Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Rissasseln
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Bärliner, Peter Hähnel

Goldtropfenpapier

Startbeitrag von Peter Hähnel am 23.04.2013 13:33

Heute gab es einen Arbeitseinsatz der AG Freischneiden, der von immerhin 20 Sportfreunden unterstützt wurde. Mir kam die ehrenvolle Aufgabe zu, mit einer 3-Mann-Gruppe das gesamte Bielatal vom "Stumpfen Turm" aus bis zu den "Griechen" (und auf der Straße zurück bis zur Bergwacht) von Abfällen zu beräumen, wobei alle Boofen aufzusuchen waren. Nach knapp 5 Stunden waren wir zurück und hatten weitgehend auch noch die Bergpfade an nostalgischen Stellen freigeschnitten. Gesammelt hatten wir 3 Säcke voll Folietüten, aber hauptsächlich gebrauchte Papiertaschentücher, wie sie beim Verrichten der Notdurft gedankenlos in die Natur geschmissen werden. Jeder denkt Papier verrottet. Mag sein, aber in jedem Fall erst im Verlauf von Jahren. Deshalb sollte dieser Unsitte schnellstens Einhalt geboten werden, sonst verkommt unser Wald zu einer öffentlichen Bedürfnisanstalt. Wenn jemand also unbedingt ein Taschentuch für seine Goldtropfen oder festere Exkremente benötigt, sollte er es auf alle Fälle eingraben! Das Aufsammeln durch andere ist nicht unbedingt lecker! Soweit zu dieser Clubinternen Belehrung.

Antworten:

... äähhm Peter, in gewissen Kreisen hättet Ihr mit diesen "Fundstücken" noch ordentlich Gewinn machen können, so dass einer Klubfahrt nach Australien nichts mehr im Wege gestanden hätte ...

von Der Bärliner - am 27.04.2013 11:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.