Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
John, Wolfi Kraus, Nord_Andreas, Bernd Schlüter

40A Ladegerät

Startbeitrag von John am 03.01.2006 16:49

Hallo

Wär hätte interesse an einem 40A Ladegerät für 36V oder 48V
Ladekennlinie IUIa (alle Werte einstellbar) Gewicht ca 8Kg
Industriegerät für mobilen einsatz umgebaut.
Leider ohne Temperaturanpassung.
Preis 220Eur

MFG

Antworten:

Hallo

Das klingt sehr gut.
40A entspricht ungefähr 0,4 C.
Da ich damit aber 30 NiCd laden möchte brauche ich schon eine Möglichkeit bei zuviel Temperatur die Ladung abzubrechen.

Vielleicht funktioniert es wenn man die Zuleitung des Ladegerätes mit einem Relais versieht. Dieses müsste von drei (eventuell mehr) in Reihe Temperatursensoren mit OPs gehalten werden. Steigt die Temperatur z.B. über 40 Grad fällt das Relais ab und die Ladung wird unterbrochen.
Fragt sich nur ob so etwas betriebssicher ist.

MfG
Andreas



von Nord_Andreas - am 05.01.2006 08:44
Hallo

Ich kann dir das Gerät genau so bauen wie du es brauchst.
Eine Temperaturabschaltung ist möglich und könnte zur Sicherheit
doppelt ausgeführt werden.

MFG

von John - am 06.01.2006 00:04
Solch ein Gerät wäre überhaupt für jeden Elektroautoliebhaber sinnvoll. Hartgekochte Eier gibt es damit ebensowenig, wie weichgekochte Batterien, denn auch Eierkocher kann man daran anschließen. Doppelte Sicherheit, sozusagen.
Ich würde sogar zwei getrennte Relais davorschalten: eines für die Abschaltung bei einer bestimmten, gut einstellbaren Spannung, das andere bei Übertemperatur von einigen Grad (so 10 bis 20?).

von Bernd Schlüter - am 02.02.2006 18:54
Ich habe so ein Gerät von John gekauft.

Lade damit 4 Stk Blei Säure Exide Batterien im El und bin vollauf zufrieden.
Paßt beim EL auch gut auf die linke Seite wo der Trafolader gewesen ist.

Ist ein Super Ding, weil alles einstellbar, danke an John für die Hilfe dabei.

Bei der Gelegenheit möchte ich jetzt mal generell einen Dank an John aussprechen, der mich (in meiner Anfangsphase in der ich teilweise noch immer bin) tatkräftig unterstützt hat.



von Wolfi Kraus - am 16.02.2006 16:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.