Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Sven Salbach, Karl-Heinz Jurkiewicz, Heimlich,Wolfgang, Stüpfnick

besser 100Ah oder 120S Akku nehmen?

Startbeitrag von Sven Salbach am 23.09.2006 20:19

HAt hier jemand Plan von Akkus?
Von SSB und Effekta gibt es doch die 100Ah und die 120S Serie.
Beide haben exakt identische Abmaße.
Hier muss doch die höhere Leistung durch Massenverlust erkafut werden, oder etwa nicht?
Ich habe jetzt SSB Akkus drin und bin sehr zufrieden.
Nun bin ich unentschlossen ob meine nächsten wieder SSB 100Ah oder die 120 werden sollen.
Bzw weiß jemand ob es einen Unterschied zwischen SSB und Effekta gibt??
Haben die andere Qualitätstandards oder sind beide exakt gleich?

Antworten:

Sorry ich würde von beiden aus der gleichen chinesischen
Feldschmiede stammenden Typen die Finger lassen.
in den letzten 2 Jahren hab ich weigstens 4 Sätze (48V) trotz
sorgsamer Ladetechnik verheizt. Maximalstes Ergebniss = 3500KM.
Ob EFFEKTA,SSB ,CTM der Unterschied liegt nur in der Beschriftung :-( :-( :-(
MfG Wolfgang

von Heimlich,Wolfgang - am 24.09.2006 06:44
Ohne Werbung machen zu wollen, versuch es mal mit Northstar, z.B. NSB125.

von Karl-Heinz Jurkiewicz - am 24.09.2006 07:14
Ja ich weis, hier die Daten:

[www.swiftpower.com]

von Karl-Heinz Jurkiewicz - am 24.09.2006 07:19
Alaso meine laufen wie gesagt absolut spitze. Selbst die Powercheqs sind nicht notwendig.



von Sven Salbach - am 24.09.2006 07:54
Also ich habe mit den Effekta auch nur ca. 4.000 km geschafft, bevor eine Batterie mal ordentlich Kapazität verloren habe, ich habe dann die Batterien noch ca. bis 8.000 (oder mehr, weiß nicht genau, da mein km-Zähler nicht stimmt, können auch 10tkm gewesen sein) gefahren, dabei aber eine gegen eine gebrauchte SSB getauscht und die sind bis auf die Anschlüsse wirklich ident.
Wirklich spaßig wars aber nur die ersten 4.000 km, wie gesagt, nachher war es eher nur eine Notlösung, bis ich meine NiCds endlich komplett bekommen habe...



von Stüpfnick - am 24.09.2006 21:10
Karl-Heinz J. schrieb:

Zitat

Ohne Werbung machen zu wollen, versuch es mal mit Northstar,
z.B. NSB125.

NEEE DANN DOCH LIEBER SSB,CTM & CO

:cool:
DENN ZU DIESEM PREIS BEKOMM ICH DA ALLE 4

NorthStar Batterien
Nort Star NSB 125
Zubehör: 01.Batterien + Klemmen 309 €
(UVP: 449 €) Bestellen zu teuer?



:eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:
MfG Wolfgang

von Heimlich,Wolfgang - am 07.10.2006 07:26
Nun ja, da ich sie ab Werk im Fahrzeug habe, mache ich mir in Moment noch keine Gedanken was ein neuer Satz kostet. Da ist aber sicherlich etwas über den Hersteller mit Selbstkostenpreis zu machen. Ich glaube mal etwas 200 Euro pro Block gelesen zu haben.

von Karl-Heinz Jurkiewicz - am 07.10.2006 09:20
wenn du nach den 4000Km noch über 4 oder 6000 KM damit gefahren bist, was war dann nicht i.O.??
Wenn Du nicht gerade einen F4 hast, haben sie doch mal locker die vom Hersteller geschätzte Lebensdauer von 5-8000km oder so erreicht???
Wie weit war den noch die Reichweite bei 7000Km?



von Sven Salbach - am 08.10.2006 10:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.