Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
WPL, Sven Salbach, HolzOnkel, Manuel., andreas Andreas

Mini-Batnet

Startbeitrag von WPL am 02.05.2009 10:13

Hallo,
kann mir einer was zum mini batnet sagen? Finde bei google nichts was mir wirklich auf die sprünge hilft. Finde auch nur eine firma in der schweiz die den artikel vertreibt. Sogar ebay ist sprachlos!:(
gruss
wpl

Antworten:

wozu??

wozu soll das Ding gut sein??
Du meisnt doch diesen Spannungswandler von 12 zu 230V??
Gibts bei C oder R oder sonstwo für 29-39¤ und hat mehr als 120W!! Und nicht nur 18 oder 40 oder was auch imer dieses batnet hat

von Sven Salbach - am 03.05.2009 12:00

Re: wozu??

Nein, der soll anscheinend aus 12 V 330 V gleichstrom machen können. Man kann anscheinend damit ganz normale sparbirnen (230V) mit 12 V betreiben.

von WPL - am 03.05.2009 14:42

Re: wozu??

330V gleichstrom? du meinst sicherlich den "normalen" 230V Wechseltrom, denn damit funktionieren die "normalen" sparbirnen.
die geräte, die sven meint, können genau das.

/edit: nein, du meinst wohl tatsächlich 330V gleichstrom *rolleyes*
allerdings sehe ich da neben dem vermutlich höheren wirkungsgrad keine weiteren vorteile, sondern eher nachteile: preis, wenig leistung, erzeugt kein wechselstrom für alle anderen geräte, die nicht diese 330V sache annehmen

von Manuel. - am 03.05.2009 14:48

Re: wozu??

stimt schon, ist aber dennoch völlig nutzlos.
Nomale Spannungwanlder kosten einen Bruchteil, und so viel länger lebt die Sparbirne deshlab sowiso nicht, somit bleibt es völlig sinnlos.
Auch in einem Wohmobil, davon kaufe ich dann lieber 250W oder mehr Inverter udn ahbe wesentlich mehr nutzen davon und ungefährlicher ist es obendrein noch.
nenene, Dinge die die Welt nicht braucht, wirklich :-()

von Sven Salbach - am 03.05.2009 15:08
Hi
Energiesparlampen gibt es auch für 12V mit Sockel E27 oder E14 oder oder oder. 11W für 10.99¤.
Gruß
andreas

von andreas Andreas - am 04.05.2009 14:31
Hallo andreas,
das mit den 12 V hab ich auch schon ausprobiert, aber das licht war mehr als bescheiden. Werde wohl
bei halogen bleiben.
gruss


von WPL - am 04.05.2009 15:12
Sind die Halogenbirnen nicht zu... erschütterungsempfindlich? Das hab ich zumindest mal gehört und, naja, ich gebs ja zu, ich stell mich nicht unbedingt hin und hau an meine Lampen an der Decke wenn die leuchten. ;)

von HolzOnkel - am 04.05.2009 15:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.