Konkurrenz für Rafal in Prag: GWL zerlegt LiFePo

Startbeitrag von Bernd Schlueter am 05.04.2010 20:05

Die Leute von "GWL" in Prag sind anscheinend genauso neugierig wie wir und so konnten sie es sich nicht nehmen lassen, eine Lithiumbatterie zu zerlegen.

Chanel Nr.5

Gugeleintrag

Die haben anscheinend das gleiche Programm wie Rafal und können über Guernsey sicherlich besonders günstig importieren.
Ob solch eine 12 Volt Lithiumbatterie etwas taugt?
Ohne BMS? Vielleicht ist ja etwas Ähnliches eingebaut?
Ich stelle mir vor, dass ich mit solch einer Batterie den DC/DC vorübergehend abstellen könnte und mehr Kapazität erhielte...

Antworten:

Plug-in-Toyotas, Besuch in Prag?

GWL gibt einige links für Umbauten auf Lithiumbatterien an

Power fürs Ralfomobil

Es lohnt sich, auch die anderen Seiten von GWL zu studieren. Unter anderem die Hinweise auf die verschiedenen Lithiumtechniken. Wir können dann auch verstehen, warum Sven seine Batterien schon jetzt verkauft. Interessant ist auch die Bemerkung, dass eine der schwarzen Lifepos, die für den Einsatz in PKWs zum Ersatz von Bleibatterien gedacht sind, bei 14 bis 14,4 Volt Ladespannung auf 70 bis 75% ihrer maximalen Kapazität aufgeladen werden. Was mich dabei besonders interessieren würde, ob die wirklich keiner elektronischen Ausgleichsmaßnahmen bedürfen, oder, ob diese schon elektrisch oder chemisch eingebaut ist.
Johannes fuhr ja schon mit dem ungeigneten Typ, teilweise ohne BMS, nach Katalanien.
GWL spricht da auch von Ytrium. Ob ich mir mal solch einen schwarzen Teufel leiste? Mit einem Zusatzlader könnte ich die Batterie ja gelegentlich auf 16 Volt aufladen und erhalte so mehr Reichweite, ohne, dass die Spannung längere Zeit zu hoch bleibt. Schade, dass die schwarzen Lithiumteufel keine drei weitere Messpunkte besitzen, an denen man die zellen überprüfen kann! Oder gibt es die etwa?

Weitere links : siehe bei GWL! Das alte Österreich war schon immer bei Elektrizizät führend. Nicht nur Prag, auch Breslau gehörten einst zu KUK. Genau wie die südlicheren Länder, ich erinnere an Nicola Tesla und Oberitalien.

E-Priusse


von Bernd Schlueter - am 06.04.2010 02:34
Für mich war diese Einlassung :

Zitat
3xe-electric cars
OK - I see that I have to repeat my opinion written some weeks before.

DO NOT BUY THESE CELLS AS DEEP CYCLE BATTERIES!

If someone will buy it as deep cycle battery and this BATTERY WILL DIE FAST - overall opinion about Thunder Sky products will go down!
I do sell a lot of Thunder Sky products - so I am also responsible for opinion about these products.
Customer have to be CORRECTLY informed!


Grund genug diese Dinger nicht zu kaufen. Kjelds Frage in Bezug af 150A blieb ja auch unbeantwortet.

von Gervais - am 06.04.2010 07:05
Als Verbrennerbatterie keinesfalls verwendbar. stimmt, Du hast recht, einmal eine Lampe brennen gelassen und schon ist das das Ende. Gilt natürlich für alle Lions.
Also, nur als Zusatzbatterie, mit Tiefentladungsschutz. Danke für die wichtige Erinnerung!



von Bernd Schlueter - am 06.04.2010 09:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.