Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hobbyschrauber Mario, Berlingo-98, weiss, R.M, korbi, Oli A.

Frage: Wehre es nicht sinnvoll eine Akku liste zu machen ?

Startbeitrag von Hobbyschrauber Mario am 04.01.2009 01:59

Hallo leute,

Wehre es nicht sinnvoll eine Akku liste zu machen ?

Jetzt fragen sich bestimmt Jeder warum möchte ich das machen!


Die Antwort darauf ist serhr simpel

Als Vergleichsliste für Vliesakku,s (fahren sehr viele El-Fahrer mit.)

(Könnte man auch gut noch eine liste mit Ni-cd akkus machen, weil die ja auch gerne Verwendet werden.)

Ich hatte mir gedacht sie so aufzubauen:

Hersteller, Akkubezeichnung BauGröße Höhe x Breite x Tiefe, Gewicht in Kg zu guter letzt die Kapazität.

und das auf elweb später zu Veröffentlichen.

So das man eine Liste hat nach der man sich Orientieren kann wenn man neue Akku,s benötiegt.


Das ist eine Möglichkeit Akku,s zu vergleichen und sich indievieduell seinen Bedarfsverhältnissen anzupassen.

Die idee dies zu machen karm mir beim Pflegen des El,s meines Freundes.

So leutz ich bitte um Kretik und Meinungen:cool:
[also solte nicht nur stehen schlecht oder gut sondern auch warum schlecht oder gut!]

Antworten:

hallo mario :-)

[www.baseportal.de]
(zu finden unter datenbank)
noch wünsche?

von weiss - am 04.01.2009 08:16
verlinkt unter: elweb.de > datenbanken > batterietechnik

von korbi - am 04.01.2009 12:08
ist schon die richtung da steht aber nix von wehgen gewicht Baugröße und Ah leistung! (Was ich meihne das das in so eine liste gehört)

(Und genau dies ist ja auch nicht ganz auser acht zu lassen)

Aber danke für den link (bin selber noch net drüber gestolpert.)

Ich meinte das in etwa so: (habe mal nach gewicht Sortiert)

Hersteller - - - Typ: - - - - V/U - - - - L/B/H - - - - - - Kg - - - Ah
Delta - - Nautic-Gel - - 12V 353 x 175 x 190 - - - 24,0 - - - 80Ah
EFFEKTA - - BTL - - 12V 351 x 167 x 180 - - - 24,0 - - - 80Ah
EFFEKTA - - BTG - - 12V 350 x 168 x 180 - - - 26,6 - - - 80Ah
Exide - - - - - G80 - - 12V 353 x 175 x 190 - - - 26,8 - - - 80Ah
Banner - - - AGM - - 12V 305 x 168 x 208 - - - 29,0 - - - 90Ah
Banner - - - AGM - - 12V 305 x 168 x 208 - - - 29,0 - - - 100Ah
EFFEKTA - - BTL - - 12V 307 x 169 x 211 - - - 30,0 - - - 90Ah
VATRA - - AGM - - 12V 353 x 175 x 190 - - - 30,0 - - - 85Ah
Exide - - - G85 - - 12V 330 x 171 x 236 - - - 30,0 - - - 85Ah
CTM - - - - CTL - - 12V 305 x 168 x 208 - - - 30,0 - - - 100Ah
EFFEKTA - - BTG - - 12V 328 x 172 x 215 - - - 30,6 - - - 100Ah
EFFEKTA - - BLT - - 12V 394 x 109 x 285 - - - 32,0 - - - 100Ah
Banner - - AGM - - 12V 332 x 174 x 213 - - - 32,2 - - - 110Ah
CTM - - - - CTL - - 12V 332 x 174 x 213 - - - 32,2 - - - 110Ah
EFFEKTA - - BLT - - 12V 508 x 111 x 236 - - - 32,5 - - 105Ah
EFFEKTA - - BTL - - 12V 330 x 171 x 220 - - - 32,5 - - 120Ah
EFFEKTA - - BTG - - 12V 328 x 172 x 215 - - - 33,6 - - - 120Ah
VATRA - - AGM - - 12V 353 x 175 x 190 - - - 34,0 - - - 95Ah
Banner - - -- AGM - - 12V 408 x 176 x 227 - - - 35,4 - - - 120Ah
Talamex - - AGM - - 12V 286 x 269 x 230 - - - 37,0 - - - 120Ah
EFFEKTA - - BTL - - 12V 407 x 177 x 227 - - - 38,0 - - - 120Ah
Banner - - - AGM - - 12V 340 x 173 x 280 - - - 39,8 - - - 135Ah
Exide - - - - G120 - - 12V 513 x 189 x 223 - - - 41,0 - - - 120Ah

(Im fohrum wird der Text ja immer wegen der Größe kompriemiert deswegen sieht das ganze imoment net schön aus)

[Das sind emittelte werte von herstellern, EL-Fahrer bewertung ist der teil wo die Fahrer sagen können wie die Akku,s sich verhalten haben (in Lebenszyklus des akkus)]

von Hobbyschrauber Mario - am 04.01.2009 14:09

Re: Frage: Wäre es nicht sinnvoll eine Akkuliste zu machen ?

