Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
elweb Batterie
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
El-Blue, Willi44, Ralf Wagner, Stefan B., Peter End.

Anderson-Stecker am El befestigen

Startbeitrag von El-Blue am 03.08.2009 13:08

Hallo,

nachdem ich mir über die elektronische Bucht zwei nette Ladegeräte für insgesamt 70 ¤ gekauft habe, muss ich den Strom jetzt noch über die Anderson-Stecker (SR50 grau) an meine NC´s anschliessen.

Wie habt ihr die Andersons an den El befestigt?

Erst zwei Löcher in den Schaumstoff reingebohrt, Dübel reingeklebt und dann festgeschraubt oder direkt mit der Schraube in den Schaumstoff?

Danke für Eure Tipps :-)

CU

Andree

Antworten:

Hallo Andree,
wozu willst du die Stecker befestigen?

Wenn du diese Stecker miteinander verbindest, wirst du sehr schnell deine Befestigungsschrauben aus dem Kunststoff herausreisen.

Evtl. kannst du den Stecker am Metall des Überrollbügels festschrauben.
Aber wozu?

mfG
Peter


von Peter End. - am 03.08.2009 15:36
Lass den Stecker drinnen. Dann ist er auch vor Regen geschützt. Oder meinst du, wie du vom Akku/Motorraum in den "Kofferraum kommst?. Hast du dort deinen Lader? Dann bitte nicht durch die Wanne sondern mache eine Kleine Aussparung in die Motorabdeckung und lass dort das Kabel durch. Oder du ziehst das (bei dir evtl vorhandene...) Kabel für den Trafolader raus und gehst da durch. Dann aber bitte nicht starr mit der Wanne verbinden sondern hängen lassen. Ist besser glaubs mir.

Stefan

von Stefan B. - am 03.08.2009 15:54
... jo, bei mir hängt der Anderson lose im Kofferraum, dort stecke ich den Lader an.

mfG
Ralf

von Ralf Wagner - am 03.08.2009 17:24
Hallo,

schon einmal vorab ein dickes Danke vor Eure Antworten.

Für die stromführenden Kabel zu den Batterien habe ich ein Loch oberhalb der Kette neben der Batterieabdeckung in den Kunststoff gebohrt, so dass ich die Kabel innerhalb des Autos überall hinführen kann. An diesem Kabel ist der Anderson angesteckt. Aktuell liegt das Kabel mit dem Anderson im Kofferraum und stört dort ständig.

Für die normalen Fahrten ist mein Benning-Ladegerät direkt über ein weiteres Kabel mit den Batterien verbunden.

Ich möchte halt das zusätzliche Ladekabel mit dem Anderson-Stecker irgendwo so dauerhaft befestigen, dass es mich nicht ständig stört und ich auf Touren (die aktuell erheblich zunehmen) schnell mal ein oder zwei weitere Ladegeräte anstöpseln können.

Andree

von El-Blue - am 04.08.2009 06:08
Hallo Andree,

so hab ich das gemacht:











... und wenn meine Achse wieder da ist fahr ich auch....:D

Gruß Willi

von Willi44 - am 04.08.2009 10:19
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.