon so viel schönes über die Inseln gehört! Allerdings war ich noch nie auf Malta und weiß noch nicht so recht, wie ich das anstellen soll ;) Kennt jemand zum Bsp gute Übernachtungsmöglichkeiten für ein halbes Jahr? Nicht zu teuer oder heruntergekommen. Ich will dort mein Englisch ein bisschen aufbessern, aber auch arbeiten gehen (Hotel, Gastronomie, Museum, etc.), um ein bisschen Geld nebenbei zu verdienen. Bin 20 Jahre alt, habe letztes Jahr mein Abi gemacht und nun muss ich einfach mal raus aus dem verregneten Deutschland... Einem ansprechendem Praktikum wäre ich auch nicht abgeneigt... Allerdings ist es wirklich schwer Kontakte in Malta zu finden, wenn man keine genaue Ahnung hat, was es alles für Möglichkeiten gibt... Vielleicht kann mir jemand ein paar Adressen nennen, an die ich mich wenden kann? Würde mich riesig über eine Antwort freuen :) Das wäre wirklich super und ne große Hilfe für mich!!!!

Liebe Grüße, Anna

Antworten:

hallo anna,

ich kann dir nur empfehlen nach malta zu fliegen! ich war im letztem Sommer für 3 Wochen dort und es hat mir super gut gefallen. ich hab dort eine Sprachreise gemacht und bin in einer super lieben Gastfamilie untergekommen. das Land ist ein Traum! ich werde auf jeden Fall wieder hin fahren. Die meisten meiner Mitschüler sind in einem Hotel in Sliema untergekommen. ich werde mich mal nach der Adresse erkundigen und dir dann noch mal schreiben. liebe grüße Anni

von Anneke - am 04.01.2006 19:16
hi ana
Ich war letztes jahr auch 3 wochen in den sommerferien in malta und da gab es auch leute die 3Monate oder noch länger schon da waren. Von einer habe ich erfahren, dass 3 monate auf Malta sehr lang sind, da Malta ein kleines Land ist und es auf Dauer langweilig wird, da man ja nicht so viel machen kann. Natürlich werden hier in diesen Forum ( wo malta sehr beliebt ist) viele Freizeitvorschläge gemacht aber du musst dir überlegen ob das für 6 Monate ausreicht. Sonst fällt dir die Decke in den kleinen land auf den Kopf. Noch was zu den Gastfamilien: Es gibt natürlich viele nette und gastfreundliche doch ich hatte eine erwüscht,die eigentlich nur auf das geld, das sie bekammen, aus waren. Aber man kann ja wechseln ;)
Englisch kann man in Malta nicht unbedingt so verbessern, da viele Gastfamilien keine fließendes Englisch können und meist maltesisch gesprochen wird.
Wenn du noch mehr informationen oder Bilder willst kannst du mich unter "tobiasluft@gmx.de" kontaktieren.
Mfg
Tobias

von tobias - am 04.01.2006 20:37
Hallo Anna,

natürlich bin auch ich einer von den Malta-Freaks schlecht hin. Aber unabhängig davon kann ich auch rein sachlich sagen, dass das was tobias oben geschrieben hat MEINER Meinung nach nicht ganz zutrifft. Malta ist zwar recht klein, aber ich finde, dass es genug Möglichkeiten gibt, sich auch 6 Monate die Zeit zu vertreiben auf eine angenehme Art und Weise. Vor allem wenn Du sowieso arbeiten willst, wirst Du auch nicht 24/7 Zeit haben was zu unternehmen. Generell bietet (finde ich) Malta alles, was man sich wünscht: Strand, Einkaufsmöglichkeiten, Kinos, "Party", ...

Was Deine Suche nach Praktikumsplätzen etc. angeht werde ich Dir die Tage eine Mail zukommen lassen.

Übernachtungsmöglichkeit wäre (was den Faktor "günstig" anbelangt) sicher in einer "Gastfamilie" empfehlenswert. Solltest Du einen Job/ ein Praktikum in einem Hotel bekommen, so kann man dort drüber reden, dass Du evtl. (gegen Abzug vom Lohn) ein günstigeres Zimmer bekommst.

Alles weitere dann per Mail.

Liebe Grüße aus Stuttgart,
Norbert

von Norbert - am 05.01.2006 08:25
ich bin schon seit Jahren hier und mir ist nie langweilig.

von muh - am 05.01.2006 12:36
so hab mich jetzt noch mal nach der Adresse erkundingt also das hotel heißt milano due in gzira!! die meinungen über das Hotel sind aber doch sehr geteilt. vielleicht ist dies doch nicht die besten Adresse! viel glück und viel spaß auf malta

von Anneke - am 05.01.2006 20:41
Ich war schon oft auf Malta. Mir war noch nie langweilig.

Prima Insel

von fungusrock - am 06.01.2006 00:38
Ich muss norbert, muh und fungusrock zustimmen. Langweilig wird es eigentlich nicht. Ich hab immer genügend zu tun. Keine panik. Und das english wird auch besser, da man sich ja irgendwie verständigen muss und man selbst dadurch genügend spricht.
Wenn du in einer bar arbeiten willst, dann einen tipp. Flieg im sommer hin, geh in die erste bar die dir gefällt, frag in einem passablen english nach nem job und schon bist du genommen. Barkeeper werden im sommer dauernd gebraucht, da viele diese jobs nur für den übergang oder kurze zeit nutzen und im sommer ja immer massig los ist.

von nicci - am 06.01.2006 10:15
Was Malta angeht, gibt es eigentlich nur zwei Meinungen:
Die einen lieben es, die anderen hassen es.

Wie wär´s denn erstmal mit 2 oder 3 Wochen Schnupperaufenthalt?

Denn: Hast du dir schonmal überlegt, was passiert, wenn du dich für 6 Monate irgendwo eingemietet hast und nach 3 Wochen fällt dir die Decke auf den Kopf?

Gruß

Tina

von Tina - am 06.01.2006 12:53
Hallo Anna,

wann möchtest du denn nach Malta kommen? Bin noch bis ca. Oktober hier und habe in der WG immer wieder ein freies Zimmer. So auch ab dem 22. Januar.

Gruß
Marek

von Marek - am 08.01.2006 22:19
Hi Anna,

hätte noch eine andere Idee für dich, allerdings nicht die kostengünstigste Variante: Die University Residence in Malta. Ich studiere zur Zeit (bis Anfang Februar) auf Malta und lebe dort. Es ist ein bisschen teuer, wenn man tageweise bezahlt, allerdings gibt es auch die Möglichkeit für einen längeren Zeitraum zu buchen und bekommt dann entsprechend Rabatt. Ein großer Vorteil hier wäre für dich, dass du eine Menge Leute aus der ganzen Welt kennenlernst (hier leben zum größten Teil Studenten aus der ganzen Welt zwischen 18 und 25 Jahren). Musst du halt wissen, was für dich wichtig an der Unterkunft ist. Kostengünstiger wäre in jedem Fall eine Gastfamilie oder einfach herkommen und vor ort privat etwas suchen.

Hier ist jedenfalls mal der Link zur Residence: [www.universtity-residence.com]
dort solltest du alle Infos finden die du brauchst und wenn du noch Fragen hast einfach mailen.

Gruß aus dem verregneten Malta

von Tobi - am 09.01.2006 13:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.