Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Pulverturm House- und Trance-Messageboard
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Saiddhâm, lunatic, Kobold, Dave, sam, Saiddhâm (Der Turm), johnnyblueeye

EINLADUNGEN! Und wie es nicht funktioniert.

Startbeitrag von Saiddhâm (Der Turm) am 05.02.2002 18:26

Guten Morgen allerseits.

Um einiges mal klar zu stellen zuerst die Geschichte und Sinn der Einladungen.
1. Es war einmal.....

Vor langer langer Zeit der Pulverturm. Der hatte auch eine ganz bestimmte Party die sich High Noon nannte. Diese Party war immer zu voll, so dass auch wir in den unangenehmen Genuss des 'Türselektierens' - was allgemein als eine speziell Münchner Krankheit betrachtet wird (wir wurden deswegen heftigst angefeindet.) - gerieten. Das war nicht der Pulverturm. So sind wir nicht, und so wollen wir auch nicht sein (Es gab - und gibt - wirklich philosophische Diskussionen über Türsteher und deren Berechtigung.).
Was tun? Es ergab sich die Einladungsidee. Der ....

2. .....Sinn

ist und war, Euch eine möglichst gute Party zu bieten und 'Türstress' für Euch zu vermeiden. Wir machen auch keine Werbung für den High Noon. Wenn irgendwo etwas verlautbart wird, kommt das nicht von uns. Wenn einer etwas erzählt, dann ist warscheinlich wahr, aber hat sogesehen keinen Sinn, denn jeder, der weis - oder behauptet zu wissen - wie, was, wo und vor Allem wann etwas geschieht, weis auch, dass es mit den Einladungen folgendermassen abläuft.
JEDER, der eine hat, kann jemanden mitbringen.
DIE 'Mitgebrachten' konnen sich IM PULVERTURM(!!!) in die Einladungsliste eintragen
DIE Türsteher sind alles ehemalige Taliban, Inquisitoren oder Rote Khmer und trinken jeden Tag drei Liter Blut. (Dies stimmt nicht ganz. es sind z.B. Theologen, Feuerwehrmänner und Mediendesigner) Und dementsprechend konsequent in der Kontrolle (unterschätzt vor Allem niemals einen Theologen!).
DANN wird Euch eine Einladung zugesendet und Ihr könnt selber jemanden mitbringen.
MANCHMAL quälen wir Euch dann mit 'Rückmeldungsaktionen' um zu wissen, wer denn überhaupt noch kommt und überhaupt, wir es unnötig finden, dass wegen unseren Einladungen der ganze Regenwald abgeholzt wird (Fussballfeldgrösse ist OK, da wir fanatische Förderer der Nationalmannschaft Ost-Timors (haben die eigentlich eine?) sind).
OBENDREIN kann es passieren, dass nächtens Gestalten (sehr, wirklich sehr verschrobene Gestalten) auf Euch zuwanken und Euch mal einfach so einladen. Dies geschiet aber momentan nur von Typen, welche mit einem 'Flo' (potentiell pestauslösender Parasit auf Ratten. Unbesiegbar.), Uli (im Zweifel nach Mitochondrien fragen), Suri (fragen, was das auf Saskrit heisst. Ansonsten 'Osho' anführen), David (über Schleudern im allgemeinen und im speziellen über Asiatische eroieren), K F Mike (kein Jägermeister. Vodka!), Patty (versichern, dass der Pulverturm auch nach der Sintflut weiterexistiert wg. Nachbau in Indien (@Patty: Kashmir ist gerade etwas brenzlig. Nördliches Assam?)), Quad (= grösstmögliche Datenmenge, also Vorsicht!) und Saiddhâm aka Pentagramm (Grünes Ding auf rotem Tuch in Marokko. Augenmordend.) auf speziellen Flyern signieren.
SO geht's.

S.
P.S. Für die Montage danach übernehmen wir keine Haftung.
P.P.S Da schlafen wir selber noch.

Antworten:

@saiddham

Nördliches Assam klingt ganz prima! Die Gefahr, das die Gegend von marodierenden BMW-Immobilien-Aufkäufern oder lästigen Vertretern der Spaten-Brauerei terrorisiert wird, ist dann doch eher gering. Und selbst wenn: deren Verschwinden sollte da wesentlich leichter zu kaschieren sein....

Bleibt die Frage nach der Infrastruktur, sprich der Vodka-Bull-Versorgung. Vielleicht können wir aber auch einen usebekischen Militärstützpunkt anmieten, um dann mit Einführung des neuen Militär-Airbuses Care-Flüge zu starten.

Auch über die klimatischen Verhältnisse und die örtlichen Sperrstundenregelung liegen noch keine gesicherten Erkenntnise vor, in diesen Punkten werde ich aber bis Sonntag hoffentlich Klarheit erlangen.

Grüße

lunatic

von lunatic - am 07.02.2002 20:07

Re: @saiddham

Danke für die Mühe.

