Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
WolfgangK, Peter, Bernd Schlüter

V & Ahs

Startbeitrag von WolfgangK am 27.01.2006 09:40

Hallo Tüftler,
mein Conrad Charge Manager 2010 kann mir auf Tastendruck 4 Spannungen, 4 Ströme und 4 geladene bzw entladene Ahs anzeigen :D
Könnte das Innere ans El angepasst werden :eek: wer machts???

WolfgangK Twikeeater

Antworten:

Re: V & Ahs

Beim Cityel sind die Batterien hintereinandergeschaltet. Deshalb sind die Ströme und die angezeigten Amperestunden für alle Zellen gleich, sofern Du das Gerät richtig mit einem shunt verbindest, drei der Anzeigen sind überflüssig.
Auch kannst Du nur eine Spannungsanzeige anschließen, es sei denn, du verwendest für die anderen Differenzverstärker mit entsprechender Beschaltung. Schön gedacht, aber lohnt wohl kaum. Da wäre der Selbstbau aus einem gängigen Spannungsfrequenzwandler und einem Fahradkilometerzähler schon sinnvoller. Ist immer noch ein Projekt, dass ich irgendwann einmal angehen wollte.
Trotzdem, möglich ist Deine Idee. Leider gibt es zu den Chinesengeräten meist keine Schaltpläne und innen sieht es meist grauselig aus.
Sind aber die ICs nicht nach Chinesenart abgekratzt, kann man sich deren Anschlussplan im Netz heraussuchen. Wirf mal einen Blick ins Innere, vielleicht werden ja meine düsteren Ahnungen enttäuscht!

von Bernd Schlüter - am 27.01.2006 11:23

Re: V & Ahs

Hallo Wolfgang, was willst Du den mit dem Batterie- Lader veranstalten, verstehe den Sinn nicht - deine Batterien damit testen? hier nochmal der Link:
[www2.produktinfo.conrad.com]

von Peter - am 27.01.2006 14:58

Re: V & Ahs

na nur die entsprechenden Messwerte aufnehmen, natürlich nicht laden, dauert etwas zu lang

von WolfgangK - am 30.01.2006 10:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.