Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
bsm, stephan, Reinhard, Wolfang K, Georg Schumacher, Serg, Karl, Siegfried, Marc, wolfgang

CTM Batterie CT 100-12 mit Datenblatt/original Batterie von Citycom

Startbeitrag von stephan am 08.06.2004 09:31

hallo

habe heute mit einem netten herren der firma ctm gesprochen. der mir auf anhieb sein datenblatt per mail geschickt hat.leider hab ich keine ahnung wie ich das hier reinstellen soll wenn einer weiß wie es geht dem schicke ich es gern zu,damit er es hier reinstellen kann. die batterien sind sagenhaft günstig 82,25 € +mwst,versand für 4st nur 25 €. es sind blei vlies batterien 12v-100 ah.
bitte mehr resonanz als das letzte mal scheinbar kennt niemand diese batterien.
wie gesagt datenblatt vorhanden,brauche nur jemand der es reinstellt.


mfg
stephan

Antworten:

Na dann schicke die Datenblätter mal.
Entweder schon eingescannt (150 dpi) und dann bitweise per e-mail Anhang oder auch direkt per Post. Dann scanne ich sie selber ein.

Ich kann sie dann als pdf-Datei abrufbar machen oder direkt als jpg, also als Bild, hier mit reinstellen.

Gruss, Roland Reichel, bsm


von bsm - am 08.06.2004 20:54

Adresse?

Hallo Stephan,
der Preis hört sich ja sehr gut an. Hast du auch eine Adresse, von der Firma CTM, für uns?

Viele Grüße vom Fuße der schwäbische Alb Siegfried

von Siegfried - am 09.06.2004 04:50
Moins,
ich hätte auch interesse. Kann man die Batterien mit den IVT-Lader betreiben ?
Grüße Marc

von Marc - am 09.06.2004 06:18

CTM Batterie - WEB-Adresse und Datenblatt

Hallo Stephan,
danke für das Datenblatt per pdf. Ich habe ein jpg draus gemacht und auf etwas mehr als 120 kB oder so runtergerechnet. Dann wird die Ladezeit auch bei ISDN erträglich.

Und beim "googeln" mit dem Suchwort CTM-Batterien fand ich dann auch noch die WEB-Adresse von CTM:
[www.ctm-berlin.de]

Gruss, Roland, bsm

Hier das Datenblatt:


von bsm - am 09.06.2004 08:05

Re: CTM Batterie - WEB-Adresse und Datenblatt

hallo

da wir jetzt dank bsm ein datenblatt online haben, und ich kein profi mit batterien bin , wäre es doch seht interressant zu erfahren was die anderen dazu sagen.citycom hat mit dieser batterie sehr gute erfahrungen gemacht, aber wie sieht es mit den werten aus ist das alles standardt schlechter ,besser ??

mfg
stephan

von stephan - am 09.06.2004 08:18

Re: CTM Batterie - WEB-Adresse und Datenblatt

Hallo Roland,

ist der Hersteller der CTM Batterien nicht der selbe wie der der SSB Batterien?

Irgendwo in Shanghai?

Sonnenelektrische Grüße

Karl

von Karl - am 09.06.2004 12:28

Re: CTM Batterie - WEB-Adresse und Datenblatt

Hallo Karl !
Ich kann Deine Vermutung nur bestätigen. Von den Abmessungen
und den Lade/Entladekurven nahezu alles IDENTISCH.
Ich hab das mit den mitgelieferten Papieren zu den SBL 100 verglichen.
Übrigens hab ich mit der jetzt den 1000er absolviert und bisher TOI,TOI,TOI
alles im "grünen Bereich"
MfG Wolfgang

von wolfgang - am 10.06.2004 04:45

mehr zu CTM Batterien

Hallo Karl,
Dein Vertrauen in meine Kenntnisse ehrt mich. Ich weiß leider nichts über die Hersteller. In China bin ich noch nicht gewesen, jedenfalls nicht in der Shanghai Gegend (nur in Hongkong, Taiwan und Tibet, und das ist lange her).

