Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Rissasseln
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
tom&cherry, unbekannt verzogen, friedolin, Sekretär

Zettelwegrealisierung teurer

Startbeitrag von Sekretär am 15.09.2005 17:49

Wie der Bund kletternder Senioren (BkS) ermittelte, ist die Realisierung von Zettelwegen z.T. teurer, als deren Nichterfüllung. Besonders bei Dreierseilschaften sind die Spesen teurer als der Strafzoll von 4,- Euro. Letztlich hat es sich eingebürgert, dass der Erfüller von Zettelwegen, jeweils "einen ausgeben muß". Dabei übersteigen die Kosten für Bier und Radler... oder für Kaffee und Kuchen oftmals die oben erwähnten Nichterfüllungskosten.

Antworten:

Wie wär's mit einer zusätzlichen Strafarbeit für alle "Nichterfüller", z. B. Organisation eines Clubabends etc.? Motiviert bzw. schreckt vielleicht mehr als die "Geldabgabe" ab.

von tom&cherry - am 16.09.2005 10:14
bei solcher art von vorschlägen fallen mir da aber auch ganz hässliche wege für den ANTRAGSTELLER ein
voriges jahr bezahlte ich meine 7er wege
dieses jahr bezahl ich meine 6er wege
nächstes hoffentlich meine 5er
und so weiter bis ich dann endlich im jahr 2010 nich mehr zahlen muss, denn 1er werd ich wohl noch bringen

wenn schon erhöhung dann nur um den inflationszuschlag also pro jahr derzeit 7,024 cent

von friedolin - am 16.09.2005 12:52
war ja nur nen Vorschlag :-) und dich krieg' ich ja auch so zu Gesicht

von tom&cherry - am 16.09.2005 13:06
was man von den anderen nicht behaupten kann man erreicht sie noch nicht mal übers telefon als seien alle ...

von unbekannt verzogen - am 18.09.2005 05:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.