Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd Schlueter, Max E., Lukas Simma

Ladung bei Kangoo vorzeitig beenden, geht da was kaputt ?

Startbeitrag von Lukas Simma am 17.06.2009 22:34

Hallo,

ich bin mit Elektrofahrzeugen noch nicht vertraut daher bitte um Gnade falls die Frage für euch zu simpel ist.

Wie ist das beim Kangoo wenn die Ladung gerade läuft, das Fahrzeug aber dringend benötigt wird. Kann die Ladung unterbrochen werden ohne war zu zerstören ? Darf einfach der Stecker aus der Steckdose gezogen werden oder wie macht Ihr das ?

Danke,
Lukas

Antworten:

Bei meinem Clio mache ich das regelmässig, weil ich mit Zeitschaltuhr lade. Ich würde an deiner Stelle den Stecker aus der Wand ziehen und dann erst den wertvollen Marechal aus dem Auto. So vermeidest du verbrutzelte Kontakte.
Den Akkus sollte man hin und wieder eine Voll-Ladung gönnen. ( 1-2x im Monat )
Wenn du mit dem Kangoo regelmässig die gleiche Strecke fährst, ist es sinnvoll die Ladezeit so anzupassen, dass du mit ( fast ) leerem Akku ankommst.

Viel Spass damit
Olaf


von Max E. - am 18.06.2009 06:15
Ich habe sogar die Frage hier im Forum gestellt, ob es besser ist, nur selten voll zu laden. Meine Erfahrungen lassen vermuten: ja.
Olaf, hast Du nicht so eine Klappe vor dem marechallo, mit dem Du den Safts ganz sanft den Saft abdrehst? Wenn ich das nicht so mache, gibts immer solch einen fetten Funken in der Steckdose.
klapp, zieh, ausraste oder klapp, ausraste, zieh
So gehts bei meinem Saxo. Die Ladeklappe betätigt bei mir einen Schwachstromschalter, der den Lader brav herunterfährt, und zwar sofort. Einschalten kann ich, wie ich will. Der Lader fängt eh sanft an.

von Bernd Schlueter - am 18.06.2009 08:34
Die Klappe vom Marechal liegt unter dem Beifahrersitz... ( blödes Plastikzeug, dass sich nicht richtig kleben lässt.
Der Softstart-Schalter wurde daher überbrückt.
Daher sind für mich die Standard-230V Stecker zum Opferlamm geworden. Ist aber kein Problem mit der Zeitschaltuhr...

Gruss
Olaf



von Max E. - am 18.06.2009 08:42

Oh, Frau Specht!

Wollen Sie bitte ganz schnell den Softstartschalter in irgendeiner beliebugen Form mitsamt Kontrollampe einbauen? Oder noch besser mit Summer, dami man das Einschalten nicht vergisst? Warum meinst Du, sind die neuen grünen Ladestecker siebenpolig?

von Bernd Schlueter - am 19.06.2009 03:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.