Viel schlimmer: ich habe die Batterien noch nie gesehen, außer jetzt ganz kurz auf dem Bonner Solarmarkt am 5.6., wo ziemlich neue CityEls standen mit solchen Batterien: drei Stück nebeneinander, links davon ein Scheinläufermotor, und an jeder Batterie noch so ein klitzekleiner Pulser mit angeklemmt. Wie gesagt, gesehen in Bonn, und Fahrer war Norbert aus Hennef, der dortige CityEl Händler und Service-Stützpunkt (KFZ-Meister und im Hauptberuf TÜV-Prüfer).

In meinem eigenen CityEl sind noch immer nasse Blei-Säure Akkus von MOLL drin, die ich halt günstig bekommen habe. Die Hawker Genesis hatten nicht lange gehalten, und von dem 3er Satz ist eine vollkommen hin (wird demnächst entsorgt).

Also: ich bin für Hinweise zu den Batterien und Herstellern immer dankbar. Ich weiss leider nur sehr wenig darüber selbst.

Gruss, Roland, bsm

von bsm - am 10.06.2004 07:55

Re: CTM und SSB baugleich

Hallo,

ich vermute auch, dass die Akkus vom gleichen Hersteller in China stammen. Die Gehäuse sind absolut identisch, sogar die Haltegriffe.

Nur der Aufdruck ist unterschiedlich. Die elektrischen Daten und die "Behandlungshinweise" sind ebenfalls identisch.

Es gibt noch eine etwas bessere Alternative eine 120Ah von SSB in einem Sondergehäuse, damit sie ins City El passt (höher statt länger). Wir haben sehr gute Erfahrungen mit diesem Akku und den IVT Einzelladern.

Der Preis des Akkus liegt bei 165 € und ist eine gute Alternative zur Champion.

Gruß Schorsch

www.solar-mobil.de

von Georg Schumacher - am 10.06.2004 10:24
CT oder CTL, was wird denn überhaupt eingesetzt??

Gruß Wolfgang

von Wolfang K - am 10.06.2004 13:40
hallo

also soll bedeuten die batterien sind brauchbar für den el,für diesen preis gibt es glaube ich nichts besseres.wenn man dann auch noch auf 48 v fährt hat man glaube ich lange etwas davon.

mfg
stephan

von stephan - am 10.06.2004 16:43
Hallo zusammen!

Ich habe die Firma CTM angeschrieben und ein Angebot bekommen:

______________

ich freue, mich Ihnen folgendes Angebot zu unseren wartungsfreien Gitter-Vlies-Batterien unterbreiten zu können:

CT 100-12 Stückpreis 80,00€
CTL 100-12 Stückpreis 98,00€
CTL 135-12 Stückpreis 131,00€

Die oben genannten Preise verstehen sich als Nettopreise.
Die Batterien sind ab Lager kurzfristig lieferbar.

Mfg
Gerhard Sander

CTM GmbH
Bürknersfelder Str. 7B
13053 Berlin

Tel 030 98318827
Fax 030 98696063
mobil 0172 3885802

_________________

Es sieht doch nicht sooooo schlecht mit Preis aus. Ob diese Batts für El geeignet sind, weißt keiner so richtig. Was würdet Ihr sagen: CityEl-Profis???

Ich bin noch kei El Fahrer, aber es wird sich bald ändern, bin gerade bei der Suche nach einem gebrauchten El. Zur Zeit sammle ich parallel auch die Info über City el

Mfg
Serg

von Serg - am 25.06.2004 05:51

Re: CTM Batterie CT 100-12

Zu den CTM etc. Akkus: CTM und SSB sehen nur sehr ähnlich aus von außen. Es sind wahrscheinlich doch andere Batterien von anderen Herstellern drin (laut Aussage von CityCom). SSB habe ich in Aub nicht mehr neu gesehen, aber viele CT Akkus. Insofern ist die Internet Aussage von CityCom auf deren Netzseite total veraltet. Dort werden noch immer SSB angeboten. In Wahrheit gibts die nicht mehr bei CityCom, es werden jetzt nur noch CT Akkus ausgeliefert - oder Champinon. Laut Aussage von CityCom soll es mehrere Nutzer geben, die rund 20.000 km und mehr damit gefahren sind.

