Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Zwergenpost - Mütterforum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Birka, Frauke, Wolfsfrau, Skadixx

Geburtenrate erstmals unter der Sterberate

Startbeitrag von Skadixx am 27.04.2006 09:48

Immerhin werden bei der Geburtenrate, auch die Kinder der ausländischen Mitbürger mit hineingerechnet. Was für einen Durchschnitt hätten dann nur Deutsche Frauen???

[www.gmx.net]

Skadixx

Antworten:

ein Grund: Feminisus

Die Tagesschausprecherin Eva Herman dazu:

Seit Jahrzehnten verstoßen wir Frauen zunehmend gegen jene Gesetze, die das Überleben unserer Spezies einst gesichert haben.

Weder in der Karriere noch in der Küche sei die Frau voll handlungsfähig. Wegen fehlender Bemutterung litten fast die Hälfte aller Kinder in Deutschland in vorschulischen Untersuchungen an motorischen oder sprachlichen Störungen.

Der Feminismus-Wahn führe zur Entweiblichung der Frau und zur Entmännlichung der Herrenwelt.......

von Birka - am 28.04.2006 07:46

Re: ein Grund: Feminisus

Wo kann man den Artikel von Eva Hermann ganz lesen? Würde mich mal interessieren, was sie sonst so gesagt hat. Vielleicht andere ja auch.

von Wolfsfrau - am 04.05.2006 17:36

Re: ein Grund: Feminisus

Was ich hier schrieb war so wortwörtlich in unserer Tageszeitung zu lesen gewesen, es wurde dort aber selbst nur zitiert. (aus "Cicero", worin ihr Artikel erschien)

Mehr vielleicht hier:

[www.sueddeutsche.de]

von Birka - am 09.05.2006 08:19

Re: ein Grund: Feminisus

Nochwas dazu:

[www.cicero.de]

von Birka - am 09.05.2006 08:23

Re: ein Grund: Feminisus

Interessant, wie jetzt plötzlich durch die -von wem auch immer- angeschobene Medien-Debatte diese kritischen Stimmen hervorkommen.
Trauen sie sich nur endlich, solche Äußerungen zu machen und denken schon länger so oder ist es eine Welle?

Jedenfalls hört man hier und da auch "ehemalige" oder berühmte Feministinnen solche Äußerungen tätigen.

In jedem Fall ist ein Prozess angeschoben worden, wo er hinführt, werden wir sehen.

Vieles von dem, was wir schon lange sagen und denken bzw. fühlen wird nun von anderen entdeckt. Wundert uns das?

von Frauke - am 20.05.2006 20:47

Re: ein Grund: Feminisus

ah ja, danke! Das gerade diese gutverdienende mehrfach verheiratete, berufstätige Frau sich so äußert, ist interessant. Wenn ich ihr Geld hätte, würde ich gerne zu Hause bleiben.:-)

von Wolfsfrau - am 21.05.2006 09:47

Re: ein Grund: Feminisus

Komisch, daß sie es nicht gemacht hat....
aber vielleicht eine späte Erkenntnis :-)
ich würd gern mal das ganze Interview lesen, aber die Zeitung ist mir zu teuer :-)

Sie ist übrigens nicht die einzige Prominente, die sich im Augenblick "outet"
*lach*

von Frauke - am 22.05.2006 21:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.