Hallo Mario,

ich finde die Tabelle auch nicht optimal, weil man die wichtigen Daten erst beim Klick auf den jeweiligen Akku erhält. Da gibts dann auch alle Batteriedaten mit Baugröße, Masse etc.

Aber es ist halt die etablierte Tabelle. Die könnte vielleicht mal neu designed werden. Eine neue Tabelle aufzumachen, macht wenig Sinn.

Was mich aber eher stört sind die oftmals lückenhaften Daten, wo aus Faulheit nicht ausgefüllt wird, weil "es ja eh jeder weiß, dass die Batterie XY eine Gelbatterie ist". Weiß eben nicht jeder...

[wer verschiebt diesen Thread ins Batterieforum? Dort passt er besser hin]

von korbi - am 04.01.2009 17:00

Re: Frage: Wäre es nicht sinnvoll eine Akkuliste zu machen ?

Naja die liste hatte ich nur vorgeschlagen (in der ausführung) weil ich ja mir dieses Jahr auch ein EL zulege und mir mal gedanken um das Gewicht und die reichweite mache.

[Und wenn man schon so überlegt kommen einen da mal solche gedanken.]




von Hobbyschrauber Mario - am 04.01.2009 20:53

Re: Frage: Wäre es nicht sinnvoll eine Akkuliste zu machen ?

hallo mario :-)
die grösse ist immer Ah abhängig und die baugrössen sind soviel wie genormt.

@korbi damit wirst du warten müssen bis sich RR erbarmt oder ralf aus dem urlaub zurück ist

von weiss - am 04.01.2009 21:07

Re: Frage: Wäre es nicht sinnvoll, eine Akkuliste zu machen ?

Hallo Mario,
das ist eine gute Idee, dass auch die mechanischen Abmessungen der Akkus mit in die Batteriedatenbank aufgenommen wird. Am besten schreibst Du an den Admin der Datenbank, die Adresse ist dort angegeben (lichttuning at t-online punkt de). Er heisst Jürgen, glaube ich, und nimmt die Anregung gerne auf.
Also: Die Batteriedatenbank ist weder ein Projekt von Ralf noch von mir. Nur Jürgen kann die Batteriedatenbank ändern / ergänzen / aktualisieren.

Hallo weiss aus dornbirn,
ich denke, Du bist jetzt der Co-Admin hier. Verschieb Du den Thread ins Batterieforum, wo er hingehört. Ich schreibe in den elweb Foren zwar noch gelegentlich, doch administrieren mache ich schon lange nicht mehr. Und ich wüßte nicht mal, wie das Verschieben des Threads gehen sollte, bei mir zeigt sich der entsprechende Menüpunkt nicht. Kann es also nicht.

Gruss, Roland

von Berlingo-98 - am 04.01.2009 23:13

Re: Frage: Wäre es nicht sinnvoll, eine Akkuliste zu machen ?

@RR

Ich meine mal so die liste könnte ein Update kriegen.
Das erste was einen interessiert was ist das für ein akku (Hersteller Baugröße Ah gewicht.)
(Bewertungen können dann den ausschlag geben das man sich für einen entschedet.)


App:Hab mir grade mal die SAFT STM 5-140 MR angesehen 136Ah@6V@17kg (Ni-cd)

@48V =8 6v 136Ah blöcke x17kg =136kg 1:1? Ah zu Kg:confused:

Naja für die leistung die die haben sind die auch gut schwer! :hot:

Ich denke die SAFT STM 5-100 MR müsten für meine zwecke dann ma reichen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich muss Mal betonen ``Bis jetzt habe ich nur das EL meines freundes gepflegt, da ich keines Besitze´´ :xcool:

Also halten sich meine Erfahrungen leider nur in Grenzen!
(Anfänger mit erfahrungen in Elektrotechnik) :rolleyes:




von Hobbyschrauber Mario - am 04.01.2009 23:43

Re: Frage: Wäre es nicht sinnvoll, eine Akkuliste zu machen ?

