Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Rissasseln
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter, friedolin, jens, Axel, Sekretariat, Michael

Karfreitagsklettern

Startbeitrag von Sekretariat am 15.03.2008 14:48

Na, endlich haben die Osterhasen ein Zeichen gegeben. Offensichtlich wollen sie die Eier so verstecken, dass sie auch garantiert kein Fremder findet, weil dieses Osterziel wohl eher selten gewählt werden dürfte. Um es kurz zu machen, wir treffen uns am Karfreitag 10 Uhr am Drillingsturm im Brand. Geparkt wird am besten dort, wo der Füllhölzelweg die Ziegenrückenstraße schneidet. Geht man hier 9:30 Uhr hinab zur Waltersdorfer Mühle und dann den Schulzengrund hinauf, sollte man es bis 10 Uhr zum Eiersuchen schaffen. Natürlich kann man auch von der Brandstraße her kommen. Wichtig ist ... ihr kommt überhaupt, auch wenn das Wetter nicht so toll sein sollte. Auch die "Sammler" sollten kommen, obwohl sie den Turm gewiß längst haben. Aber vielleicht wird ja der "Verlassene Turm", der auch nicht so weit weg ist. Jedenfalls brachte Günter anlässlich seines 60.Geburtstages zum Ausdruck, dass er sich seitens des Clubs nur wünscht, dass alle die es ermöglichen können, zum Osterklettern kommen. Wer nicht kann, sollte ihm fairerweise telefonisch absagen, wegen der Osternester.

Antworten:

Achtung! In den neuen Kletterführern ist der Bergpfad aus dem Schulzengrund zum Drillingsturm nicht mehr dargestellt. Schlägt man im aktuellen KF die Seite 297 auf und schaut sich den Schulzengrund an, ist auf etwa halber Strecke zur Brandstraße die Zahl 232m angegeben. Dort zweigte in früheren Ausgaben des KF der Pfad zum Drillingsturm ab. Möglicherweise ist er jetzt gesperrt. In diesem Falle müsste man den Schulzengrund bis zur Brandstraße laufen und dann etwa 1km nach Hohnstein zurück, um den Turm von oben zu erreichen. Wenn dem so wäre, wäre es vielleicht wirklich besser mit dem Auto am Hohnsteiner Bahnhof zu parken, um den Turm gleich von oben anzusteuern.

von Peter - am 18.03.2008 19:17
Bin leider nicht dabei, die vielen zusammenhängenden freien Tage locken in die Ferne. Viel Spaß allen, die anwesend sein werden!
Axel

von Axel - am 18.03.2008 23:21
Bin leider auch nicht dabei. Wünsche euch viel Spaß!

MIchael

von Michael - am 19.03.2008 05:42
wenn besseres wetter, dann sind wir in kinderfreundlicherem gebiet zu finden, aber leider nicht am drillingsturm.

J+P+A+?

von jens - am 20.03.2008 07:12

Eier im Schnee ?

Na, eigentlich nicht. Es muss sich ja keiner mit nacktem Hintern auf eine Bank setzen! Auch mit dem Karfreitagsklettern wird nun wohl nicht viel werden, eher läuft alles auf eine Winterwanderung hinaus. Das die Hasen kein gerade kinderfreundliches Gebiet wählten stimmt; vielleicht hätte man ihnen schon im Voraus eine entsprechende Anregung geben sollen. Wie auch immer, nun führt die Winterwanderung (vom Parkplatz am Hohnsteiner Bahnhof ausgehend) halt zum Drillingsturm und auf dem Rückweg sicher an der Brandaussicht vorbei zurück zum Parkplatz. Wer von unseren Clubmitgliedern zu Ostern auch wo immer sein mag, die Osterhasen und ich wünschen allen ein schönes Ostern.

von Peter - am 20.03.2008 09:42

Re: Eier im Schnee ?

ruf mal an ,ab wann ihr am Parkplatz loslauft, man könnte sich ja dort treffen
bin ab dann in Königstein

von friedolin - am 20.03.2008 15:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.