Entfernung Malta - Gozo

Startbeitrag von jacqy am 27.06.2006 13:07

wir wollten nach malta fliegen, nun habe ich auf gozo preiswerte ferienunterkünfte gefunden

wie kommt man von malta nach gozo? ist das sehr weit weg?

Antworten:

mit der Fähre:
[www.gozochannel.com]

p.P. Lm 2,-- 2 ways, Auto mit Fahrer Lm 6,75. Dauer 20 Min.

zeitlicher Gesamtaufwand, z.B. St. Julians (Malta) nach Victoria ( Gozo) mit öffentlichen Verkehsmitteln 2 1/2 - 3 Stunden mit eigenenm Fahrzeug 1 1/2 - 2 Stunden. Wartebereich in Malta bzw. Gozo ist nicht klimatisiert! Derzeitige Temps im Schatten 37 Grad in der Nacht 25 Grad.

Alternativ mit dem Heli vom Airport, so um die Lm 45,--

Regrds,
Peter

von Peter - am 27.06.2006 13:30
"wie kommt man von malta nach gozo? ist das sehr weit weg?"

Gibt mehrere Möglichkeiten: mit der Fähre, mit dem Helikopter, schwimmen.
Entferning ca 6km



Veronika

P.S.: Bin schon gespannt auf die Folgefragen...............

von Veronika - am 27.06.2006 13:35
und was ist mit dem "übers Wasser laufen"? Wie lange dauert das?

von Ramona - am 27.06.2006 13:42
Hab ich noch nicht gesehen, aber wenn Du lange genug geübt hast und es dann wagen willst - ich komm zum Anfeuern!

;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)
Veronika

von Veronika - am 27.06.2006 14:13
war eigentlich klar das nicht jeder was sinnvolles beträgt (da sollten sich einige mal am tunesienforum ein beispiel nehmen)

danke an peter, für die normale antwort

von jacqy - am 27.06.2006 14:17
Wohl demjenigen/derjenigen, der/die nicht immer alles tierisch ernst nimmt *g*

Welches Tunesien-Forum meinst Du denn? (Link?)
[Das ist eine durchaus ernst gemeinte Frage.]

LG,

arndt beitat
MALTA-ONLINE.de

von arnie - am 27.06.2006 14:22
Mach ich nen Witz mit der Veronika und gleich gibts was auf die Nuss .... nänä ...

von Ramona - am 27.06.2006 14:33
Oh Mist - warum muss ich mich immer angesprochen fühlen und immer in den Fettnapf stampfen - arndt - sag doch mal ... das war gar keine Rüge richtig? Schäääm

von Ramona - am 27.06.2006 14:45
sorry war nicht so ernst gemeint aber wollte doch nur was einfaches wissen

das forum findest du hier : [www.tunesien-online.info]

von jacqy - am 27.06.2006 14:53
Och je...,

sobald man etwas schreibt, was einer von 1.000 Leuten ganz entfernt als Schwachfug oder einfach nur als überflüssig empfinden könnte, gibt es immer etwas auf die Nuss :-))

Wenn man das begriffen hat, können Diskussionen in Online-Foren richtig Spaß machen... Trotz alledem. Oder gerade deswegen...

Obwohl gerade alle wegen der WM ´supi doll drauf sind´ [hier in der City von Mainz kommt man z.B. nach einem Fußballspiel aufgrund von Autokorsos (Autokorsen? Korsaren? Korsi?) praktisch gar nie nicht mehr nach Hause] reagieren manche halt nicht so mediterran relaxed, wie es z.B. in Maltesien der Fall ist :-)

*tröööt*

arndt

von arnie - am 27.06.2006 15:00
Ist doch ok, Jacqy :-)

Manche Stammleser des Maltaforums sehen nur mittlerweile einfach Rot, wenn zum vierhundertausendsten Mal die immer wieder selbe Frage gestellt wird, welche hier im Forum oder auf den übrigen Seiten der Website bereits mehr oder weniger ausführlich beantwortet wurde.

Und etliche ´Malta-Freaks´ kennen sich mittlerweile soooo gut auf ´ihrem´ Felsen aus, dass diese sich gar nicht mehr vorstellen können, welche Fragen für eine(n) Erstbesucher(in) auftauchen können. Dann werden manche Antworten schon einmal etwas ironisch...

Das dürfte aber völlig normal sein *g*.

MfG,

arndt beitat
MALTA-ONLINE.de


P.S.: Da ich weiß, dass einige der Stammbesucher dieses Malta-Forums hier auch gerne nach Tunesien fliegen (bzw. mit der Fähre von Malta dorthin fahren), werden auch diese sich vermutlich über Deinen Link freuen.

von arnie - am 27.06.2006 15:15
Also Arnie in Sachen Fussball ist es hier nicht so mediterran releax wie sonst. Gewinnt England oder Italien eine Spiel oder ggfs. Brasil heute, geht hier ebenfalls das unkontroillierte Autokorsohupkonzertgegröle ab. Fast jedes 2. Auto hat Fähnchen montiert. Die Häuserfasaden sind mit vornehmlich englischen, zahlreichen italienischen, wenigen brasilianischen und ganz ganz wenigen deutschen Fahnen dekoriert. Fanatisch ist hier keiner....nein nie....

törööhhhh
Peter

von Peter - am 27.06.2006 15:19
"hier in der City von Mainz kommt man z.B. nach einem Fußballspiel aufgrund von Autokorso praktisch gar nie nicht mehr nach Hause"