Hallo

Du solltest aber bedenken daß du die 136AH auch entnehmen kannst, bei einem Bleiakku kannst du bei den Strömen die du brauchst nur etw 50% der angegebenen Kapazität entnehmen dazu kommt die Lebensdauer von 2000 bis 3000 Zyklen und die Unempfindlichkeit gegen Kälte.

Du müstest den Akku also mit einem 280 AH 6V Bleiakku vergleichen oder eben mit einem 140AH 12V Bleiakku.

Gruß

Roman

von R.M - am 05.01.2009 01:19

Re: Frage: Wäre es nicht sinnvoll, eine Akkuliste zu machen ?

Ja ich habe mich mitlerwele überzeugen lassen das die Ni-cd eine gute wenn auch nicht umweltfreundliche lösung bieten.

sagen wir mal so wenn ich 20km(19,8km) Arbeitsweg habe.(Mit google Google Earth)

Route hatte ich für Blei-Vlies Config gewählt @48 100Ah, so wenn ich nun aber Ni-cd habe kann ich z.B.auch mal auf das Strom Pendal treten ohne ein schlechtes gefühl.

Na ja ich gehebe euch mal für Google Earth Kordinatensatz damit ihr mal lebhaft sehen könnt was das Weserbergland ist breite 52.193528° Länge 8.868559° Da is my Home!
[Gelände einschalten dann kann man sehen was Weserbergland heist !]

(32602 Vlotho)




von Hobbyschrauber Mario - am 05.01.2009 02:38

Re: Frage: Wäre es nicht sinnvoll, eine Akkuliste zu machen ?

hallo RRoland :-)
bei mir zeigt sich das gleiche wie bei dir, normale useranzeige.
das heißt warten bis ralf wieder online ist.

von weiss - am 05.01.2009 08:01

Re: Frage: Wäre es nicht sinnvoll, eine Akkuliste zu machen ?

Zitat
Mario
@RR
Ich meine mal so die liste könnte ein Update kriegen.

App:Hab mir grade mal die SAFT STM 5-140 MR angesehen 136Ah@6V@17kg (Ni-cd)

Ich denke die SAFT STM 5-100 MR müsten für meine zwecke dann ma reichen.

Also halten sich meine Erfahrungen leider nur in Grenzen!


Hallo Mario,

Wegen update der Batteriedatenbank - ich schrieb das schon - musst Du Dich an den Admin der Liste wenden. Ralf kann das nicht, und ich auch nicht. Ich könnte das vom Wissen der baseportal Datenbank her (da ich die NEWS und die Termindatenbank pflege), habe aber für die Batteriedatenbank nicht das Passwort.

Von den SAFT STM5-140 habe ich vier Stück in meinem Simson Elektroroller. Geht ganz gut. Vor dem Einbau hatte ich sie getestet und tatsächlich 140 Ah bei Strömen um die 20 bis 30 A entnehmen können. Das schafft ein Blei-Akku nicht, wie Roman schon schrieb.

Die SAFT STM5-10 habe ich in meinem Citroen AX (20 Stück) und im Berlingo (26 Stück oder so). Im AX ist mir erst eine kaputt gegangen in den 6 Jahren, die ich den Wagen fahre. Gekauft mit rund 25.000 km und zur Zeit rund 71.000 km gefahren. Den Akku kann ich empfehlen. Ist schwer zu kriegen, und mußt auf das Baujahr achten. Es hat mal schlechte gegeben. Ist alles im Batterieforum durchgekaut worden.

Es gibt auch Erfahrungen mit der STM100 im CityEl. Es fahren hier in meiner Gegend eine ganze Menge umgerüsteter CityEls mit 5 Stück SAFT STM5-100 rum. Also nur mit 30 Volt, dafür Strombegrenzung auf 200 A hochgedreht und mechanische Übersetzung entsprechend geändert. Soviel ich weiss, sind sie alle recht zufrieden mit den Fahrleistungen und der Zuverlässigkeit auch im Winter. Natürlich muss das Ladegerät angepasst werden. Die meisten hat Bernd Kürten oder Jürgen Fleischmann gemacht. Bernd Kürten hat wegen beruflicher Belastung in seinem Hauptberuf die E-Mobil-Aktivitäten aufgegeben, Jürgen Fleischmann macht weiter. Ist in der Händlerliste.

von Berlingo-98 - am 05.01.2009 13:24

Re: Frage: Wäre es nicht sinnvoll, eine Akkuliste zu machen ?

