Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
MALTA-ONLINE.de - Malta, Gozo & Comino von A - Z
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rosemaria, arnie

Ewro oder Euro?

Startbeitrag von arnie am 18.01.2006 07:37

Nachdem ich schon vor weit über einem Jahr auf die Problematik hingewiesen habe, ist das Thema gerade wieder ´in´ und wird aktuell von etlichen Publikationen erneut aufgegriffen:

Auf Wunsch Maltas soll der Euro (dessen Einführung dort für 2008 geplant ist) nicht EURO, sondern EWRO heißen.

In der maltesischen Sprache gibt es keine zwei aufeinanderfolgenden Vokale. Der Buchstabe ´w´, den man im Maltesischen ´u´ ausspricht, ersetzt daher in solchen Fällen immer den ´falschen´ Buchstaben ´u´.

So heißt das maltesische Wort für ´oder´ nicht ´jeu´, sondern ´jew´ (ausgesprochen ´jeou´).

´Viele Kinder´ wird z.B. auch nicht mit ´hafna ulied´, sondern mit ´hafna wlied´ übersetzt. ´Kinder´ (im Sinne von Söhne und Töchter) wird ansonsten aber völlig korrekt ´ulied´ geschrieben. Eine Einzahl dieser Form gibt es im Maltesischen nicht... - Ein einzelnes Kind (auch: Junge) wird mit ´tifel´ übersetzt. Ein einzelnes Mädchen ist dann ´tifla´. Alles klar?

Zurück zum eigentlichen Thema:

Malta hat es bei den EU-Beitrittsverhandlungen selbst versäumt, die Schreibweise für die künftige Einheitswährung verbindlich festzulegen - daher sind die Streitigkeiten mit der Europäischen Zentralbank EZB noch lange nicht ausgeräumt.

Auf den offiziellen Seiten der Republik Malta [z.B. [mfin.gov.mt] - National Euro Changeover Committee] wird jedoch durchgängig die ´korrekte´ Variante ´EURO´ verwendet - Offizielle Hinweise auf die strittige Schreibweise habe ich bisher nicht finden können.

Ähnliche Probleme bzw. Sonderwünsche haben übrigens auch die Slovenen (EVRO), die Ungarn (EURÓ) und die Letten (EIRO).

Lediglich für die Griechen gilt aufgrund ihres abweichenden Alphabets eine Sonderregelung.

Ach ja - vielleicht noch etwas: Die offzielle Abkürzung für den ´Euro´ lautet nach ISO 4217 ´EUR´ in allen(!) Sprachen. Vielleicht muss demnächst dann wieder eine DIN-Norm verbessert, äh, angepasst, äh, optimiert werden :-)

Auf eine offizielle Abkürzung für ´Cent´ haben sich die Eurokraten übrigens bis heute nicht einigen können. Es wird ´empfohlen´, entweder ´c´ oder ´ct´ zu verwenden.

Na dann,

arndt beitat
Malta-Online.de

Antworten:

Es vergeht kein Tag, in dem nicht in den Zeitungen in Malta darüber diskutiert wird, wie nun endlich der EURO geschrieben werden soll. Hier ist ein interessanter Artikel in der Times, in dem auch einmal darauf eingegangen wird, warum Griechenland das Wort Euro abgelehnt hat. :-)

[www.timesofmalta.com]

Viele Grüße aus Malta

Rosi
www.rosimalta.de

von Rosemaria - am 19.01.2006 09:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.