Tja Arndt, das hat man davon, wenn man nicht gaaaaanz weit weg (wie ich) von mittendrin wohnt........ Autokorsaren find ich übrigens sehr Kreativ, nehm ich in meinen Wortschatz auf ;-)

Veronika

von Veronika - am 27.06.2006 16:39
dazu muss ich als stammleser, gerne-fragen-beantworter und auch steller aber sagen, dass es für viele neue leute(aber auch für mich) echt einfacher ist, ne frage zum wiederholten mal zu stellen.

selbst wenn sie schon gestellt wurde, ne kurze antwort oder nen link zum entsprechenden artikel sind schneller verfasst, als irgendso ein mist.
spart jedem zeit, ist für die stimmung hier besser und, wen die Fragen stören, der soll sie verdammt nochmal gar nicht kommentieren, sondern einfach überlesen.

liebe grüße an alle vermeintliche Doofe-Fragen-Steller

von sebastian - am 28.06.2006 00:00
Hallo Sebastian und Rest,

ich muss sagen, dass ich beide Seiten verstehe. Zum einen sind hier "Stamm-Leser" denen die immer selben Fragen irgendwann "zum Hals raushängen" und zum anderen kommen neue User, die das Forum und die Plattform vom Arndt nicht kennen und dann gleich ein Posting verfassen.

Ich denke, dass wenn der _ernste_ Wille der Neulinge _sichtbar_ da wäre hier zu suchen und sich die Zeit zu nehmen, selbst etwas, dass sie interessiert heraus zu finden, wäre das nicht zu viel verlangt und würde vieles von selbst beantworten.

Wenn es dann noch Dinge gibt, die nirgends beantwortet sind oder die man nicht "auf anhieb" finden kann, wird einem (finde ich) meist doch recht gut geholfen hier.

Unabhängig von der Suche und von den "Hauptseiten" gibt es aber auch Dinge (z.B. Wetter, Sprachschule, Wohnungssuche, ...) sie so oft gefragt werden, dass mindestens immer 1 Beitrag in der Übersicht oben steht. Somit müssten die Fragestellter nicht mal gross suchen sondern einfach nur die letzten Beiträge überfliegen.

Selbst ich verkneife mir meine "Romane" zwecks (Bspw.) "benutz die Suchfunktion" weil es wirklich nichts bringt. ABER: Wenn man nur einen Link (ohne weitere kommentare) postet, scheinen die meisten auch nicht glücklich werden zu können, selbst wenn der Link die Frage(n) beantwortet.

Alles in allem finde ich es hier aber noch seeeeehr angenehm. Da gibt es meines erachtens viel schlimmere Foren :-)

Ein beiläufiges Lob an Arndt an dieser Stelle.

Gruß
Norbert

von Norbert - am 28.06.2006 07:44
Hallo Sebastian,

du hast vollkommen Recht. Manche reagieren etwas seltsam bei wiederholten Fragen und ich zähle mich dazu.

Ich habe schon oft Fragen nach dem Wetter im Juli/August/September oder Ähnliche mit Sarkasmus beantwortet. Dieses betrachte ich allerdings nicht "als irgendso ein mist".

Und ich werde jetzt nicht schreiben, die "Doofe-Fragen-Steller" hätten/könnten/sollten irgendewas tun, doch wenn sie eine Frage stellen, deren Antwort ich schon mal im Forum gelesen habe, dann werde ich darauf hinweisen und das ohne mir die Arbeit zu machen für sie die Links zusammen zu stellen.

Ich erachte es als besser eine Frage so zu beantworten, als sie ohne Antwort stehen zu lassen. Das gabs hier auch schon z.B.

[forum.myphorum.de]
[forum.myphorum.de]

Jetzt kann man natürlich darüber streiten - was ich nicht möchte - was besser ist: Einen Hinweis auf die Suchfunktion geben (auch mit Unterton) oder zu schweigen.

Ich habe auch schon doofe Fragen gestellt und keine Antwort war für mich die schlimmste. Tatsächlich haben mir Antworten wie, ich zitiere "Benutz die verdammte Suchfunktion du blöder Sack" weiter geholfen, auch wenn sie beleidigend waren. Solche Antworten habe ich hier im Forum noch nicht erlebt. Vielleicht liegt es am guten Moderator.

Was ich versuche zu sagen ist: Wieviel darf man von einem User erwarten? Darf man erwarten, dass er die rot geschriebenen Hinweise des Betreibers liest? Darf man ihn auf die FAQ verweisen, sofern es eine gibt? Darf man auf ältere Beiträge bzw. die Suchfunktion verweisen ohne alles auf dem Silbertablett zu präsentieren? Ich sage ja, ja und ja.

Es zeugt von Respekt dem Forumbetreiber und den Lesern gegenüber, wenn man sich die Arbeit macht die Hinweise zu lesen.

Ganz am Rande: Ich lache wenn ich lese "ich weiss nicht wie sich XY Grad anfühlen" und alle mögen mir verzeihen wenn ich darauf mit einem doofen Kommentar antworte.

In diesem Sinne und nichts für ungut

Marek

von Marek - am 28.06.2006 08:14
Meine Rede :-)

von Norbert - am 28.06.2006 09:22
Kann auch ich so akzeptieren :-)
es ging mir eher um "normale", oft gestellte Fragen :-)
Kindisches Zeugs darf natürlich gern kommentiert werden. da will ich mich ja gar nicht rausnehmen ...
lg

von sebastian - am 28.06.2006 14:09
Allerdings hat jeder eine andere Auffassung, was normal und was kindisch ist.

von Marek - am 29.06.2006 11:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.