Zitat
Werner Weiß
hallo RRoland :-)
bei mir zeigt sich das gleiche wie bei dir, normale useranzeige.
das heißt warten bis ralf wieder online ist.

euer weiss aus dornbirn


Hallo Werner,

der Menüpunkt zum Verschieben findet sich in einer anderen Ansicht. Mußt auf "Forenübersicht" gehen, dort gibt es "Thema löschen" .. "Thema verschieben" - "Thema zusammenfügen"

Geht schon. Solltest jetzt auch Du können.

Gruss, Roland

von Berlingo-98 - am 05.01.2009 17:46

Re: Frage: Wäre es nicht sinnvoll, eine Akkuliste zu machen ?

Hallo

Diesen Blödsinn mit der Umweltfreundlichkeit kann ich langsam nicht mehr hören, wieso sollte ein Nicd Akku nicht umweltfreundlich sein die Dinger werden schließlich recykelt, wenn jemand das Zeug in den Wald wirft kann man es nicht dem Akku anlasten, Altöl ist auch umweltschädlich wenn man es in den Bach kippt, verbietet man deshalb die Verwendung von Öl in den Motoren.

Siehs einfach mal so 1 Satz Nicd gegenüber 15 Sätze Bleiakkus, welcher schneidet da wohl umwelttechnisch besser ab, zumal Nicd noch den Vorteil hat daß die Materialien so fest an die Elektroden gebunden sind daß sie sich nicht herauslösen, auserdem verändern sich die Elektroden im Gegensatz zu Blei beim Laden und entladen nicht.

Gruß

Roman

von R.M - am 05.01.2009 21:25
Ok, sehen wirs simpel als mittel zum zweck Akku,s zu nutzen.

Und wenn jemand mit sowas nicht umgehen kann soll er es von vornherein lassen,

können wirs so stehen lassen Roman ?

(Die Dikusion würde sonst net aufhöhren):rolleyes:

von Hobbyschrauber Mario - am 06.01.2009 23:33

Re: Frage: Wäre es nicht sinnvoll, eine Akkuliste zu machen ?

Hallo Roman

Wart mal *techtelmechtel* Er hat uns ja seine Koordinaten seines zuhauses gegeben. *quietschknatter* Und momentan scheint es ...*ächz* grad so modern zu sein, die Raketen in Nachbars Vorgarten zu... *koordinateneintippentut* ...zu versenken...:cool:

duckundweg :rp:

von Oli A. - am 08.01.2009 21:33
Ich habe ja nur meine daten nur weitergeben damit ihr mal sehen könnt an was fürn hügel ich Wohne.

Mal ne kleine Frage:

Saft NHE 10-100 (Ni-mh) (Was sind das den für Power Blöcke) 100Ah@12V@18,6kg :hot:

Habe mal gerechnet;

4 x 18,6 =74,4 kg
3 x 18,6= 55,8 kg

-Man was kosten die wohl ?
-Habe gehlese das sie ähnliche eigenschaften wie Ni-cd haben und die energie dichte höher ist.

-Wie Behandelt man solch Akku,s (Handhabt man sie damit sie ihren dinst möglichst lang verichten)

Also ich bin auf jeden fall schon mal interressirt :cool:

(Wenig gewicht und dann noch Power der Preis muss astronomisch sein [Naja dreistellig!])





von Hobbyschrauber Mario - am 09.01.2009 02:03
Hallo

Gut sind die schon aber der Block kostet 2500¤, ich hatte darüber mal ein längeres Telefonat mit Saft wo mir die 2500 Zyklen bestätigt wurden, die Teile waren wohl in einigen Pickups eingebaut.

Wenn man rechnet kosten sie etwa das doppelte von Nicd wo der 6V 100AH Block etwa 730¤ kostet.

Gebraucht gibts die wohl nicht oder es hat noch keiner ausfindig machen können wo.

Gruß

Roman

von R.M - am 09.01.2009 02:10

Ni-mh akkus sind warscheinlich eine gute sache (und sehr teuer)

Ich denke mal 2500 cl.( Zyklen) sind ja mal ne nette sache.

2500cl.x60km =150000Km (Bei guter pflege vilecht mehr)

Aber mal so gesagt das würde heißen das ich mehrere sätze Kohlen verheitzen könnte bis die Akku,s schlapp machen.

Das wehre ja vieleicht ne langzeit inwestietion in das lange akku leben, oder etwa net?
Ja gut 10000¤ronen dafür kanste ja schon ein neues el bekommen aber was will man meher neues el oder mehr reichweite und langes akku leben,

Naja muss jeder für sich wissen.

(Ich werde erstmal warten und sehen was sich in nechster zeit auf dem Akk makt so tuht vieleicht werden die blöcke ja mal günstiger.)

von Hobbyschrauber Mario - am 09.01.2009 02:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.