Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Rissasseln
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
friedolin, Peter, Axel, seb, Sekretär

Kursabend erfolgreich

Startbeitrag von Sekretär am 25.02.2006 08:28

Mit 11 (von 16) Mitgliedern und 3 Gästen ist der Themenabend "Erste Hilfe in den Bergen" am 24.02.06 mit Referent Stefan Werner erfolgreich verlaufen. Noch einmal ein herzliches Dankeschön an Stefan und alle Teilnehmer.

Antworten:

hab da noch ne frage: wenn jemand auf ne wurzel fällt und ihn ein stück davon durbohrt, rausziehen oder drin lassen???

von seb - am 25.02.2006 19:30
Drinnen lassen, den Baum fällen und mitnehmen. Nicht vergessen, die Fällgenehminung einzuholen. Das ganze geht auch nur von Oktober bis März. Andernfalls muss der verletzte Körperteil an der Wurzel belassen werden (keinesfalls rausziehen!!!) So lange es sich um Extremitäten handelt ist das unkompliziert, wenn der Oberkörper betroffen ist, dann lieber erstmal die Extremitäten mitnehmen und zu Hause den Arzt fragen. ABER KEINESFALLS RAUSZIEHEN !!!

von Axel - am 26.02.2006 10:45
Ich würde sagen es kommt darauf an, wohin einem die Wurzel gefahren ist. Es kann auch schön sein! Auch in diesem Fall natürlich drinlassen!

von Peter - am 26.02.2006 15:21
laut Nationalparkverordnung ist die entnahme von lebenden und toten material bei strafe verboten
also erst mal klären wo der unfall geschehen ist und dann handeln , oder auch nicht

von friedolin - am 01.03.2006 19:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.