Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bernd Schlueter, korbi, Christian s

tiefentladen

Startbeitrag von Christian s am 18.06.2009 20:06

weiß eigentlich jemand warum bleiakus beim tiefentladen kaputt gehen ? zerbröselt dabei das blei ?
lt physikschulbuch sind ja beide bleiplatten gleich. warum kann man einen bleiakku nicht entleeren und umgepolt wieder aufladen ?

Antworten:

Hallo,
mit dem Schulbuch wirst Du hier nicht weiterkommen...

Zieh Dir mal die Links (batteryuniversity.com) ganz unten hier [elweb.info] rein!


von korbi - am 18.06.2009 21:20
Ja, dann ist praktisch alles Blei in Bleisulfat verwandelt und das letet den Strom ebenso schwach wie Stein oder Bernd, das Brot. Im Innern der Platten müssen wenigstens einige dünne, metallische Bleireste übrig bleiben, die den Strom den Sulfatkristallen nahebringen. Hat die Stromleitung dann wieder gefasst, dann hat sie. Trotzdem sterben alle Bleiakkus, oder überhaupt alle Akkus durch kleine Unterbrechungen der metallischen Verbindungen durch die Umkristallisationsbewegungen, ähnlich, wie Wasserleitungen beim Einfieren zerbrechen. Dann musst Du den Bleiakkuinstallateur rufen. Der schweißt die Bruchstellen wieder zusammen. Ich bin so einer, wie, das habe ich schon beschrieben, aber der Erfolg ist nur mäßig, aber, immerhin.
Die Säfte entsaften erst so spät, weil Cadmium und Nickelsalzkristalle hier in äußerst dünner schicht auf Stahlbändern aufplattiert sind, die in starker Säure überhaupt nicht angegriffen werden. Erst, wenn die Lauge durch Kohlendioxyd neutrakisiert ist (eiserne Außenteile).
Edison oder Eisenakkus, sind das also im Wesentlichen mit Ersatz der aktiven Substanz durch Cadmium. Eisen und Säure vertragen sich nicht, Blei und Säure wenigstens einige Zeit.

von Bernd Schlueter - am 19.06.2009 03:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.