Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter Pott, eddyM, SB, Jens Schacherl

Explosionsschutz für Li-Zellen

Startbeitrag von Jens Schacherl am 05.12.2006 11:43

Und wer noch keine AltairNano-Akkus hat, fühlt sich vielleicht damit sicherer: [www.liposack.com] :hot:

Gruß Jens

Antworten:

in den Sack den wir beim El bräuchten würde ja das ganze Fahrzeug reinpassen :D :D :D

Grüsse Sebastian

P.S. Wollen wir einen Knarrensack verkaufen? Da passiert mehr! :D

von SB - am 05.12.2006 14:01

Sehr gut

Besten

Selber habe ich ein 6Volt NICAD celle 100Ah mit 5A in kurzschluss sehen gehen
beim 50% Ladung mit WasserMantel ohne Kuhlung Cirkulation in ein Wasserbekke.

Wir vergessen oft der energie die ins EV Fahrzeuge gespeichert ist .

Der Feuerwehr in Holland bekamm Lektionen fur EV Fahreuge obwohl vielleicht nur 50 dort Fahren.
.
In Belgien bekamen Die Leute Kurz uber Toyota Prius 300 volt Leitungen.unter dem
Carrosse.

Gruss

von eddyM - am 16.12.2006 17:01

Re: Sehr gut

Hallo Eddy,

das ist ein guter Punkt. Es mag zwar verglichen mit Bezin relativ wenig Energie in einem EV gespeichert sein, jedoch kann dieses (besonders bei NC-Akkus) sehr schnell wieder raus kommen...
Da braucht es in Zukunft tatsächlich Sicherheitsvorkehrungen.

Grüße

Peter

von Peter Pott - am 18.12.2006 09:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.