Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
MALTA-ONLINE.de - Malta, Gozo & Comino von A - Z
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
arnie, Ramona, Eugen, basti, Anni, Veronika, Jersey, Julian

Inliner mitnehmen sinnvoll?

Startbeitrag von Jersey am 01.02.2006 17:49

Hallo

da ich sportbegeistert bin und Inliner ein gutes Fortbewegungsmittel ist, dachte ich mir, dass ich meine Inliner mitnehmen könnte. Nun habe ich gelesen, dass die Strassen dort aber nicht so toll sein sollen und die Malteser deshalb auch selten Rad fahren. Ist es besser wenn ich doch keine Inliner mitnehme, weil ich damit dort nicht viel anfangen kann?

Viele Grüsse

Jersey

Antworten:

ich würde die Inliner zu Hause lassen! es ist teilweise echt schon anstrengend zu Fuß die Straßen zu laufen,... ;) glaub mir das ist nur unnötige mitschlepperei!

von Anni - am 02.02.2006 13:56
Hi Jersey!

Ich teil nicht ganz die Meinung von Anni... sorry! ;-)
Die Straßen sind zwar nicht alle in einem Top-Zustand, aber in welchem Land ist das schon der Fall? es gibt aber richtig coole Straßen auch am Meer entlang... ich finde deshalb schon, dass es sich lohnt. Allerdings kann der Straßenbelag aufgrund der Hitze im Sommer sehr glatt sein.
Vorsichtig sein! :-)

Gruß, Julian

von Julian - am 02.02.2006 14:23
ich würd es sein lassen - so wie die Malteser Auto fahren und nach den Schlaglöchern etc. zu richten ...

Wenn Du Dein Leben liebst, dann tu es nicht :-) Meine subjektive Meinung!!!!!

LG, Ramona

von Ramona - am 03.02.2006 09:01
Ich kann mich Ramonas Meinung nur anschließen !!!!!!!!!!!!!

Nebenbei: Hat jemand mal wirlich MALTESER auf Inlinern gesehen? Außer Kindern, die da "mal" mit fahren, sind mir Inliner als Fortbewegungsmittel noch nie groß aufgefallen...

Veronika

von Veronika - am 03.02.2006 09:19
Hallo Julian,

wo findet man die denn, diese ´richtig coole[n] Straßen auch am Meer entlang´, an denen man ohne Gefahr für Leib und Leben inlinern kann?

Wegen ein paar hundert Metern an der ´Promenade´ von Sliema o.ä. würde ich Inliner jedenfalls auch nicht mitnehmen.

Verrätst Du uns Deinen geheimen Geheimtipp?

arndt

von arnie - am 03.02.2006 09:49
Sicher meint er an den Dingli Cliffs .... ?! Nur ein Witz ... :-)

von Ramona - am 03.02.2006 10:00
Au ja, und dann gleich die Dinglis runter bis zum Wasser. Geht bestimmt atemberaubend schnell :-))

[Wer gerne wandert und klettert: Man kommt an der Steilküste dort an manchen Stellen wirklich bis an´s Wasser herunter. Traumhaft...... Aber damit jetzt keiner den Bauern dort über die Felder trampelt, verrate ich nicht mehr *g*]

von arnie - am 03.02.2006 10:08
Es ist schon einige Jahre her, da wurde auf der kompletten Sliema Seafront (Tower Road) geinlineskated wie verrückt, es war richtig gefährlich als Fußgänger dort. Dann wurden Inlineskates dort verboten und das Verbot wurde tatsächlich durchgesetzt.
Sonst kann ich mir keinen Ort vorstellen, wo es für nicht-lebensmüde denkbar ist. Es sei denn, jemand hätte Geländeinlineskates mit Panzerketten :)

von Eugen - am 03.02.2006 10:18

OT: Panzerketten und Nilpferde

Geländeinlineskates mit Panzerketten... :-))) Diesen Humor mag ich *g*

Hat zwar jetzt überhaupt nichts mit dem Thema zu tun, aber zwischendurch gibt es immer wieder richtig gute Beiträge hier im Forum, an die Du mich jetzt wieder erinnert hast, Eugen. Mein persönlicher Favorit ist bisher der Bericht von Martin:

=> Hippogäum - alles Schwindel

arndt beitat
Malta-Online.de

von arnie - am 03.02.2006 10:37
Danke an Euch - ich hab mich köstlich amüsiert :-) Schokolade mit Thunfischgeschmack - alles sehr seeehr lustig!!!!!!

LG, Ramona

von Ramona - am 03.02.2006 10:53
Hallo!

Ich würde keine Inline mitnehmen!
Das stimmt das die Straßen nicht so toll sind, aber noch schlimmer ist das hier kaum Platz ist um mit Inlinern zu fahren. Ausser vielleicht an der Promenade von Sliema/St. Julians. Die Straßen sind sehr eng und die Malteser fahren wie die "verrückten". Das kann ziemlich gefährlich werden. Hier gibt es nur wenige Radwege und die die vorhanden sind sind nicht asphaltiert.

MFG
Bastian

von basti - am 16.02.2006 19:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.