Gruss, Roland, bsm

Und hier die Aussagen von CTM zu den Unterschieden von CT und CTL, nachzulesen auf deren Internet Site:

Wir verfügen über unsere eigenen kompletten Reihen wartungsfreier Gitter-Vlies-Batterien (AGM - Absorbing Glass Matt - Technologie) und wartungsfreier Gel-Batterien (Elektrolyt in Gel gebunden).

Mit der CT-Serie (design life: 8 Jahre) besitzen wir über eine der umfangreichsten Batterieserien im ‘Commercial Standard’ Spektrum (kommerzieller Standard). Sie reicht von 1Ah, 6V-Blöcken bis zu 200Ah, 12V-Blöcken.

Mit den verschiedensten Abmessungen und Terminals steht Ihnen eine komplette Auswahl an Gerätebatterien zur Verfügung. Überall wo ein sicherer, effizienter, wartungsfreier und innovativer Energiespeicher benötigt wird, ist man mit der CT-Batterie bestens beraten. Die Batterien werden auf hochmodernen Produktionsanlagen hergestellt und unterliegen einer strikten Qualitätskontrolle.

Daneben verfügen wir mit der CTL-Serie (design life: 12 Jahre) über eine ‘Long Life’ Serie (besonders lange Lebensdauer), die momentan von 18Ah bis 200Ah Batteriekapazität reicht, sowie Zellen bis 3000Ah umfasst.

von bsm - am 25.06.2004 07:04

Re: CTM Batterie CT 100-12

hallo

na dann hab ich mir wohl die richtigen batterien bestellt .
leider habe ich eine 48 v version so daß ich nicht weis wann die batterien zu 80 % entladen sind, jetzt will ich mir vier voltmeter einbauen weis aber natürlich nicht wo die unterste spannung liegt und bei welcher belastung vollgas,berg,leerlauf u.s.w kann mir jemand dabei helfen. die batterien sind nagelneu und ich möchte sie gern 10 mal ein zyklen.
der versand war übrigens turbo schnell um 14.00 uhr bestellt und am nächsten tag gegen 14.00 uhr bei mir. top !!!"!
ich habe auch keine dynamische strombegrenzung .
ihr seit doch alle profis und ich bin doch nicht der erste der 48 v hatt. und zum probieren sind die batterien einfach zu schade.


mfg
stephan

von stephan - am 25.06.2004 08:21

Re: CTM Batterie CT 100-12

Vielleicht die richtigen - aber welche?
Und warum so ein Geheimnis?
Was hast Du denn nun bestellt? Typ? Preis? Stückzahl?

Gruss, Roland

von bsm - am 25.06.2004 10:12

Re: CTM Batterie CT 100-12

hallo

ich habe mir die ct 100/12 bestellt für 82 €/St 4 stück. ich habe noch nie für einen anfänger eine verständliche methodehir im forum gefunden, wie er die restkapazität ermitteln kann, geschweigeden anschließen der messtechnik.
bitte um hilfe will auch ballt mal fahren.

mfg
stephan

von stephan - am 25.06.2004 12:15

Re: CTM Batterie CT 100-12

Moin Moin,
ich habe letzte Woche 4Stck.STM100/12 geliefert bekommen zum Preis von 100.-EURO netto.Irgendwie stimmt da etwas nicht mit dem Verkaufspreis.

mfG Reinhard

von Reinhard - am 25.06.2004 16:59

Re: CTM Batterie CT 100-12

Nachtrag,100.-EURO netto pro Stck. natürlich.

von Reinhard - am 25.06.2004 17:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.