Bezüglich Vodka sehe ich einen Sonnenstrahl am Ende des Tunnels der Wünsche, da die indische Armee ihr Rüstungsmaterial bevorzugt aus der Sowj... (Gott bin ich alt) ...aus Russland bezieht. Deshalb könnte im Rahmen dessen auch die Vodkaversorgung gesichert sein. Red Bull ist eher dramatisch, denn von der (siehe oben) international bedeutenden Rolle der österreicherischen Rüstungsindustrie wüsste ich spontan jetzt eher wenig.
S.

von Saiddhâm - am 08.02.2002 19:45
hi


schcikt ihr auch einladungen per e-mail, wenn ja ich hätt gern auch eine!

gruß
sam

von sam - am 10.02.2002 14:48
Nö. Post. Machs wie oben, dann ist das kein Problem. (Per Mail! Denk doch mal nach. Dann würden die via Drucker ja überall herumlaufen)
S.

von Saiddhâm - am 11.02.2002 19:00
nur so zum nachdenken:
wer wollte, der könnte so einladungen doch problemlos herstellen.
er muss nur einen kennen, der welche bekommt, damit er die farbe und den text kennt.
aber ihr habt schon recht, ist echt prima, dass nicht jeder so ein ding bekommt, da fühlt man sich auf den festen nicht so alt.
in anderen läden rennen doch nur kinder um einen rum.

von johnnyblueeye - am 14.02.2002 22:09
Wissen wir, aber soo wichtig sind wir nun auch nicht, dass jemand Zettelfarbe nebst Farbaufdruck fälscht. Und wenn, dann ist es sicher ein Partyfanatiker und somit gern gesehen (Obendrein haben wir noch eine "Geheimwaffe", welche nicht verraten wird)

Bis in ein paar Wochen
S.

von Saiddhâm - am 15.02.2002 09:46
Äh, naja.... wichtig ist natürlich immer eine Frage des Ermessens.

Aber der High-Noon war schon so wichtig, daß es vor etlichen Jahren (als die Parkplatzwiese noch fester Bestandteil der Party war) diverse Individuen gab, die sogar die Stempel gefälscht haben (Aufkleber auf den Stempel eines bereits Feiernden gedrückt, Aufkleber auf das eigene Patschehändchen gepresst und die Konturen nachgezeichnet).

Soviel zum Thema wichtig... :)

Grüße

lunatic

von lunatic - am 15.02.2002 14:17
lunatic schrieb:

Zitat

Äh, naja.... wichtig ist natürlich immer eine Frage des
Ermessens.

Aber der High-Noon war schon so wichtig, daß es vor etlichen
Jahren (als die Parkplatzwiese noch fester Bestandteil der
Party war) diverse Individuen gab, die sogar die Stempel
gefälscht haben (Aufkleber auf den Stempel eines bereits
Feiernden gedrückt, Aufkleber auf das eigene Patschehändchen
gepresst und die Konturen nachgezeichnet).

Soviel zum Thema wichtig... :)

Grüße

lunatic


Das muss aber auch nicht unbedingt heißen, dass der Club wichtig ist. Sowas hatte ich z.B. im Backstage auch schon erlebt. Meist um den Eintritt zu sparen.
Nicht dass das jetzt falsch verstanden wird. Für mich ist der Turm an sich extrem wichtig!

von Kobold - am 15.02.2002 18:44
klar, alles ermessenssache.

aber wenn man das ganze auf eine basis-philosophische sichtweise zurückführt, sagst du durch das ´letztgenannte beispiel nur aus, daß dir das backstage wichtig war (ist?)... sonst hättest du dir gar nicht erst die mühe gemacht, ihn zu kopieren...

völlig egal, feiern ist wichtig! (wo auch immer)

lunatic

von lunatic - am 18.02.2002 01:03
lunatic schrieb:

Zitat

klar, alles ermessenssache.

aber wenn man das ganze auf eine basis-philosophische
sichtweise zurückführt, sagst du durch das ´letztgenannte
beispiel nur aus, daß dir das backstage wichtig war (ist?)...
sonst hättest du dir gar nicht erst die mühe gemacht, ihn zu
kopieren...

völlig egal, feiern ist wichtig! (wo auch immer)

lunatic


Ich selbst habe mir nie die Mühe gemacht einen Stempel zu kopieren. Wenn mir ein Club wichtig ist, zahle ich auch gern den Eintritt, da mir ja auch wichtig ist, dass dieser auch weiterhin existiert. (Was habe ich davon, wenn mein Lieblingsclub pleite geht, nur weil ein paar Deppen zu geizig sind zu zahlen) Wenn mir ein Club so unwichtig ist, dass ich nicht bereit bin den Eintritt zu zahlen, drängt sich mir persönlich die Frage auf, warum ich da überhaupt hingehen sollte. Das Backstage habe ich nur erwähnt, weil ich da in jungen Jahren (argh, ich werde alt :-() viel Zeit verbracht und gerade solche Aktionen häufiger beobachtet hatte. Man kann aber sicher fast jeden Club an dessen Stelle einsetzen.

von Kobold - am 18.02.2002 07:59
3 Liter Blut ? Ich dachte 3 Liter Jägermeister...

von Dave - am 05.05.2002 16:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.